Bereitgestellt von IMDB

Beurteilung

Eine Sternebewertung von 2 von 5.Von John Ferguson

Dies ist eine verdächtig bereinigte Fernsehbiografie des Mannes, der zu einem der größten Namen im Golfsport wurde. Der Film konzentriert sich auf den Triumph von Tiger Woods (selbstbewusst gespielt von Khalil Kain) bei den US Masters 1997. Rückblenden füllen die Details seiner Lebensgeschichte aus und gehen direkt zurück, als sein aufdringlicher Vater (Keith David) seine thailändische Mutter (Freda Foh Shen) traf, während er in der US-Armee in Südostasien diente. Als junger Spieler werden Tigers erstaunliche Fähigkeiten auf den Links schnell offensichtlich, aber er muss gegen Rassismus und Eifersucht anderer Konkurrenten kämpfen, bevor er sich als der Star etabliert, der er heute ist. Es gibt ein paar Andeutungen von Gereiztheit und Egoismus, aber Regisseur LeVar Burton (bekannt für seine Rolle als Geordi in Star Trek: Die nächste Generation sorgt für gute Laune.



was kommt nach dragon ball super

Wie zuschauen

Wird geladen

Kredite

Gießen

RolleName
Tiger Woods, 16 bis 21 Jahre altKhalil Kain
Graf WaldKeith David
Tida-WaldFreda Foh Shen
Jerry WechselJohn Cho
StechpalmeKathryne Dora Brown
Hank AaronAlberthalle
Masters Ansager Nr. 1Roger Twibell
Masters Ansager Nr. 2Johann Schröder
Zeig mehr

Besatzung

RolleName
DirektorLe Var Burton

Einzelheiten

Sprachen
Englisch
Orientierungshilfe
Enthält etwas Fluchen.
Verfügbar auf
Video
Formate
Farbe

Tipp Der Redaktion