Die Fantasy Premier League kehrt heute Abend mit einer faszinierenden Spielwoche zurück, die sich als großer Stolperstein oder enorme Chance für den Erfolg erweisen könnte.

Werbung

Es werden nur sechs Spiele unter der Woche ausgetragen, was bedeutet, dass acht Mannschaften außer Gefecht sind, darunter Liverpool und Chelsea.





Viele schauen auf ihre Bonuschips, um den kniffligen GW18- und GW19-Zeitplan zu bewältigen, wobei viele Teams beim nächsten Mal an einer doppelten Spielwoche beteiligt sind.

Wenn Sie sich fragen, was genau der Free Hit ist, ermöglicht der Chip den Bossen der Fantasy Premier League, in jeder Spielwoche unbegrenzte Änderungen vorzunehmen, bevor ihre normale XI in der folgenden Woche zurückkehrt. Betrachten Sie es wie einen vorübergehenden, einwöchigen Platzhalter.

ist vor Ort, um Ihnen die neuesten Fantasy Premier League-Tipps vor einer entscheidenden Woche voller FPL-Action zu bringen, einschließlich Transfers und einer vollständigen XI, die Sie verwenden können.

Sollte ich FPL Free Hit in GW18 verwenden?

Viel hängt davon ab, ob Sie sich auf das doppelte GW19 vorbereitet haben. Wenn Sie im Voraus geplant und Transfers basierend auf Spielern mit zwei Spielen in GW19 durchgeführt haben, ist dies der absolut richtige Zeitpunkt, um den Free Hit einzusetzen.

Auch wenn Sie es nicht speziell geplant haben, aber die Mehrheit Ihres Teams zwei Spiele in GW19 hat, ist dies die Zeit für Free Hit.



So unwahrscheinlich es auch sein mag, wenn alle Ihre Spieler während GW18 spielen, besteht keine Notwendigkeit für Free Hit. Stattdessen können Sie den Chip vor GW19 verwenden, um die Rendite zu maximieren.

Aufgabe 2 Schwarzer Freitag

Vor diesem Hintergrund finden Sie hier unsere ausgewählte XI von Spielern, die Sie heute Abend mit einem kostenlosen Hit vor Ablauf der Frist verpflichten können.

Kostenlose Hit FPL-Transfertipps

Bevor wir unseren Free Hit XI enthüllen, ein Haftungsausschluss: FPL-Preisänderungen bedeuten, dass der Vorbesitz einiger dieser Spieler Geld für andere Zwecke freigibt.

Unser erster Entwurf dieses Teams überstieg das Budget um 2,9 Millionen Pfund, wenn Sie bei Null anfangen, da er auf meinem persönlichen Teamwert basiert. Zum Beispiel habe ich Bruno Fernandes für 0,4 £ weniger als seinen aktuellen Listenpreis gekauft.

Jeder Spieler hat ein anderes Budget, das er ausgeben kann, aber um es einfach zu halten, kann sich diese folgende XI mit einem Budget von 100 Millionen Pfund leisten, wenn man mit einer leeren Vorlage beginnt:

Bernd Leno (ARS) 4,9 Mio. €

Dies hätte Karl Darlows Slot sein sollen, bis Steve Bruce beschloss, die FPL-Chefs ins Chaos zu stürzen, indem er vorschlug, dass Martin Dubravka zurückkehren könnte. Arsenal verbessert sich, Leno hat aufeinanderfolgende Gegentore verzeichnet und im Spiel zuvor einen Elfmeter gehalten.

Kieran Tierney (ARS) 5,4 Mio. £

Tierney vervollständigt ein Arsenal-Defensive-Double-Up mit Crystal Palace im Visier. Der schottische Linksverteidiger bietet mit einem Tor, einer Vorlage, einem Gegentor und drei Bonuspunkten beim letzten Mal hervorragende Angriffsergebnisse.

John Stones (MCI) 5,0 Mio. £

Jedermanns beliebtester Elite-Verteidiger zum günstigen Preis: Stones ist zurück. Der englische Nationalspieler war in den letzten Wochen ein fester Favorit von Pep Guardiola und wird eine große Rolle bei der Verbesserung der Defensive zugeschrieben.

Ruben Dias (MCI) £ 5.8

Dias hat seit seiner Ankunft in England kaum etwas falsch gemacht. Joao Cancelo mag aufgrund seines Angriffsvermögens über eine Saison hinweg eine bessere Option sein, aber es gibt immer eine nagende Sorge, dass Benjamin Mendy seinen Platz zurückerobern könnte. Dias ist die sicherere Wahl für eine einmalige Woche gegen das kämpfende Brighton.

Eric Dier (TOT) 5,1 Mio. £

Siehe „John Stones“. Dier sieht im Herzen der Spurs-Backline wiederbelebt aus. Jose Mourinhos natürlich defensiver Ansatz passt zu ihm, ebenso wie ein Heimspiel gegen Fulham.

Kevin De Bruyne (MCI) 11,8 Mio. £ (C)

Es ist genau richtig, De Bruyne gegen Brighton zu gewinnen. Er fühlt sich wie ein Kinderspiel, obwohl einige harte Seelen Raheem Sterling als würdige Differenzierungsoption aufs Spiel gesetzt haben. Auch in einer einwöchigen Situation ist De Bruyne eine sichere Sache.

Bruno Fernandes (MUN) 11,3 Mio. £

Fernandes ist das Formspieler in FPL. Burnley hat sich in den letzten Wochen in der Abwehr stark verbessert, der einzige Grund für einen KDB-Kapitän vor Bruno, aber Fernandes sollte immer noch einen Weg finden, seine Besitzer zu begeistern.

Emile Smith Rowe (ARS) 4,4 Mio. £

Die Schnäppchen-Auswahl der Menge. Drei Tore und drei Assists in drei Spielen vor diesem Spiel machen ihn zu einem verlockenden Interessenten zu einem Preis, der bedeutet, dass Sie Geld woanders ausgeben können.

Son Heung Min (TOT) 9,8 Mio. £

Der Top-Punkte-Scorer in der FPL 2020/21. Das Ende.

Harry Kane (BIS ZU) 11,0 Mio. £

Kane war in dieser Saison in hervorragender Form und mit Fulham als nächstes ist er der beste Stürmer zum Premium-Preis, den man in GW18 kaufen kann.

Callum Wilson (NEU) 6,6 Mio. £

Wilson ist in den letzten Wochen vielleicht nicht in die Höhe geschossen, aber er ist in dieser Woche der beste unter den Billigstürmern, fast ausschließlich aufgrund seines Duells gegen den Tiefpunkt Sheffield United.

Bank: Aaron Ramsdale (SHU) 4,7 Mio. £, Pascal Struijk (LEE) 3,9 Mio. £, Pedro Neto (WOL) 6,0 Mio. £, Keinan Davis (AVL) 4,3 Mio. £

Schauen Sie sich unseren Relaunch an Football Times-Podcast mit besonderen Gästen, FPL-Tipps und Spielvorschauen verfügbar auf Apfel / Spotify / Acast .

Eine vollständige Aufschlüsselung der bevorstehenden Spiele finden Sie in unseren Premier League-Spielen im TV-Guide.

Werbung

Wenn Sie nach etwas anderem suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an.

Tipp Der Redaktion