Beurteilung

Eine Sternebewertung von 2 von 5.Von SloanFreer

Fanboy-Besessenheit verbindet sich mit schamloser Eigenwerbung in diesem luftigen Dokumentarfilm, in dem der aufstrebende Filmemacher Brian Herzlinger versucht, sich ein Date mit seinem Idol Drew Barrymore zu sichern. Beschränkte Finanzen (1.100 $ gewonnen in einer TV-Spielshow) und ein 30-tägiges Rückgaberecht für seine Kamera erschweren diese Herkulesaufgabe und veranlassen den albernen Optimisten, sich auf einen „6-Grad-Trennung“-Ansatz zu verlassen, um seinen Traum zu verwirklichen. Aber indem er jeden interviewt, der auch nur die geringste Verbindung zu Barrymore hat, überdehnt Herzlinger das Konzept und macht eine anfänglich schrullige und liebenswerte Übung zunehmend langweilig. Der kühne Toreinbruch einer Premiere und die überschäumende Schauspielerin selbst brachten den Frühling zurück ins Bild und sagten versehentlich mehr über Hollywood und die Promi-Kultur als über die Welt des modernen Datings.



Wie zuschauen

Wird geladen

Kredite

Gießen

RolleName
Brian HerzlingerBrian Herzlinger
Drew BarrymoreDrew Barrymore

Besatzung

RolleName
DirektorJon Gunn
DirektorBrian Herzlinger
DirektorBrett Winn

Einzelheiten

Sprachen
Englisch
Verfügbar auf
DVD
Formate
Farbe

Tipp Der Redaktion