Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



5,0 von 5 Sternen

Nach dem Gewinn mehrerer Emmys, dem Aufbau einer engagierten Fangemeinde und dem Ende der zweiten Staffel mit einem der größten TV-Cliffhanger des Jahres 2019 waren die Erwartungen an die dritte Staffel von Succession immer so hoch wie der Wolkenkratzer von Waystar Royco.

fortnite karte einlösen
Werbung

Aber während die Aufgabe, die großen Lederslipper der zweiten Staffel zu füllen, eine entmutigende Aufgabe war – zumal die durch COVID verursachte zweijährige Wartezeit die Fans nur noch mehr aufgeregt hat – ist Schöpfer Jesse Armstrong mit dem dritten Akt seiner Shakespeare-Geschichte mühelos wieder in sie hineingerutscht von familiären Machtkämpfen.





Unsere dysfunktionale Lieblingsfamilie, angeführt von dem eifersüchtigen, gruseligen Patriarchen Logan Roy (Brian Cox), ist zurück und ist in den Folgen von Kendall (Jeremy Strong)s Finale-Bombe der zweiten Staffel noch gemeiner, wilder und perfider denn je. Für diejenigen, die daran erinnert werden müssen (es sind immerhin zwei Jahre her), wir haben die Roys zuletzt gesehen, als sie Kendall bei einer Live-Pressekonferenz beobachteten, wie er seinen Vater in WayStar RoyCos vertuschte Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe und kriminellem Fehlverhaltens gegen Führungskräfte verwickelte.

HBO

Die dritte Staffel beginnt nur wenige Augenblicke später, und Kendall sperrt sich unter Schock und Hyperventilation in einem Badezimmer ein, während ein wütender, aber gefasster Logan in einem Hubschrauber abfliegt, umgeben vom Rest seiner zappelnden Familie. Während beide ihre Truppen versammeln – was für Kendall nur der glücklose Riese ist, der Cousin Greg (Nicholas Braun) ist, während Logan Roman (Kieran Culkin), Tom (Matthew Macfadyen), Shiv (Sarah Snook), Connor (Alan Ruck ), Gerri (J. Smith Cameron), Frank (Peter Friedman) und Karl (David Rasche) – der Vater und der Sohn führen einen totalen Krieg gegeneinander, wobei Logan droht, [Kendalls] verdammte Knochen zu zermahlen mein Brot. #JustDadThings.

Salamander kurz

Trotz der langen Pause wirft Succession Sie sofort zurück in das schnelllebige Kreuzfeuer aus stacheligen Beleidigungen und mit Kraftausdrücken beladenen Sticheleien, die im Laufe der Jahre zum Markenzeichen der Show geworden sind. Von scharfen Comebacks im Stil von The Thick of It (überwiegend vom Elektro-Culkin geliefert) bis hin zu einfachen, kindischen Trash-Talks, Armstrongs druckvolle Dialoge sind eine Stufe höher als die der ersten und zweiten Staffeln. Tatsächlich wird die Show mit den Takedowns der Roy-Geschwister so kreativ, dass Sie während der Saison wahrscheinlich mehrmals nach dem Wörterbuch greifen werden…

Die preisgekrönten Darsteller sind als wankelmütige Roy-Familie wieder in Topform, während sie sich durch die dritte Staffel in den Rücken fallen, überlaufen und schikanieren. In den Worten seines Charakters wird der brillante Brian Cox als Meistermanipulator Logan zum vollen verdammten Biest und schüchtert seine Kinder ein, um nach Kendalls Torpedoangriff auf seinen Ruf bei seinem sinkenden Schiff zu bleiben. Cox ist furchteinflößend als der flüchtige Logan, der seine Kinder nicht beschönigt, um für ihn in die Schlacht zu ziehen, bevor er sie wie ein knurrender Hund anstellt, der fast ausschließlich das F-Wort bellt.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Unterdessen porträtiert Jeremy Strong gekonnt den adrenalingeladenen Kendall, der immer nur wenige Schritte davon entfernt zu sein scheint, entweder seine Unternehmensträume zu verwirklichen oder einen weiteren Nervenzusammenbruch zu erleiden. Kendall ist ein Antiheld, der seine Drogenprobleme in der Vergangenheit anscheinend hinter sich gelassen hat. Jetzt ist Kendall von seinem Machtversprechen und seinem Wunsch, den Vater zu besiegen, der bereit war, ihn unter den streitsüchtigen Bus zu werfen, hoch.

a. murray olympische sommerspiele 2020

Was den Rest des Succession-Ensembles angeht, gibt es in dieser Saison mehr von Gerri und Romans Mutter- / Geliebten-Dynamik, da die beiden sich im Kampf um die Kontrolle von Waystar Royco erneut zusammentun, während Matthew Macfadyen als Shivs Schoßhund Tom zurück ist, der weiterhin quält der verängstigte Gregor.

Als fesselnder neunteiliger Kampf um die Macht ist die dritte Staffel eine nahezu perfekte Rückkehr für die von der Kritik gefeierte Nachfolge, die Sie immer wieder daran erinnert, dass Ihre eigene Familie im Vergleich zu den implodierenden Roys gar nicht so schlecht ist.

Werbung

Succession wird ab Montag, 18. Oktober, auf Sky Atlantic und NOW ausgestrahlt. Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an und besuchen Sie unseren Drama-Hub, um weitere Neuigkeiten und Features zu erhalten.

Tipp Der Redaktion