Verschönern Sie Ihr Zuhause mit diesen Indoor-Bäumen

Kleinere Zimmerpflanzen sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Zuhause etwas Grün zu verleihen, aber ein Indoor-Baum fügt sofort einen üppigen, wunderschönen Akzent hinzu, der Ihr Zimmer in eine friedliche Oase verwandelt. Von exotischen Zierpflanzen bis hin zu praktischen Obstbäumen gibt es zahlreiche Sorten, die in Innenräumen gedeihen. Hier sind einige der besten Indoor-Bäume für jedes Zuhause.



Regenschirmbaum

Regenschirmbaumpflanze Timothy Dranov / Getty Images

Obwohl dieser schöne Baum bis zu 4,5 Meter hoch werden kann, neigt er dazu, in Innenräumen langsamer zu wachsen und kann leicht bei einer Höhe von 4 bis 2,40 Meter gehalten werden. Die großen, tiefgrünen Blätter bilden eine geschwungene, schirmartige Form, die größeren Räumen eine anmutige Note verleiht. Gießen Sie es nur, wenn die Oberseite der Erde austrocknet, und schützen Sie es vor direkter Sonneneinstrahlung.

Geigenblattfeige

Geigenblatt-Feigenbaum Bogdan Kurylo / Getty Images

Mit ihren großen, strukturierten Blättern und ihrer unverwechselbaren Form hat die Geigenblattfeige ein dramatisches Aussehen, das sich ideal für moderne Häuser eignet. Es sind mehrere Sorten erhältlich, von einer 12-Zoll-Zimmerpflanze bis zu einer, die bis zu 10 Fuß hoch werden kann. Diese sind am besten für erfahrene Pflanzenpfleger geeignet, da sie genau die richtige Menge an Feuchtigkeit, Feuchtigkeit und Licht benötigen, um zu gedeihen.





Calamondin Miniatur-Orangenbaum

Calamondin Miniatur-Orangenbaum Valeriya / Getty Images

Wenn Sie schon immer Ihre eigenen Früchte anbauen wollten, aber keinen Platz im Freien für einen Obstgarten haben, kann ein Calamondin-Orangenbaum helfen. Obwohl die Frucht einen herben Geschmack hat, der eher an Zitronen erinnert, ist sie sicher zu essen. Dieser Baum braucht mindestens ein paar Stunden am Tag direktes Sonnenlicht sowie regelmäßiges Gießen, um den Boden feucht zu halten.

Salonpalme

Salonpalmenpflanze KatarzynaBialasiewicz / Getty Images

Parlour-Palmen zeichnen sich durch luftige, anmutige Fächer aus grünem Laub aus, die in jedem Raum einen hellen, entspannten Look schaffen. Es ist ideal für Räume mit wenig direktem Licht, da es bei schlechten Lichtverhältnissen gut wächst. Obwohl Stubenpalmen viel Feuchtigkeit brauchen, ist es am besten, den oberen Zentimeter der Erde austrocknen zu lassen, bevor Sie erneut gießen.

Yucca

Yucca-Baum fotojv / Getty Images

Wenn Ihnen Ihr grüner Daumen fehlt, ist eine Yucca eine großartige, pflegeleichte Option. Angepasst an das Leben in der Wüste, kann dieser dramatisch aussehende Baum mit Trockenperioden umgehen und erfordert nur minimale tägliche Pflege. Es braucht jedoch viel direktes Sonnenlicht, also wählen Sie Ihren Standort sorgfältig aus. Die stacheligen Blätter und dicken Stämme haben ein skulpturales Aussehen, das sich gut in zeitgenössischen oder südwestlichen Räumen eignet.

Jadepflanze

Jadepflanze Andrey Nikitin / Getty Images

Die Jadepflanze ist eine weitere gute Wahl für Leute, die eine widerstandsfähigere Zimmerpflanze suchen. Diese Sukkulenten können klein und dicht beginnen, aber im Laufe der Zeit wachsen strukturierte Holzstiele, die oft in interessanten Kurven wachsen, um ein fließendes Aussehen zu erzielen. Für das Gedeihen von Jadepflanzen ist viel helles Sonnenlicht erforderlich, aber es kommt gut mit trockeneren Böden und viel Drainage zurecht. Jadepflanzen können bis zu einem Meter hoch werden.

Dieffenbachia

Dieffenbachia, dummer Stock, Leopardenlilie Straitel / Getty Images

Dieffenbachia, die manchmal auch als dummer Stock oder Leopardenlilie bezeichnet wird, ist bekannt für ihre dramatischen zweifarbigen Blätter und ihre einfache Pflege. Es funktioniert am besten mit indirektem Sonnenlicht, aber viel davon, und vermeiden Sie es, es zu überwässern. Die meisten Leute empfehlen, es gründlich trocknen zu lassen und es dann gut einzuweichen. Dummes Rohr ist giftig für Menschen und Tiere, also vermeide es, wenn du Kinder oder Lebewesen hast, die gerne auf Pflanzen kauen.



Weinende Feige

Weinender Feigenbaum Prostock-Studio / Getty Images

Der weinende Feigenbaum ist eine beliebte Zimmerpflanze, die Sie wahrscheinlich schon in Wartezimmern und Geschäftslobbys gesehen haben. Dieser Baum hat ein schlichtes, dezentes Aussehen und ist sehr pflegeleicht. Es gedeiht gut bei schlechten Lichtverhältnissen und ohne direkte Sonneneinstrahlung, braucht aber feuchte Erde. Weinfeigen können in der Natur bis zu 60 Fuß hoch werden, aber Indoor-Exemplare sind normalerweise drei bis sechs Fuß groß.

Kastanie aus Guayana

Guayana-Kastanie, Geldbaum Matthew Lloyd / Getty Images

Auch als Geldbaum bekannt, hat die Kastanie von Guayana einen charakteristischen geflochtenen Stamm, der mit einer Ansammlung von leuchtend grünen Blättern gekrönt ist. Es ist eine winterharte Pflanze, die im Innenbereich pflegeleicht ist. Stellen Sie es in helles, aber indirektes Sonnenlicht und geben Sie ihm viel Wasser. Guayana-Kastanien sind an sumpfige Umgebungen angepasst, daher ist es praktisch unmöglich, diese zu übergießen.

Gummibaum

Gummibaum Viktor_Kitaykin / Getty Images

Wie der Feigenbaum stammt die Gummipflanze aus der winterharten Gattung Ficus. Es gibt mehrere Sorten, aber die meisten haben große, glänzend grüne Blätter und ein üppiges Aussehen. Dunklere Räume sind für diese vielseitige Pflanze gut geeignet, obwohl sie etwas indirektes Sonnenlicht benötigt. Gleichmäßige, wärmere Temperaturen und mäßiges Gießen sind ideal.

Tipp Der Redaktion