fear street schauspieler

Venom ist einer der beliebtesten Schurken in allen Marvel-Comics, hat aber eine ziemlich holprige Fahrt auf die Leinwand hinter sich.

Werbung

Der erste Durchbruch der Figur auf der großen Leinwand im überfüllten Spider-Man 3 war weit verbreitet, und sein erster Solofilm erhielt gemischte Kritiken, war aber ein großer Kassenerfolg.





Es ist jedoch klar, dass einer der besten Teile von Venom 2018 Star Tom Hardy war, dessen Engagement selbst für die verrücktesten Teile der Comicfigur durchschimmerte. Die Fans werden also begeistert sein zu hören, dass Hardy noch mehr an der Fortsetzung beteiligt ist und seinen allerersten 'Story By'-Kredit erhält, nachdem er monatelang über die Erzählung des Films nachgedacht hat.

Hardy wird im Nachfolger von Woody Harrelson begleitet, der den Untertitel Let There Be Carnage trägt – eine Anspielung auf Harrelsons Charakter, der in der Post-Credits-Szene des Originalfilms denkwürdig vorgestellt wurde und diesmal eine Hauptrolle spielen wird.

Die Fans haben auch einen Trailer für den neuen Film erhalten, und wie es aussieht, wird der Nachfolger genauso blutig wie das Original sein, mit einigen großen Lachern.

Allerdings war im Trailer kein Auftritt von Tom Hollands Spider-Man zu sehen, trotz Hinweisen eines Sony-Managers, dass es Pläne für einen Crossover gibt.

Der Schauspieler und Experte für visuelle Effekte Andy Serkis steht hinter der Kamera – seinem dritten Film als Regisseur – für diese Blockbuster-Fortsetzung, einer von vielen kommenden Marvel-Filmen, aber nicht einer, der voraussichtlich im breiteren Marvel Cinematic Universe spielen wird.



Erfahren Sie unten alles, was Sie über die Fortsetzung von Venom wissen müssen.

Wann kommt Venom 2 in die Kinos?

Wie ein schlüpfriger Symbiont hat das Erscheinungsdatum von Venom 2 viele Änderungen erfahren, hat sich aber endlich auf einen Host geeinigt – die Fortsetzung soll am in den Kinos erscheinen 15. September 2021 .

amazon prime filme kinder

Die Fortsetzung von Venom sollte ursprünglich am 2. Oktober 2020 veröffentlicht werden und wurde auch einmal am 25. Juni 2021 gehalten, bevor sie aufgrund der COVID-19-Pandemie erneut verschoben wurde.

Was wir nicht tun werden, ist den Fehler zu machen, einen sehr, sehr teuren 200-Millionen-Dollar-Film auf den Markt zu bringen, es sei denn, wir sind sicher, dass die Kinos geöffnet sind und eine erhebliche Kapazität aufweisen, sagte Tony Vinciquerra, Vorsitzender von Sony Pictures Entertainment.

In den nächsten sechs Monaten werden viele seltsame Dinge passieren, wenn es darum geht, wie Filme veröffentlicht werden, wie sie geplant sind, wie sie vermarktet werden, aber wenn wir uns wieder normalisieren, werden wir, denke ich, viel gelernt haben und Wege gefunden, Dinge zu tun, die etwas anders und hoffentlich besser sind.

Robert Pattinsons The Batman (vom konkurrierenden Studio Warner Bros) war ebenfalls für den vorherigen Juni-Termin vorgesehen, wurde aber seitdem ebenfalls auf den 4. März 2022 verschoben.

Die Dreharbeiten zu Venom: Let There Be Carnage begannen am 18. November 2019 in den Warner Bros. Studios Leavesden in Watford, England, und endeten vor der weltweiten Einstellung der Filmproduktion im Frühjahr 2020.

Venom 2 Trailer

Am 10. Mai 2021 wurde ein erster Trailer in voller Länge veröffentlicht – und es mangelte nicht an Action, die dieselbe Mischung aus Humor und Horror suggerierte, die den ersten Film zu einem Hit bei den Fans machte, während er einen ersten Blick auf die von Naomie gespielten Charaktere gab Harris und Stephen Graham.

fortnite account daten

Es sieht so aus, als ob die Schlacht zwischen Venom und Carnage eine für die Ewigkeit sein wird – schau dir den Trailer unten an…

Zuvor hatte Sony den folgenden Teaser veröffentlicht, der das Logo für die kommende Fortsetzung enthüllt.

Gift 2 Besetzung

Wir könnten keine Venom-Fortsetzung ohne die Rückkehr von Tom Hardy haben, der seine Rolle als Eddie Brock, dem Journalisten, der einen menschlichen Körper mit dem als Venom bekannten Symbioten teilt, bestätigt wird.

Ich kann sagen, dass Tom Hardy zurückkommen wird und diesen Charakter so großartig spielen wird, wie es kein anderer kann, sagte Produzentin Amy Pascal. Wenn Sie an Venom [die Figur] denken, werden Sie nie an jemanden außer Tom Hardy denken können, der in dieser Badewanne voller Hummer sitzt. Und sobald Sie Tom Hardy in dieser Figur gesehen haben, war das alles, was Sie wissen mussten.

Michelle Williams hat auch bestätigt, dass sie ihre Rolle der Anne Weying wiederholen wird und hat es erzählt Yahoo! dass sie gerne mehr Zeit als She-Venom in der Fortsetzung verbringen würde.

Woody Harrelson, der einen denkwürdigen Cameo-Auftritt als Serienmörder Cletus Kasady in Venoms Post-Credits-Szene hatte, wird auch für die Fortsetzung zurückkehren.

Sony

In den Comics schließt sich Kasady mit einem anderen Symbioten (Venoms Nachwuchs) zusammen, um der Superschurke Carnage zu werden, ein Charakter, der so abscheulich ist, dass sich die Feinde Spider-Man und Venom tatsächlich zusammengeschlossen haben, um ihn in mehreren Geschichten zu besiegen.

Der Kameramann der Fortsetzung, Robert Richardson, bestätigte Harrelsons Beteiligung in einem Interview mit Collider : Sie haben mit Venom eine bemerkenswerte Hauptfigur, aber jetzt haben Sie Woody Harrelson, der hier offensichtlich seinen eigenen kleinen Auftritt haben wird.

James-Bond-Star Naomie Harris setzt das hochkarätige Schauspieltalent in diesen Filmen fort und hat auch eine Rolle in der Fortsetzung von Venom übernommen, in der sie den schallgetriebenen Bösewicht Shriek spielt, der oft als tödlicher Kumpel von Carnage auftritt.

Line of Duty und Stephen Graham von The Irishman werden in der Fortsetzung eine unbekannte Rolle spielen, während Gerüchte darauf hindeuten, dass der klassische Spider-Man-Bösewicht Kraven auch im Film auftreten könnte, wobei Aaron Taylor-Johnson bestätigt wurde, den Charakter in einem Solofilm zu spielen.

Wir können auch erwarten, mehr von Reid Scott (Late Night) als Annes neuem Freund Dan zu sehen, einem Arzt mit der Geduld und dem Verständnis eines Heiligen, der Eddie nach seiner ersten Verwandlung hilft.

Venom 2 Regisseur

Da der Regisseur des ersten Films, Ruben Fleischer, damit beschäftigt ist, die Fortsetzung von Zombieland zu machen, wurde der Schauspieler, der zum Regisseur wurde, Andy Serkis als sein Ersatz eingezogen, der Berichten zufolge Rupert Wyatt von Rise of the Planet of the Apes und Travis Knight von Bumblebee auf den Spitzenplatz schlug.

junger sheldon staffel 4 prime

Es passiert, schrieb Serkis auf Twitter. Der Symbiont hat in mir einen Gastgeber gefunden und ich bin bereit für die Fahrt… Kann es kaum erwarten!

Insbesondere hat Serkis viel Erfahrung mit Motion-Capture- und/oder Animationstechniken, was darauf hindeutet, dass die Fortsetzung eine noch fantasievollere und visuell fesselndere Version des CGI-Symbioten zeigt. (Der mit dem Oscar ausgezeichnete Kameramann Robert Richardson, der sich kürzlich mit Tarantino bei Once Upon a Time in Hollywood zusammengetan hat, wird Serkis bei dem Film begleiten.)

Es ist ein fantastisches Franchise und ich fühle mich geehrt, gebeten zu werden, Regie zu führen, sagte Serkis (via IGN ). Es fühlt sich an wie eine sehr zeitgenössische Geschichte, und ich denke, dass es hoffentlich ein außergewöhnliches Stück Kino wird.

Er erklärte, dass er noch am Anfang der Zusammenstellung des Films stand und fügte hinzu, dass ich einige sehr klare Vorstellungen davon habe, was ich visuell sehen möchte und wie wir die Charaktere in eine andere Dimension bringen können.

Ein Großteil der kreativen Leitung des Films wird jedoch weiterhin von Star und Executive Producer Hardy kommen. Tom ist sehr in das Schreiben mit Kelly Marcel der neuen Geschichte involviert, also dreht es sich sehr um ihre Einstellung, sagte Serkis (via /Film .)

Großbritannien sendetermine

Tatsächlich war Hardy so involviert, dass er seinen ersten 'Story By'-Kredit erhält, nachdem er Monate damit verbracht hatte, die Erzählung mit der Drehbuchautorin des Films Kelly Marcel zu brainstormen.

Das ist neu für ihn, Anerkennung zu bekommen, aber es ist nicht neu für ihn, so involviert zu sein, sagte Marcel Imperium Online . Er ist absolut zu 100 % engagiert für alles, was er tut.

Marcel, der auch das Original Venom mitgeschrieben hat, sagte, dass die beiden Monate damit verbracht hätten, die Geschichte gemeinsam auf FaceTime zu brechen, Ideen auszuprobieren, zu sehen, was funktionierte, zu sehen, was nicht funktionierte, bevor sie das Drehbuch schrieb.

Er ist mit Venom verheiratet, fügte Marcel hinzu. Er liebt diesen Charakter. Er ist sehr involviert in das, was seiner Meinung nach passieren sollte.

Wird Spider-Man in Venom 2 sein?

Während Sony und Marvel sich wegen Spider-Man nicht mehr trennen (wobei Marvel einen weiteren Solo-Spidey-Streifen macht und ihn in einem anderen Team-up-Film hat), würden wir irgendwann erwarten, dass die Charaktere zusammenkommen.

Sony ist angeblich sehr daran interessiert, Spider-Man wieder in seinen etablierten Filmstall zu integrieren, und der Status von Spider-Man und Venom als Erzfeinde in den Comics macht die Venom-Serie zum offensichtlichen Weg für den Charakter, einzuchecken.

Es gibt auch Berichte von Geeks weltweit dass Holland nach durchgesickerten Besetzungsdetails möglicherweise eine Cameo-Rolle im zweiten Venom-Film hat – es ist jedoch noch nicht klar, ob er als der Peter Parker auftreten würde, den wir aus Filmen wie Infinity War kennen und lieben, oder ob es ein alternatives Universum wäre Spider Man.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Venom 2 mit dem kommenden Morbius-Film mit Jared Leto in der Hauptrolle überkreuzt wird, der Teil desselben Universums ist.

Werbung

Sehen Sie sich unseren TV-Guide an, um zu sehen, was heute Abend läuft, oder besuchen Sie unseren Film-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion