Star Wars: Knights of the Old Republic bekommt ein Remake, so ein sehr sachkundiger Insider der Spieleindustrie.

Werbung

Das Spiel, das von seinen treuen Fans allgemein KotOR genannt wird, wurde ursprünglich 2003 für den PC und die ursprüngliche Xbox-Konsole veröffentlicht.





KotOR spielt in der alten Geschichte der Star Wars-Galaxie und ermöglicht es den Spielern, 300 Jahre vor der Veröffentlichung der Filme ein Geheimnis auf verschiedenen Planeten zu lüften.

Seit Jahren wird von einem KotOR-Remake gesprochen, aber dieses Mal scheinen die Gerüchte eine gewisse Glaubwürdigkeit zu haben. Um alles zu erfahren, lesen Sie weiter!

Woher wissen wir, dass das Star Wars: KotOR-Remake echt ist?

Jason Schreier von Bloomberg, einer der am besten vernetzten Journalisten in der Spielewelt, verriet sein Wissen über ein KotOR-Remake in einem Interview auf YouTube mit der MinMax-Show.

Direkt nach den Gerüchten zum KotOR-Remake gefragt, sagte Schreier: Da ist etwas. Es ist echt. Das wird Musik in den Ohren der Fans, die schon lange darauf hoffen, dass das Raumschiff Ebon Hawk einen neuen Anstrich bekommt und wieder in die Luft geht.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.



Wer macht das Star Wars: KotOR-Remake?

Obwohl Bioware das ursprüngliche KotOR und Obsidian seine Fortsetzung, KotOR II: The Sith Lords, erstellt haben, hört es sich so an, als würde ein neuer Entwickler einspringen, um das KotOR-Remake zu leiten.

Gleich am Ende des oben genannten Interviews sagte Schreier: Aspyr, das Unternehmen, das eine Reihe von KotOR-Spielen portiert hat, arbeitet an einem Remake.

Tatsächlich wird das in Texas ansässige Unternehmen Aspyr Star Wars-Fans sehr bekannt sein – sie haben zuvor das ursprüngliche KotOR auf mobile Geräte portiert und verschiedenen anderen Spielen im LucasArts-Backkatalog geholfen, moderne Plattformen zu erreichen.

Weiterlesen:

Wann ist das Erscheinungsdatum des Star Wars: KotOR-Remakes?

Im Moment wurde der Veröffentlichungstermin für das KotOR-Remake nicht bekannt gegeben, da sich die Leute von Aspyr noch nicht dazu entschieden haben, Schreiers Behauptungen offen zu kommentieren.

Wir wissen auch nicht genau, wie drastisch dieses Remake sein wird – ist es eine verherrlichte Portierung oder steckt mehr dahinter? Nur die Zeit wird es natürlich zeigen.

Wann wir mehr erfahren könnten, ist erwähnenswert, dass der Star Wars Day am 4. Mai gleich um die Ecke steht. Vielleicht gibt es dann etwas, was Sie auf den neuesten Stand bringt. Beobachten Sie diesen Raum!

Sehen Sie sich unten einige der besten Abonnementangebote für Spiele an:

Besuchen Sie unser Zeitplan für die Veröffentlichung von Videospielen für alle kommenden Spiele auf Konsolen. Schau an unseren Hubs vorbei, um mehr zu erfahren Spiele und Technologie Nachrichten.

Werbung

Suchen Sie etwas zum Anschauen? Siehe unsere Fernsehprogramm .

Tipp Der Redaktion