Steven Moffat entschuldigt sich dafür, dass er den Auftritt von The Weeping Angels in Doctor Who-Serie 13 verdorben hat



Welcher Film Zu Sehen?
 





Der frühere Showrunner von Doctor Who, Steven Moffat, hat sich dafür entschuldigt, dass er die Rückkehr seiner schrecklichen Schurken, den Weeping Angels, verdorben hat, jetzt, da ihr bevorstehender Auftritt im neuesten Trailer bestätigt wurde.



in welcher zeit spielt black widow
Anzeige

Die Monster erschienen zum ersten Mal in Moffats gefeierter Episode Blink aus dem Jahr 2007 und waren seitdem ein immer wiederkehrender Dorn im Auge von The Doctor, aber Flux wird ihre erste richtige Konfrontation mit Jodie Whittakers Inkarnation sein (nach einem Cameo im Neujahrs-Special Revolution of the Daleks).





Der Autor ließ bereits im Juli durchgehen, dass die Weeping Angels in der Doctor Who-Serie 13 über einen Instagram-Post auftauchen würden, der schnell geändert wurde, als er feststellte, dass er mehr gesagt hatte, als er sollte – aber zu diesem Zeitpunkt viele Neuigkeiten Die Verkaufsstellen hatten die Ankündigung bereits aufgegriffen.



In einem neuen Video, das er mit seiner Person geteilt hat Twitter Seite entschuldigte sich Moffat aufrichtig für den Fehltritt und machte einen Witz, der jedem Whovian ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird.



Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



wwe super showdown 2019 uhrzeit

Dieser Doctor Who-Trailer ist unglaublich, ich habe ihn 413 Mal gesehen und für mich ist das nur der Anfang, er begann. Aber ich möchte mich dafür entschuldigen, dass ich die Rückkehr der Weeping Angels vereitelt habe. Das wollte ich wirklich nicht, es tut mir unendlich leid.



Aber jetzt haben Sie alle im Trailer gesehen, Sie wissen, dass sie da sind. Bitte nehmen Sie meine aufrichtige Entschuldigung an.



Das Video endet mit einer humorvollen Note, als Moffat behauptet, Showrunner Chris Chibnall habe die Weeping Angels als Rache für das Leck zu seinem Haus geschickt.



Chris war unglaublich sauer und drohte tatsächlich, die Jungs herumzuschicken, aber ich glaube, er überschätzt seine Macht in dieser Hinsicht ziemlich, fuhr Moffat fort, während er seine Kamera neigte, um einen weinenden Engel zu zeigen, der hinter ihm stand. Wie auch immer, es war der beste Trailer aller Zeiten für Doctor Who und ich hoffe, euch allen gefällt die Show.

in 80 tagen um die welt 2021 besetzung

Das Video endet mit einer Schlusskarte mit der Aufschrift Steven Moffat (1961 – 1702), die bestätigt, dass die Statue im Garten des Schriftstellers ihn tatsächlich erreicht hatte und ihn mit ihrer tödlichen Berührung mehr als 300 Jahre zurückversetzte.

Lesen Sie mehr über Doctor Who

Anzeige

Doctor Who kehrt am Sonntag, den 31. Oktober um 18:25 Uhr zu BBC One zurück. Sehen Sie sich mehr über unsere Sci-Fi-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion