ITVs Liebesinsel ist in vollem Gange und wenn Sie eingeschaltet haben, haben Sie bereits den typisch großartigen Kommentar aus dem Voice-Over der Show von Iain Stirling gehört.

Werbung

Der Komiker erzählt die Dating-Serie seit 2015 und für die siebte Serie kehrte er zusammen mit seiner Frau und dem Moderator der Show zurück Laura Whitmore .





Während die neue Serie weitergeht und wir uns immer mehr treffen Die Teilnehmer von Love Island 2021 , es ist nur richtig, der unverwechselbaren Stimme des schottischen Erzählers ein Gesicht zu geben, der uns alle vorstellt und uns über all ihre Spielereien auf dem Laufenden hält.

Hier ist alles, was Sie über den Erzähler von Love Island, Iain Stirling, wissen müssen.

Wer ist Love Island-Erzähler Iain Stirling?

Iain Stirling ist der schottische Stand-up-Comedian, Autor und Fernsehmoderator, der als Synchronsprecher für die Reality-Dating-Show Love Island fungiert. Er liefert den witzigen – und gelegentlich wilden – Kommentar zu den Ausschnitten der Possen der Inselbewohner, die in jeder Serie zu hören sind.

Hyrule Warriors Age of Calamity DLC

Er begann seine Karriere als CBBC-Moderator im Jahr 2009 zusammen mit seinem Puppen-Kumpel Hacker the Dog und präsentierte die Kindersendungen All Over the Place und die Panel-Show The Dog Ate My Homework, die ihm 2017 einen Kinder-BAFTA einbrachte.

Stirling begann 2015, Love Island auf ITV2 zu erzählen, was sein öffentliches Profil erhöhte, als die Show an Popularität gewann. Er nahm an der achten Serie von Taskmaster auf Dave teil und präsentiert derzeit die ITV2-Gameshow CelebAbility, in der ein Team berühmter Gesichter in einer Reihe von Herausforderungen gegen Mitglieder der Öffentlichkeit antritt.



Stirling hat kürzlich ein Buch veröffentlicht – Not F**king Ready to Adult – und tourt dieses Jahr mit seiner Stand-up-Show Failing Upwards. Er hat auch eine geskriptete Comedy-Serie, Buffering, die bald auf ITV2 erscheint.

Wo habe ich Iain schon einmal gesehen?

Neben seiner Amtszeit bei CBBC trat Stirling in der Jonathan Ross Show, der Russell Howard Hour und den Comedians Watching Football with Friends von Sky One auf.

Er war einer von sechs Komikern, die in Comedy Centrals Comedy Bus zu sehen waren, einer Serie, in der jede Episode ein Comic die anderen in ihre Heimatstadt zurückführt – die für Stirling Edinburgh ist.

Er war Gast in verschiedenen Folgen von Love Island: Aftersun – der Schwestershow der Reality-Serie.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Wie lange ist Iain schon der Erzähler auf Love Island?

Stirling hat Love Island seit seiner ersten Serie im Jahr 2015 erzählt. Er hat die 2005er Version der Show, die von Patrick Kielty, Kelly Brook und Fearne Cotton präsentiert und nach zwei Serien abgesetzt wurde, nicht erzählt.

Caroline Flack präsentierte ab 2015 die ersten fünf Serien von Love Island. Sie trat im Dezember 2019 zurück und starb leider im Februar 2020.

Stirlings Frau Laura Whitmore moderierte die Winterserie in Kapstadt und wird 2021 für Love Island zurückkehren.

Wie lange ist Iain schon in einer Beziehung mit Laura Whitmore?

Stirling ist seit August 2017 offiziell mit der irischen Radio- und Fernsehmoderatorin Laura Whitmore zusammen. Das Paar lebt seit Dezember 2018 zusammen in ihrem Haus im Norden Londons und teilt sich einen Hund namens Mick.

Sie sind dieses Jahr Eltern ihres ersten gemeinsamen Kindes geworden und haben auch den Bund fürs Leben geschlossen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Laura geteilter Beitrag ⚡️ (@thewhitmore)

Werbung

Bevor Whitmore ihren Job als Moderatorin auf Love Island bekam, präsentierte Whitmore die Serie 11 von I’m a Celebrity… Get Me Out of Here: Extra Camp und nahm 2016 an Strictly Come Dancing teil. Derzeit präsentiert sie ihre eigene Show auf BBC Radio 5 Live.

Neue Folgen von Love Island sind jeden Abend um 21 Uhr auf ITV2 zu sehen, außer samstags. Episoden können auf dem ITV Hub gestreamt werden. Wenn Sie etwas zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren speziellen Entertainment-Hub.

Tipp Der Redaktion