Black Mirror sicherte sich dank der vierten Staffel der Episode USS Callister einen weiteren Emmy-Sieg – und jetzt überlegt das Team dahinter, ob die eigenständige Episode eine vollständige Serie werden könnte.

Werbung

Die Mitschöpfer Charlie Brooker und Annabel Jones sagten, sie seien offen für die Idee einer USS Callister-Serie, nachdem die Episode am Samstag, den 8. September bei den Creative Arts Emmy Awards drei Preise gewonnen hatte.





Die Netflix-Episode war ein Überraschungssieger in der Kategorie Bester TV-Film und trat damit in die Fußstapfen des Gewinners der dritten Staffel, San Junipero.

  • Alles, was wir über die fünfte Staffel von Black Mirror wissen
  • Der Regisseur von Black Mirror sagt, er wolle ein Spin-off von USS Callister

Auf die Frage, ob sie dachten, dass eine vollständige Serie von USS Callister funktionieren könnte, antwortete Brooker: Sag niemals nie, laut Vielfalt .

Co-Schöpfer Jones mischte sich dann ein: Das Gegenteil von nie. Für immer!

Die All-Star-Besetzung für USS Callister umfasste Michaela Coel, Jesse Plemons, Cristin Milioti und Jimmi Simpson sowie einen besonderen Cameo-Auftritt von Aaron Paul von Breaking Bad.



  • Neu bei Netflix: die besten Filme und Serien, die jeden Tag erscheinen
  • Top Netflix-TV-Serien
  • Die 50 besten Netflix-Filme

Brauchen Sie etwas Neues zum Anschauen auf Netflix? Klicke hier

Tipp Der Redaktion