Trotz des eigenständigen Charakters jeder Episode gibt es einen Charakter, der alle komplizierten Handlungsstränge, Wendungen und Technologie von Netflix’s Black Mirror verbindet. Und er heißt Michael Callow, einen Mann, den man besser kennt als den, der Sex mit einem Schwein hatte.

Werbung

Gespielt von Rory Kinnear in The National Anthem, der ersten Episode von Charlie Brookers dystopischer Anthologie-Serie, ist er der Premierminister, der zum Geschlechtsverkehr mit einem Bauernhoftier im Live-Fernsehen erpresst wird.





  • Die besten Easter Eggs der fünften Staffel von Black Mirror: Wie jede Serie in einem gemeinsamen Universum verbunden ist
  • Alles, was Sie über Black Mirror Staffel 5 wissen müssen
  • Treffen Sie die Besetzung der fünften Staffel von Black Mirror

Erstaunlicherweise stellte sich heraus, dass der Premierminister die Tortur ziemlich gut überstanden hatte, und seine Zustimmungswerte stiegen dank der öffentlichen Sympathie in die Höhe. Nach einem Osterei in der fünften Folge Smithereens zu urteilen, blieb Callow nach dem Schweinetor viele Jahre an der Macht.

Ohne große Spoiler zu verraten, können die Zuschauer während Smithereens (der Episode mit Andrew Scott) einen Social-Media-Feed mit einem Tweet sehen, in dem berichtet wird, dass Premierminister Callow sich mit EU-Unterhändlern in Brüssel treffen wird.

Netflix

Seit Smithereens im Jahr 2018 stattfindet – und die Nationalhymne während der ursprünglichen Übertragungsdaten der Show (2011) eingestellt wurde – ist Callow seit mindestens 10 auf Platz 10 sieben Jahre seit dem #baeofpigs-Vorfall (von dem wir annehmen, dass er nur geringfügig schlimmer ist, als den Brexit zu verhandeln).

Aber er hatte es nicht leicht. Callows Name wurde häufig in anderen Black Mirror-Episoden erwähnt, was mehr Einblick in sein bröckelndes Leben gibt.



Hier ist, was der Premierminister in den letzten Jahren gemacht hat…

Er hat sich scheiden lassen

Wie am Ende der Nationalhymne angedeutet, erholt sich Callows Beziehung zu Frau Jane nie. Nach einer Online-Nachrichtenstory in der dritten Staffel von Shut up and Dance zu urteilen, trennt sich das Paar endgültig.

Er wurde aus einem Zoo geworfen

Als ob es nicht schlimmer kommen könnte, heißt es in einem Social-Media-Post in der Folge Nosedive von Callow: Gerade wieder aus dem Zoo geworfen :(

War Callow noch Premierminister, als es geschah? Und was in aller Welt hat er getan? Vielleicht ist es am besten, keine Fragen zu stellen, auf die wir keine Antwort wollen…

Er musste das Land gegen eine Kolonie von Killer-Roboterbienen anführen

Nun, das vermuten wir hier. Während der Ereignisse von Hated In The Nation – der Episode, in der ein Schwarm Roboterbienen die Person tötet, die in Tweets mit dem Hashtag #DeathTo am häufigsten erwähnt wird – wird Michael Callow erneut namentlich überprüft.

Neben #DeathTo liegt auch der Name Callow im Trend. An dieser Stelle stellt sich jedoch heraus, dass der Schatzkanzler Tom Pickering am stärksten gefährdet ist, sein (un)beliebtester Name, der mit dem Hashtag #DeathTo verbunden ist.

Warum ist Callow auch im Trend? Unsere Meinung: er ist immer noch des Premierministers und in vielen Nachrichtenberichten in einer Zeit der nationalen Krise. Und wir können vermuten, dass Callow auch nicht allzu unbeliebt ist. Man könnte meinen, ein amtierender Premierminister ist die erste Wahl für die #DeathTo-Bienen, aber die Leute lassen ihre Wut stattdessen an der Kanzlerin aus.

Sieht so aus, als hätte ihm die Öffentlichkeit ziemlich schnell verziehen, was er in diesem Zoo getan hat.

Er gewann Celebrity Bake Off

Nachdem Callow sein Land durch mehrere nationale Krisen geführt hat, hat es anscheinend einige Zeit im Zelt mit Paul und Prue genossen. Und noch besser, er war Starbäcker in seinem Kampf von Celebrity Bake Off.

Zumindest wird dies einem Newsticker zufolge während eines Flash-Forward in Bandersnatch gezeigt – demjenigen, in dem Colins inzwischen erwachsene Tochter Pearl Ritman versucht, Stefans gescheitertes Spiel für Netflix wiederzubeleben.

Wir hoffen, dass beim technischen Backen kein Schweinefleischkuchen dabei war…

Werbung

Die fünfte Staffel von Black Mirror ist jetzt auf Netflix verfügbar

Tipp Der Redaktion