Dawn French kehrt zu Dibleys (virtueller) Kanzel für eine Reihe von 10-minütigen Specials zurück, die in dieser festlichen Jahreszeit auf BBC One ausgestrahlt werden.

Werbung

Der Pfarrer von Dibley in Lockdown sieht, wie Geraldine während der Sperrung Zoom-Predigten für ihre Gemeindemitglieder hält, mit vielen Witzen und Hinweisen auf andere Dibley-Charaktere aus früheren Staffeln.





Lesen Sie weiter, um sich über alle Schlüsselfiguren (und die Schauspieler, die sie spielen) in The Vicar of Dibley aufzufrischen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

fate the winx saga staffel 2 erscheinungsdatum

Dawn French als Geraldine Granger

BBC-Bilder

Dawn French spielt die Titularvikarin von Dibley, Geraldine Granger, die sich denkwürdig als ein Baby mit einem Bob-Schnitt und einem prächtigen Busen beschrieb. Als Bonne vivante mit sonnigem Gemüt und einer Vorliebe für Crunchie Bars, bringt ihre Ankunft im verschlafenen Dorf Dibley die Dinge durcheinander, bringt mehr Kirchgänger und zerzaust Federn bei den stickigen Gemeinderatssitzungen.

In The Vicar of Dibley in Lockdown hält unsere dralle Vikarette während der nationalen Sperrung ihre Sonntagspredigten über Zoom.

James Fleet als Hugo Horton

BBC-Bilder

James Fleet spielt Hugo Horton, den unbeholfenen Sohn des wohlhabenden Gemeinderatsvorsitzenden und Dorfgroßen David Horton. In der Serie heiratet Hugo die dämliche (aber liebenswerte) Alice Tinker, aber die schüchternen Turteltauben erforderten zunächst einige nicht so sanfte Überredungen von Geraldine.



Hugo erscheint in The Vicar of Dibley in Lockdown vor der Kamera und verbringt den Lockdown in Dibley Manor mit Vater David, aber nur vier Wochen später haben die beiden bereits genug voneinander – oder genauer gesagt, die müden alten Anekdoten des anderen satt.

Emma Chambers als Alice Tinker

BBC

Die verstorbene Emma Chambers spielte Alice Tinker, die blutrünstige, aber liebenswerte Vergerin in Dibleys Ortskirche, in der Geraldine Granger als Pfarrerin residiert. Am Ende jeder Episode in den früheren Staffeln erzählte Geraldine Alice einen (normalerweise schmutzigen) Witz. Die Tatsache, dass Alice die Witze nie verstand, wurde zum Running Gag.

gta 5 ps4 betrügt geld

Chambers starb 2018 und Dawn French hat seitdem bekannt gegeben, dass Alice auch in The Vicar of Dibley in Lockdown verstorben sein wird, das später in der Serie eine ergreifende Hommage an den Charakter enthalten wird.

Roger Lloyd Paul als Owen Newitt

BBC

Roger Lloyd Pack spielte Owen Newitt, einen faulen Bauern aus der Gegend. Seine erklärte Zuneigung zu seinen „verführerischeren“ Mutterschafen bereitet Geraldine ebenso Sorgen wie seine häufigen und abrupten Heiratsangebote oder „Nächte der Leidenschaft“.

Der Harry-Potter-Schauspieler starb 2014, aber in The Vicar of Dibley in Lockdown zeigt sich, dass Owen immer noch sehr lebendig ist und seine Schafschurfähigkeiten einsetzt, um Geraldine einen (unklugen) Haarschnitt zu verpassen.

Trevor Peacock als Jim Trott

UKTV

Trevor Peacock spielte Jim Trott, einen von Dibleys denkwürdigsten Charakteren und Mitglied des Gemeinderats (der seinen von Full Monty inspirierten Wohltätigkeitsstriptease vergessen könnte). Sein Schlagwort ist die Wiederholung von „nein, nein, nein, nein“, was ihn und Geraldine zuvor in Schwierigkeiten gebracht hat.

In The Vicar of Dibley in Lockdown hat Jim die soziale Distanzierung auf ein ganz neues Niveau gehoben, nachdem er „Meter“ mit „Meilen“ verwechselt hatte, und verbrachte die ersten vier Wochen der nationalen Sperrung damit, sich im örtlichen Wald zu verstecken.

Helen Jagd nackt

Gary Waldhorn als David Horton

UKTV

Gary Waldhorn spielte David Horton (MBE, FRCS, weißt du nicht), den snobistischen Vorsitzenden des Gemeinderats von Dibley und stolzer Besitzer des lokalen Stammsitzes Dibley Manor. In früheren Staffeln des Vikars von Dibley war er oft der zynische Dorn im Auge von Geraldine, aber im Laufe der Jahre wurde er weicher – und machte ihr sogar einen Antrag.

In The Vicar of Dibley in Lockdown wird David von Hugo während seiner Videoanrufe mit Geraldine erwähnt, und wir erfahren, dass der Vater und der Sohn eine weniger als freundschaftliche Sperre miteinander haben.

Richard Armitage als Harry Jasper Kennedy

UKTV

Richard Armitage spielte Harry Kennedy, den 'schönen Fremden', der im Dezember 2006 in Dibley ankommt und eine Wirbelwind-Romanze mit Geraldine Granger beginnt, die in einer Doctor Who-Hochzeit gipfelt, bei der Geraldine einen Pyjama trug (nachdem Owen Newitt versehentlich ihre traditionelle weiße Hochzeit besprüht hatte) in Schlamm kleiden).

Werbung

Der Pfarrer von Dibley in Lockdown feiert am Montag, den 7. Dezember, Premiere. Während Sie warten, besuchen Sie unseren TV Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft, oder sehen Sie sich unseren Guide zu den neuen TV-Shows 2020 an, um herauszufinden, was diesen Herbst und darüber hinaus ausgestrahlt wird.

Tipp Der Redaktion