Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Die Champions League ist zurück mit einer Reihe neuer Anwärter, die verzweifelt versuchen, ihre Hände um die ikonische Trophäe zu wickeln und sie hoch zu heben.

Werbung

BT Sport verfügt über die britischen TV-Rechte, um die Champions League erneut zu zeigen, und Steve McManaman – der während der gesamten Berichterstattung von BT als Experte und Co-Kommentator zu sehen ist – hat sich zu den wichtigsten Teams bei der Jagd nach Silberwaren geäußert.





Der ehemalige Flügelspieler von Liverpool, Real Madrid und Man City hatte während seiner illustren Karriere viel Erfahrung mit einigen der besten Spieler der Welt und hat die Herrschaft über die aktuelle Generation von Superstars geführt.

In einem exklusiven Chat mit Fernsehprogramm , McManaman führte uns durch die vier englischen Teams, die hofften, die Champions League zu gewinnen, sowie einen echten europäischen Anwärter und eine Wildcard-Option, die wir im Auge behalten sollten.

Sehen Sie sich an, was McManaman über einige der größten Teams der Champions League 2021/22 zu sagen hatte, mit seinen Gedanken zu Cristiano Ronaldos einflussreicher Rückkehr zu Manchester United, ob Manchester City so stark sein wird wie in den letzten Saisons und ob der amtierende Meister Chelsea verteidigen kann ihren Titel.

Sehen Sie sich weitere Funktionen an: Stadien der Premier League | Premier League-Trikots | Wer wird die Premier League gewinnen? | Premier League-Tabelle voraussichtlich 2021/22 | Beste Spieler der Premier League 2021 | Die besten Fußballspieler der Welt 2021

Chelsea

Steve McManaman: Ja, sie könnten absolut [ihren Titel verteidigen]. Ich denke, sie sind ein wirklich schwer zu schlagendes Team, Chelsea. Sie sind nicht so unterhaltsam wie City oder Liverpool oder wahrscheinlich Manchester United, aber das macht sie nicht weniger wettbewerbsfähig. Die Art und Weise, wie sie mit fünf Verteidigern und zwei defensiv gesinnten Spielern vor ihnen – Jorginho und Kante – aufgestellt sind, bedeutet, dass sie sehr schwer abzubauen sind, bedeutet, dass sie sehr schwer zu schlagen sind. Natürlich kann man sehen, dass sie bei diesem Turnier einen langen Weg zurücklegen.



Meine einzige Sorge ist, ob sie Teams in der Premier League stark abbauen können, aber in einem Pokalwettbewerb sieht man natürlich, dass sie weit kommen. In einem einmaligen Spiel können sie ein Tor erzielen und verteidigen, und das zu Hause und auswärts. Sie sind ein schwer zu brechendes Team mit einem wirklich starken Kader, sie haben sich im letzten Jahr verbessert, indem sie Lukaku geholt haben, also sind sie ohne Zweifel einer der Favoriten für die Champions League.

Liverpool

SM: Ich kann verstehen, warum Liverpool letztes Jahr mit den Verletzungen zu kämpfen hatte, weil sie nah am Kader waren und bemerkten, wie viele Verletzungen sie in Schlüsselpositionen hatten und das Personal wechseln mussten, sie verloren im Mittelfeld etwas an Kraft, aber ich war trotzdem enttäuscht, als sie Sie haben letztes Jahr gegen Real Madrid verloren. Ich dachte, sie hätten Real Madrid schlagen sollen. Die Latte, die Liverpool vor zwei oder drei Saisons gesetzt hat, ist meiner Meinung nach immer noch ein sehr hohes Niveau, und wenn sie mit den Spielern, die sie haben, wieder auf dieses Niveau zurückkehren können, würde ich sie sehr hoch einstufen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Manchester City

SM: Ich würde auf jeden Fall sagen, sie haben sich gestärkt. Agüero war ein Superspieler, aber er hat letztes Jahr wegen seiner Verletzungsprobleme kaum gespielt und sie waren gut dokumentiert. Jack Grealishs Auftritt ist brillant, Ferran Torres ist ein Jahr älter und spielt wirklich gut in einer Mannschaft aus Man City, die die Premier League gestartet hat wirklich gut weg, und Phil Foden wieder. Ich denke, City ist dieses Jahr besser als letztes Jahr. Ja, sie haben einen Spieler verloren, der älter wurde und seine Verletzungsprobleme hatte, und sie haben einen wirklich guten jungen englischen Spieler ins Spiel gebracht, der etwas bewegen kann, der Tore vorbereiten kann, der es mit Leuten aufnehmen kann. Ich liebe Jack als Spieler und denke, dass City definitiv ein besseres Team ist als letztes Jahr.

Ich denke nur, sie brauchen ein bisschen Glück [in der Champions League]. Ich weiß es nicht genau, aber sie brauchen nur ein bisschen Glück, um über die Linie zu kommen, weil sie ein tolles Team sind. Sie brauchen die Entscheidungen im Elfmeterschießen, um Ihren Weg zu gehen, Sie müssen die Leute auf dem Platz halten, Sie brauchen Spieler, die zum richtigen Zeitpunkt voll fit sind. Sie brauchen ein bisschen Glück, um dorthin zu gelangen, wo Sie sein müssen.

Manchester United

SM: Die Rückkehr von Cristiano Ronaldo ist großartig für die Premier League, es ist großartig für Manchester United, es ist großartig, dass auch Rafael Varane dabei ist. Sie haben große Erfahrung in der Champions League, sind daran gewöhnt, die Champions League zu gewinnen, sind es gewohnt, tief in die Champions League einzusteigen, also wird es United wirklich helfen, das Niveau zu erreichen, das sie sein möchten. Ich weiß nicht, ob sie genug haben, um in der Premier League [Titelrennen] anzutreten, aber in der Champions League können sie in Einzelspielen, zu Hause und auswärts, in einem Pokalwettbewerb sicherlich weit kommen.

Was Ole gemacht hat, hat mir schon immer gefallen. Jeder, den er mitgebracht hat, hat sich jedes Jahr verbessert. Einige der Neuverpflichtungen sind sehr gut gelungen und man braucht nur Geduld. Die Flugbahn stimmt und die Spieler, die er geholt hat, sind der richtige Spielertyp mit den richtigen Charakteren.

Der Rest

SM: Der FC Bayern München ist in seinem Geschäft immer recht ruhig. Normalerweise gibt es nicht viele Schlagzeilen, wenn die Bayern ins Geschäft kommen, aber sie haben ihren Kader verstärkt. Nur ein paar Spieler sind dazugekommen, aber einige der jüngeren Spieler sind älter und erfahrener geworden, was toll ist, und Hansi Flick ist natürlich gegangen, Julian Nagelsmann ist drin. Sie werden wahrscheinlich der einzige sein, der kann die englischen Teams herausfordern].

Bei PSG warten wir alle darauf, was passiert. Es ist großartig. Es ist brilliant. Sie haben Sergio Ramos, Donnarumma, Hakimi, Wijnaldum und Leo Messi geholt. Sie haben unglaubliche Geschäfte gemacht, aber wir werden beobachten, wie Pochettino versucht, sie alle zu kontrollieren, und beobachten, wen er in sein Team einbringt , um zu sehen, ob er jemanden wie Angel Di Maria fallen lassen kann, weil er Messi irgendwo unterbringen muss, um zu sehen, was mit Mbappe passiert, weil sein Vertrag ausläuft.

Wer wird die Champions League gewinnen?

SM: Ich denke, die englischen Teams werden das Finale erreichen. Ich denke, in diesem Jahr werden sich die englischen Teams gegenseitig ausknocken. Wie es letztes Jahr war, wie vor zwei Saisons. Ich denke, die englischen Teams sind zu stark, zu versiert, haben zu viel Erfahrung und die Manager sind gut – sie wissen, wie man ins Finale kommt. Und ich denke, es könnte jeder von ihnen sein.

Wenn ich jetzt eine Wette hätte, würde ich alles auf eines der englischen Teams setzen. Ich würde mir PSG nicht ansehen, bis ich sie in Aktion gesehen habe, wenn die Chips unten sind und Sie hart arbeiten und kämpfen und hart werden müssen. Ich freue mich darauf, sie zu sehen, ich hoffe, sie sind brillant, ich hoffe, sie sind ausgezeichnet, ich hoffe, sie spielen unglaublichen Fußball, aber es wird eine interessante Uhr.

Ich möchte, dass Liverpool ins Finale kommt, ich möchte, dass City ins Finale kommt, aber ich denke, eines der englischen Teams braucht nur ein bisschen Glück und Dinge, um den richtigen Weg zu gehen, und ein englisches Team wird es gewinnen wieder.

BT Sport ist die exklusive Heimat des UEFA Champions League-Fußballs. Sehen Sie sich jedes Spiel des Wettbewerbs 2021/22 live im Fernsehen, online und in der BT Sport-App an. Weitere Informationen finden Sie unter btsport.com

Werbung

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, das Sie sich ansehen können, schauen Sie in unsere Fernsehprogramm oder besuchen Sie unsere Sport Hub.

Tipp Der Redaktion