Sieben der faszinierendsten Mysterien von Jonathan Creek



Welcher Film Zu Sehen?
 





Wenn es um Mordmysterien geht, die Sie bis zum Ende raten lassen, Jonathan Creek nimmt den Keks. Diese beliebte Serie ist weniger ein Krimi als ein Howdunnit, sondern bietet alle Zutaten einer süchtig machenden Uhr, einschließlich skurriler Charaktere, skurriler Einstellungen und natürlich faszinierender Wendungen, die Sie nie kommen sehen.



Anzeige

Von außerirdischen Leichen, die unerklärlicherweise verschwinden, bis hin zu gewöhnlichen Menschen, die übernatürliche Fähigkeiten zu haben scheinen, ist dies eine Show, bei der Sie sich nie langweilen werden – was sie perfekt für die Festtage macht. Und jetzt können Sie dank Drama genau das tun, da der Kanal von Anfang an alle fünf Staffeln zeigt.





Egal, ob Sie die Magie noch einmal erleben oder das Vergnügen haben, zum ersten Mal zuzusehen, wie sich die Mysterien entfalten, Jonathan Creek, bei dem der beliebte Comedy-Favorit Alan Davies die Titelrolle zu seiner eigenen macht, ist ein Publikumsmagnet, den die ganze Familie genießen kann zusammen. Wenn Sie also gespannt sind, zuzusehen, sollten Sie Drama ab dem 13. Dezember jeden Abend ab 20:00 Uhr einschalten.



Entdecke mehr



the legend of zelda reihenfolge

Bereit für eine Detektivarbeit? Lesen Sie weiter für sieben der rätselhaftesten Mysterien in Jonathan Creek…



Jack in the Box – 20 Uhr, 14dasDezember

Als der erfahrene Komiker Jack Holiday (John Bluthal) mit einer tödlichen Schusswunde in einem Bunker gefunden wird, wird sein Tod als Selbstmord erklärt. Auf Bitten seiner skeptischen Frau Kirsten (Maureen O’Brien) untersuchen Jonathan und seine Kumpel Maddy Magellan (Caroline Quentin) jedoch, ob an der Geschichte noch mehr dran ist. Der Fall nimmt eine interessante Wendung, als Maddy erkennt, dass sie kürzlich an der Entlastung von Alan Rokesmith (Robin Soanes) beteiligt war, der fälschlicherweise beschuldigt wurde, Jacks Ex-Frau Jenny ermordet zu haben. Könnte er etwas mit Jacks düsterem Tod zu tun haben?



Das Haus der Affen – 20 Uhr, 17dasDezember

Die Polizei ist verblüfft über den Tod des angesehenen Arztes Elliot Strange (Charles Kay), der mit einem Samurai-Schwert im Rücken aufgespießt aufgefunden wurde. Seine Frau, die wenige Minuten vor seinem Tod einen Aufruhr in Elliots Arbeitszimmer hörte, obwohl er der einzige im Raum war, appelliert an Jonathan und Maddy, ihr bei der Suche nach Antworten zu helfen. Nachdem er einige Zeit im Herrenhaus der Familie verbracht hatte, gehören zu den Hauptverdächtigen des kriminellen Duos der zurückgezogen lebende Sohn des Paares, ihre Schwiegertochter mit Luftkopf und die ansässigen Affen, die Elliot für die medizinische Forschung verwendete.



Danse Macabre - 20 Uhr, 18 UhrdasDezember

In einem der kultigsten saisonalen Specials von Jonathan Creek wird die berühmte Horrorautorin Emma Lazarus (Meg Davies) an Halloween von einem Mann in einem Skelettkostüm erschossen, der anschließend ihre Tochter entführt und sie gegen Lösegeld festhält. Als die Polizei am Tatort eintrifft, stellen sie schockiert fest, dass der Mörder spurlos verschwunden ist und seine desorientiert Geisel zurücklässt, die sich nicht daran erinnern kann, was gerade passiert ist. Da Jonathan beschäftigt ist, muss Maddy die Führung in diesem erschreckenden Fall übernehmen und den Skelettmörder jagen, bevor er erneut zuschlägt.

Die neugierige Geschichte von Mr Spearfish – 20 Uhr, 23rdDezember

Lenny Spearfish (Andrew Tiernan) glaubt, dass ihm der Verkauf seiner Seele an den Teufel einen außergewöhnlichen Glücksfall beschert hat. Nachdem er in seinem Garten einen alten Schatz gefunden hat und eine Schießerei aus nächster Nähe überlebt, beginnen die Leute ihm zu glauben. Fasziniert von den sich anhäufenden Beweisen, die darauf hindeuten, dass seine Behauptung wahr ist, können Jonathan und Maddy nicht widerstehen, tiefer in Lennys Geschichte einzutauchen. Doch nachdem sie seine tiefreligiöse Frau Alice (Rachel Power) kennengelernt haben, vermuten sie, dass sein Glück aus einer ganz anderen Quelle kommen könnte.



Der Omega-Mann – 20 Uhr, 25dasDezember

Maddy springt auf das Angebot des UFOlogen Lance Graumann (John Shrapnel, Gladiator) ein, sich ein außerirdisches Skelett anzuschauen, aber ihre Gelegenheit wird vom US-Militär vertan, das das Artefakt von der Professorin abholt, bevor sie eintrifft. Bei der Rückkehr zu ihrer Basis stellen die Militärbeamten schockiert fest, dass das Skelett auf mysteriöse Weise aus der mit Vorhängeschloss versehenen Kiste verschwunden ist, in der es transportiert wurde, obwohl es während der gesamten Reise versiegelt blieb. Werden Maddy und Jonathan eine rationale Erklärung für dieses abgefahrene Ereignis finden?

Die Schneiderpuppe – 20 Uhr, 30dasDezember

Nachdem der Modedesigner Marco Bergman (Jeffrey Segal) eine harsche Zeitungskritik von der hochkarätigen Feuilletonautorin Donna Henry (Jill Baker) erhalten hat, sieht er sich in seiner Karriere zum Scheitern verurteilt und begeht auf tragische Weise Selbstmord. Einige Wochen später wird Donna in einem Hotelzimmer von einem fremden Mann angegriffen, der sich vor ihren Augen scheinbar in eine andere Person verwandeln kann. Verblüfft und verängstigt ruft Donna Jonathan Creek an, um herauszufinden, warum und vor allem wie dieser mysteriöse Mann sie terrorisiert.

Der Fluch der Goldlampe – 20 Uhr, 18dasJanuar

Als Lindsey Isherwood (Elizabeth Conboy), die Frau eines prominenten Politikers, entführt wird, scheint sie eine erstaunliche Teleportation durchzuführen, die hilft, die Polizei über ihren Aufenthaltsort zu informieren. Während Jonathan Lindsey ausfindig macht, ist seine Frau Polly (Sarah Alexander) in ein anderes Debakel verwickelt, bei dem es darum geht, ihrer Putzfrau zu helfen, die Leiche einer Eskorte zu beseitigen. Im Verlauf der Episode beginnt Jonathan, eine Verbindung zwischen den beiden scheinbar nicht zusammenhängenden Ereignissen herzustellen, bis er einen schockierenden Zufall entdeckt, der alles erklären könnte.

Anzeige

Aufgeregt zuzusehen Jonathan Creek ? Folgen beginnen 13dasDezember auf Freeview 20, Sky 143, Virgin 130 und auf Nachfrage mit UKTV-Wiedergabe

Tipp Der Redaktion