Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Premier-League-Stadien sind Dinge von großer Schönheit. Es gibt sie in allen Formen und Größen, hergestellt in allen möglichen Epochen mit ständigen Upgrades und Modernisierungen.

Werbung

Natürlich gibt es im ganzen Land 20 Stadien, die regelmäßig von den besten Spielern der Premier League beleuchtet werden, und Tausende von Fans im ganzen Land drängen sich in diese stählernen Giganten.





Die schiere Vielfalt und Bandbreite an Stadiontypen und das Fehlen eines objektiven Kriteriums für das beste Stadion heizen die Debatten um die besten Stadien der Liga an, aber wir können die größten einstufen.

Der TV-Guide hat die vollständige Liste der Premier-League-Stadien für 2021/22 zusammengestellt, einschließlich derer der Aufsteiger aus der zweiten Liga. Sehen Sie sich außerdem das vollständige an TV-Programm der Premier League .

Weitere Premier League-Funktionen finden Sie unter: Premier League-Trikots | Wer wird die Premier League gewinnen? | Premier League-Tabelle voraussichtlich 2021/22

Größte Stadien der Premier League 2021/22 nach Kapazität geordnet

20. Brentford – Brentford Community Stadium

Stadien der Premier League: Brentford – Brentford Community Stadium

Kapazität: 17.250



Standort: London

Jahr geöffnet: 2020

Spielfeldmaße: 114 x 74 Meter

Interessante Tatsache: Im Rahmen des Stadionprojekts wurden zudem 910 neue Wohnungen gebaut.

19. Watford – Pfarrstraße

Stadien der Premier League: Watford – Vicarage Road

Kapazität: 22.200

Standort: Watford

Kusskabine 4 Anhänger

Jahr geöffnet: 1922

Spielfeldmaße: 115 x 74 Meter

Interessante Tatsache: Rugby-Seite Saracens Boden geteilt mit Watford zwischen 1997 und 2013 .

18. Burnley – Rasenmoor

Premier-League-Stadien: Burnley – Turf Moor

Kapazität: 22.546

Standort: Burnley

Jahr geöffnet: 1883

Spielfeldmaße: 115 x 73 Meter

Interessante Tatsache: Turf Moor ist seit 1883 die Heimat von Burnley. Nur Preston North End ist länger auf dem gleichen Heimplatz geblieben als die Clarets.

17. Kristallpalast – Selhurst Park

Stadien der Premier League: Crystal Palace – Selhurst Park

Kapazität: 25.456

Standort: London

Jahr geöffnet: 1924

Spielfeldmaße: 110 x 74 Meter

Interessante Tatsache: Sowohl Wimbledon als auch Charlton haben Selhurst Park im Laufe der Jahre als ihr vorübergehendes Zuhause genutzt .

16. Norwich City – Carrow Road

Premier League-Stadien: Norwich City – Carrow Road

Kapazität: 27.359

Standort: Norwich

Jahr geöffnet: 1935

Spielfeldmaße: 115 x 74 Meter

Interessante Tatsache: Das gesamte Stadion wurde in nur 82 Tagen gebaut.

15. Brighton – Amex-Stadion

Premier League-Stadien: Brighton – Amex-Stadion

Kapazität: 30.750

Standort: Brighton

Jahr geöffnet: 2011

Spielfeldmaße: ‎ 116 x 75 Meter

Interessante Tatsache: Falken werden verwendet, um Tauben und Möwen davon abzuhalten, im Dach der Amex zu nisten.

14. Wölfe – Molineux

Stadien der Premier League: Wölfe – Molineux

Kapazität: 31.700

Standort: Wolverhampton

Jahr geöffnet: 1889

Spielfeldmaße: 116 x 74 Meter

Interessante Tatsache: Über vier Millionen Menschen leben im Umkreis von 32 km von Molineux.

13. Leicester City – King Power Stadium

Stadien der Premier League: Leicester – King Power Stadium

Kapazität: 32.312

Standort: Leicester

Jahr geöffnet: 2002

Spielfeldmaße: 110 x 76 Meter

Interessante Tatsache: Gary Lineker eröffnete das Stadion 2002 offiziell mit einer riesigen Schere, um das Band zu durchschneiden.

12. Southampton – St. Mary’s Stadium

Premier-League-Stadien: Southampton – St. Mary’s

Kapazität: 32.505

Standort: Southampton

Jahr geöffnet: 2001

Spielfeldmaße: 112 x 74 Meter

Interessante Tatsache: Eine Statue der Vereinslegende Ted Bates wurde 2017 außerhalb des Stadions enthüllt, musste aber ein Jahr später unter Kritik der Fans durch eine erkennbarere ersetzt werden.

11. Leeds United – Elland Road

Premier League-Stadien: Leeds United – Elland Road

Kapazität: 37.792

house of gucci wahre geschichte

Standort: Leeds

Jahr geöffnet: 1897

Spielfeldmaße: 114 x 74 Meter

Interessante Tatsache: Elland Road hieß einst The Old Peacock Ground, in Anlehnung an den Pub auf der anderen Straßenseite, änderte jedoch 1899 seinen Namen nach der Eröffnung eines neuen Stands.

10. Everton – Goodison Park

Premier League-Stadien: Everton – Goodison Park

Kapazität: 39.572

Standort: Liverpool

Jahr geöffnet: 1892

Spielfeldmaße: 112 x 78 Meter

Interessante Tatsache: Goodison Park war das erste große Fußballstadion, das in England (1892) gebaut wurde und 3.000 Pfund kostete.

9. Chelsea – Stamford Bridge

Stadien der Premier League: Chelsea – Stamford Bridge

Kapazität: 41.631

Standort: London

Jahr geöffnet: 1905

Spielfeldmaße: 113 x 73 Meter

Interessante Tatsache: Das ursprüngliche Stamford Bridge Stadion verfügte über riesige Bänke, die aus der Erde gebaut wurden, die beim Ausheben der Piccadilly Underground Line ausgegraben wurde.

8. Aston Villa – Villenpark

Premier League-Stadien: Aston Villa – Villa Park

the bay fernsehsendung

Kapazität: 42.682

Standort: Birmingham

Jahr geöffnet: 1897

Spielfeldmaße: 115 x 74 Meter

Interessante Tatsache: Villa Park war Gastgeber für mehr FA-Cup-Halbfinals (55) als jeder andere Club.

7. Newcastle United – St. James’ Park

Stadien der Premier League: Newcastle – St James’ Park

Kapazität: 52.405

Standort: Newcastle

Jahr geöffnet: 1892

Spielfeldmaße: 115 x 74 Meter

Interessante Tatsache: Der Ort, an dem das Stadion heute steht, war historisch ein Hinrichtungsplatz. 1650 wurden 22 Menschen – darunter 15 Hexen – gehängt. Seit 1844 hat es dort keine Hinrichtung mehr gegeben.

6. Liverpool – Anfield

Stadien der Premier League: Liverpool – Anfield

Kapazität: 54.074

Standort: Liverpool

Jahr geöffnet: 1884

Spielfeldmaße: 110 x 75 Meter

Interessante Tatsache: Bill Shankly installierte das Schild „This is Anfield“ im Tunnel, um gegnerische Spieler einzuschüchtern.

5. Manchester City – Etihad-Stadion

Stadien der Premier League: Man City – Etihad Stadium

Kapazität: 55.097

Standort: Manchester

Jahr geöffnet: 2002

Spielfeldmaße: 116 x 77 Meter

Interessante Tatsache: Das Stadion wurde für die Commonwealth-Spiele 2004 gebaut, nachdem es ursprünglich für Manchesters gescheiterte Olympia-Bewerbung im Jahr 2000 entworfen worden war.

4. West Ham – Londoner Stadion

Premier League-Stadien: West Ham – London Stadium

Kapazität: 60.000

Standort: London

Jahr geöffnet: 2012

Spielfeldmaße: 115 x 74 Meter

conor mcgregor gegen dustin poirier im live-ticker

Interessante Tatsache: West Ham hat einen 99-jährigen Pachtvertrag für das Olympiastadion und zahlt jede Saison nur 2,5 Millionen Pfund Miete.

3. Arsenal – Emirates-Stadion

Stadien der Premier League: Arsenal – Emirates Stadium

Kapazität: 60.260

Standort: London

Jahr geöffnet: 2006

Spielfeldmaße: 115 x 74 Meter

Interessante Tatsache: Der Spieltagsumsatz pro Saison bei Arsenal beträgt rund 90 Millionen Pfund.

2. Tottenham – Tottenham Hotspur-Stadion

Premier League-Stadien: Tottenham – Tottenham Hotspur Stadium

Kapazität: 62.062

Standort: London

Jahr geöffnet: 2019

Spielfeldmaße: 115 x 74 Meter

Interessante Tatsache: Tottenham wird bis 2042 durchschnittlich 37 Millionen Pfund pro Jahr zahlen, um die Kredite zu bedienen, die zur Finanzierung des neuen Stadions beigetragen haben.

1. Manchester United – Old Trafford

Stadien der Premier League: Manchester United – Old Trafford

Kapazität: 74.994

Standort: Manchester

Jahr geöffnet: 1910

Spielfeldmaße: 116 x 76 Meter

Interessante Tatsache: Spielkarten für das erste Spiel im Jahr 1910 waren für nur zweieinhalb Pence erhältlich.

Werbung

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Sport-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion