Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Seifenopern und Doctor Who sind seit den 1960er Jahren ein fester Bestandteil des britischen Fernsehens und haben sich zu kulturellen Phänomenen entwickelt, die eine Armee von eingefleischten Anhängern anziehen – und über die Jahrzehnte die meisten Schauspieler des Landes an der Arbeit halten.

Werbung

Die Ankündigung, dass der sechste Doktor, Colin Baker, in Emmerdale erscheinen wird, ist aufregend, aber es ist nicht das erste Mal, dass jemand vom Whoniverse nach Soapland wechselt. Größen wie Jenna Coleman und Mandip Gill wurden von Breakout-Soap-Rollen zu TARDIS-Begleitern, große Stars mit Soaps im Lebenslauf wie Bradley Walsh, Kylie Minogue und Suranne Jones haben beides gemacht, aber es gibt noch viele weitere Übergänge zwischen den Shows, die Sie wahrscheinlich haben vergessen.





Fernsehprogramm präsentiert eine faszinierende Liste der weniger bekannten Verbindungen von Doctor Who zu Coronation Street, EastEnders, Emmerdale und Hollyoaks.

Colin Baker

Emmerdale ist nicht das erste Mal, dass die sechste Inkarnation des allerliebsten Time Lords (keine Beleidigung für die Fans des Masters da draußen) eine Seifenpause gemacht hat: Im Jahr 2000 spielte Baker den Richter in Luke Morgans Vergewaltigungsprozess, einem von Hollyoaks' bahnbrechendsten Geschichten. Er brachte den bösen Angreifer Mark Gibbs hinter Gitter, so dass er, selbst wenn er nicht den Doktor spielte, immer noch schreckliches Unrecht wiedergutmachte.

Sylvester McCoy

Nach unserer Einschätzung ist Bakers Nachfolger Sylvester McCoy der einzige andere Doktor, der in einer Soap auftaucht. Es war nicht nur in Hollyoaks, wo er einen anderen legalen Adler spielte (ein Anwalt namens Leonard Cave), sein Charakter leitete den Fall eines anderen Mitglieds der Morgan-Familie, Beth, die vor Gericht stand, weil sie den schleimigen Fußballer Scott Anderson überfahren hatte, nachdem er es versucht hatte sie sexuell zu missbrauchen. Das sind so viele kosmische Zufälle, dass es ein Wunder ist, dass die Worte „Bad Wolf“ nicht irgendwo im Gerichtssaal auftauchten.

osterfilme für kinder

Juni Braun

1973, mehr als ein Jahrzehnt bevor sie den Waschlappenwappen anzog und ihre erste Schwuchtel als Seifenikone Dot Cotton (später Branning) anzündete, spielte Brown Lady Eleanor, eine sehr große mittelalterliche Aristokratin, in der Jon Pertwee-Geschichte The Time Warrior. Dieses Abenteuer ist auch wichtig für die Einführung der ikonischen Gefährtin Sarah Jane Smith, der schurkischen außerirdischen Rasse der Sonataraner, des berühmten diamantenen DW-Logos und war das erste Mal, dass wir erfuhren, dass der Heimatplanet des Doktors Gallifrey hieß. Ooh, sage ich, wie June später in zahlreichen Szenen als Dot deklarieren würde.

Helen Worth

Es mag sich so anfühlen, aber Worth war nicht immer die ewig verwitwete Gail. Drei Jahre vor ihrem Debüt in der Coronation Street als Gail Potter (später Tilsley, dann Platt, dann Hillman, dann zurück nach Platt, dann Rodwell… immer noch bei uns?) war die Schauspielerin in der futuristischen dritten Doktorgeschichte Colony in Space zu sehen, die 1971 gezeigt wurde, aber spielt im Jahr 2472, auch ein früher Auftritt des Meisters, der einige Monate zuvor in Terror of the Autons debütierte. Wenn der Doktor das nächste Mal den Meister töten will, sollte er ihn dazu bringen, Gail zu heiraten – er wäre in Monaten tot.



Michelle Collins

Zwischen ihren rivalisierenden Soaps als gehässige Cindy Beale in EastEnders und Corrie-Wirtin und Leannes lange verschollene Mutter Stella Price quetschte sich Collins in eine DW-Rolle in David Tennant Story 42 und spielte Kath McDonnell, Kapitänin eines zum Scheitern verurteilten Raumschiffs. Es wurde 2007 während der Russell T Davies-Ära gezeigt und war die erste Who-TV-Geschichte des zukünftigen Showrunners Chris Chibnall, der ab 2018 Jodie Whittakers Zeit in der TARDIS steuern würde. 42 zeigt auch Elize du Toit, die Izzy in Hollyoaks spielte, aber wir' Ich werde jetzt sehr Nische.

Nina Wadia

Der Beginn von Matt Smiths Amtszeit als 11. Arzt war der passend betitelte The Eleventh Hour im Jahr 2010, der einen enttäuschend kurzen Cameo-Auftritt aus dem Jahr 2021 aufwies. Wadia war zu dieser Zeit noch in EastEnders und spielte die launische Matriarchin Zainab Masood, also konnte sie vielleicht nur einen Nachmittag frei haben? Zumindest kann sie sagen, dass sie „den Arzt“ gespielt hat, wenn nicht „ Die Arzt'. Die Episode hat auch eine seltsam kleine Rolle für einen Pre-Megastar und zukünftige Oscar-Preisträgerin Olivia Colman, die später selbst als mögliche Ärztin diskutiert werden sollte.

Rudolf Walker

Eine ganze Generation kennt ihn als den Rum-liebenden, mutigen Rentner Patrick Trueman von EastEnders, eine Rolle, die er seit 20 Jahren spielt, aber die Filmlegende spielt seit den 1960er Jahren und tauchte 1969 in Doctor Who auf. Er spielte die kleine Rolle des Harper in The War Games, letzte Geschichte für Patrick Troughtons zweiten Doktor, der Flöte spielt. Nischengebietswarnung: Dies war auch der letzte Ausflug für Begleiter Jamie McCrimmon, gespielt von Frazer Hines, der später als Joe Sugden (Victorias Onkel für neuere Zuschauer) Teil der ursprünglichen Emmerdale-Besetzung wurde.

James Corden

Er kann singen, er kann schauspielern, er kann tanzen, er kann Gavin & Stacey schreiben, er kann Chat-Shows vom Auto aus moderieren – Corden ist so vielseitig, dass es kein Wunder ist, dass sein Charakter einer der wenigen „Zivilisten“ war (dh nicht wiederkehrend) Gefährten oder Schurken), die in mehr als einer Geschichte aufgetreten sind. Der unbeholfene Craig Owens vermietete 2011 in The Lodger ein Zimmer an den 11. Was ist also der Seifenlink? Eine von Cordens frühen Fernsehrollen war als sauberer Wayne in Hollyoaks. Ich wette, du hast es vergessen.

Bhasker Patel

Der liebenswerte Patriarch Rishi Sharma ist seit 2011 Stammgast in Emmerdale, aber drei Jahre zuvor tauchte der Schauspieler, der ihn spielt, 2008 in Turn Left auf. Eine beunruhigende, dystopische „Was wäre wenn?“-Geschichte, die eine alternative Zeitleiste für die Begleiterin Donna Noble zeigte, wenn sie den Doktor nie getroffen hätte. Patel spielte den Chef der gesprächigen Aushilfe, Jival Chaudry, bei dem Job, den sie bekam, als sie ihre Meinung änderte, welches der beiden Vorstellungsgespräche sie auf gegenüberliegenden Seiten der Stadt aufgereiht hatte – links statt rechts abzubiegen änderte den Lauf der Geschichte und bedeutete sie kam nie in Kontakt mit David Tennants 10. Time Lord. Das waren ziemlich schlechte Nachrichten für den Planeten Erde.

Buffy Disney plus

Lucy Benjamin

Lisa Fowler trat 2001 in die EastEnders Hall of Fame ein, als sie Phil Mitchell drehte, aber Kinderstar Benjamin gab ihr Schauspieldebüt, als sie gerade 12 Jahre alt war in Doctor Who. Während einer Rückblende in Peter Davisons Abenteuer Mawdryn Undead von 1983 (Teil der fünften Doctor’s Black Guardian-Trilogie, das Herzstück des 20. Sie sah so süß aus, wer hätte gedacht, dass sie weniger als 20 Jahre später nach einem Revolver greifen würde, um Walfords härtesten Mann zu besiegen?

Lesley Dunlop

Dunlop hatte bereits eine glanzvolle Karriere, bevor er ab 2008 Café-Queen Brenda in Emmerdale wurde, darunter große Filme mit Größen wie David Lynch (The Elephant Man), Roman Polanski (Tess) und Elizabeth Taylor (A Little Night Music), BBC-Kostümdramen und nicht ein, sondern zwei Whos. Der erste war als Norna neben Peter Davisons fünftem Doktor in Frontios von 1984, einer düsteren Geschichte über menschliche Kolonisten, die von einheimischen Außerirdischen bedroht wurden (auch mit Jeff Rawle, auch bekannt als der zukünftige Hollyoaks-Bösewicht Silas Blissett), und der zweite war die hellhaarige Susan Q in The Happiness Patrol aus dem Jahr 1988, eine satirische Geschichte einer Thatcher-Gesellschaft, in der Traurigkeit bei Todesstrafe verboten ist. Sheila Hancock, später Steve Owens barmherzige Mutter Barbara in EastEnders, erschien auch in der siebten Doktorgeschichte, die am besten für ihren Bösewicht bekannt ist, der ausschließlich aus Lakritzsorten besteht, dem Kandyman.

Raji James

Er ist gerade als niederträchtiger Dr. Ali Shazhad zu Hollyoaks gekommen, er war Ash Ferreira, Teil der 2003 eingeführten unglückseligen Ferreira-Familie von EastEnders, und spielte Dr. Merchant, der 2018-2019 den tragischen Sinead Tinker in Corrie behandelte. Doctor Who-Fans kennen ihn vielleicht aus dem epischen zweiteiligen Staffelfinale von 2006, Army of Ghosts und Doomsday, in dem der 11. du bist Weinen). James spielte den Torchwood-Mitarbeiter Dr. Rajesh Singh, dessen Chefin Yvonne Hartman von seiner ehemaligen ‘Enders-Kollegin und Ex-Queen Vic-Wirtin Tracy-Ann Oberman gespielt wurde.

Tony Selby

Die Nachricht vom kürzlichen Tod des beliebten Schauspielers hat Nostalgie für seine Arbeit in einer Reihe von TV-Hits während seiner beeindruckenden Karriere ausgelöst, darunter EastEnders (dazu kommen wir noch) und Who-Fanliebling Sabalom Glitz. Eine Art intergalaktischer Del Boy Trotter, Wheeler Dealer Glitz, erschien erstmals 1986 in The Mysterious Planet, einem Teil des sechsten Staffelbogens von Doctor Colin Baker, der gemeinsam als The Trial of a Time Lord bekannt ist. Der beliebte Charakter kehrte im folgenden Jahr an der Seite von Sylvester McCoy in Dragonfire zurück, in dem er sich (nicht so) mit Melanie Bush (später Walfords Carmel Kazemi) zusammenschloss, als sie den Begleitstab an Ace übergab. Selby drehte 2002 zwei Episoden von EastEnders als Clive Mitchell, Phils lange verschollener und nie erwähnter Onkel, der an einer Familienfeier teilnahm, die die kleine Louise offiziell in den verfluchten Clan einlud, nachdem er als Fowler geboren wurde, als Mutter Lisa vorgab, Ehemann Mark sei sie Vati.

Don Gilet

Er war kürzlich als Lucas Johnson zurück in EastEnders, 13 Jahre nachdem er zum ersten Mal den gruseligen Prediger / Serienmörder Ex von Denise Fox gespielt hatte. Zuvor wurde der gefeierte Schauspieler 2006 von Donna Noble im Weihnachtsspecial The Runaway Bride am Altar hängen gelassen. Der zum Scheitern verurteilte Bräutigam Lance Bennett wurde von der bösen Empress of the Racnoss benutzt, um ihre spinnenähnliche Alien-Rasse zu retten. Zum Glück griff der 10 sie zu töten. Lance wurde später an die Racnoss verfüttert, indem sie in den Mittelpunkt der Erde geworfen wurde.

Bonus!

Soaps und Doctor Who haben sich im Laufe der Jahre auch in zahlreichen Witzen und Ostereiern gegenseitig referenziert:

Der einzige wirkliche Crossover waren 1993 die Cracker Dimensions in Time, ein zweiteiliges Special für Children in Need, in dem die dritte bis siebte Inkarnation des Doktors in einem Zeitloch auf dem Albert Square gefangen waren (ja, wirklich) und sich zusammenschlossen, um das Universum zu retten . Es zeigte mehrere Begleiter und EastEnders-Charaktere und wurde ursprünglich in 3D ausgestrahlt (eine Brille wurde mit der Kopie dieser Woche oder der Radio Times kostenlos geliefert!).

Eine speziell gedrehte Szene aus einer gefälschten Episode von EastEnders spielte auf Jackie Tylers Glotze in Army of Ghosts aus dem Jahr 2006, in der Peggy Mitchell (gespielt von der guten Sportdame Barbara Windsor selbst in der Rolle) dem Geist von Den Watts sagte, er solle aus ihrer Kneipe herauskommen , das sich auf das globale Phänomen der Spektralfiguren bezieht, die unter Menschen erscheinen.

Sarah Martin

Hollyoaks' Lomax-Mädchen Leela, Tegan, Peri und Rose sind alle nach Who-Gefährten benannt, da Vater Daniel als heimlicher Whovian gegründet wurde.

Bradley Branning von EastEnders war ein richtiger Who-Geek und schleppte seine Freundin Stacey Slater während ihrer felsigen Romanze im Jahr 2008 zu einer Ausstellung. Sie war nicht beeindruckt.

In Turn Left muss die stolze Londonerin Donna Noble „nach Norden“ ziehen und bezeichnet eine unfreundliche Nachbarin abfällig als „Vera Duckworth“, ein Beweis dafür, dass die Leute in Doctor Who Corrie-Fans sind.

In der Christmas Day-Episode von EastEnders aus dem Jahr 2008 warteten mehrere Charaktere aufgeregt auf den Start von Doctor Who Special The Next Doctor.

Werbung

The Idiot’s Lantern (2006) spielte in der Florizel Street, dem ursprünglichen Namen des Corrie-Schöpfers Tony Warren für sein Seriendrama, das das Fernsehen veränderte. Eine Teedame in Granada sagte angeblich, es klinge wie ein Reinigungsprodukt, also wurde es geändert…

Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, schauen Sie sich unsere Fernsehprogramm .

Tipp Der Redaktion