Als das erste Spin-off von Star Wars Rogue One den traditionellen Eröffnungs-Crawl des Franchises meidete, erwarteten die Fans die gleiche Behandlung für sein Prequel-Kollegen Solo: A Star Wars-Geschichte – aber stattdessen lieferte Regisseur Ron Howard etwas anderes.

Überlebenskampf Staffel 3
Werbung

Es gibt zwar immer noch keinen Eröffnungs-Crawl, aber mehrere Textblöcke folgen dem traditionellen vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie, bleiben statisch und in derselben hellblauen Schrift wie diese erste Nachricht.





Sie sind jedoch immer noch im gleichen Stil wie der Eröffnungskriechen geschrieben und bilden die Szene einer Galaxie, die vor Korruption und kriminellen Aktivitäten kriecht, die alle vom Imperium gestützt werden, mit Schlüsselorten und anderen Nomen, die in der etwas grandiosen Art und Weise groß geschrieben werden, wie die Eröffnungskriechen hat immer.

Kurz gesagt, dies ist also ein Kompromiss zwischen dem normalen Krabbeln und etwas anderem – und laut Regisseur Ron Howard hat es eine Weile gedauert, sich auf diesen ungewöhnlichen Stil zu einigen.

Es war eine andauernde Diskussion und ein Experiment, und wir haben es für ein kleines Publikum ohne den Text gezeigt, mit dem Text, sagte Howard in einem Videointerview (oben).

Am Ende einigten sie sich auf die Version, die im fertigen Film erscheint, nachdem sie entschieden hatten, dass sie den Stil der klassischen Überfallfilme der 1970er Jahre heraufbeschwört, die Solo ein wenig ähnelten, während sie gleichzeitig die Bühne für die Geschichte des jungen Hans bildeten.



Wir landeten darauf als eine Art… fast ein 70er-Jahre-Feeling, erinnerte sich Howard.

Das Ganze hatte eine Art Ästhetik eines 70er-Jahre-Films. Wir können uns vorstellen, dass ein Überfallfilm so beginnt und einige der Dinge erklärt, die der Text erklärt.

Wir sind uns sicher, dass JJ Abrams 'Episode IX in Zukunft wieder zum traditionellen Eröffnungskriechen zurückkehren wird – aber wer weiß darüber hinaus, was sich die zukünftigen neuen Trilogien und andere Spin-offs einfallen lassen, um ihre Abenteuer vorzustellen? Schließlich geht die Entwicklung, wie Star Wars-Filme gemacht werden, nur weiter.

Werbung

Solo: Eine Star Wars-Geschichte läuft jetzt in den britischen Kinos

Tipp Der Redaktion