Meine Mutter und andere Fremde: Es ist 1943 in einer kleinen Stadt in Nordirland, und die Gemeinde versucht, sich an das Kriegsleben anzupassen, als ein riesiges Kontingent von US-Fliegern in der Nähe eine neue Basis errichtet.

Werbung



Schauspielerin Hattie Morahan führt die Besetzung in der neuen fünfteiligen Serie an. Hier erfahren Sie mehr über alle Charaktere und Schauspieler.

  • Meine Mutter und andere Fremde Rezension: Ein langsames und sanftes Drama, das perfekt für Sonntagabende ist
  • Melden Sie sich für den Radio Times-Newsletter an, um die neuesten TV- und Unterhaltungsnachrichten zu erhalten

Rose Coyne – gespielt von Hattie Morahan

Die Lehrerin der Pfarrschule Rose Coyne wird von der Gemeinde respektiert und von ihrer Familie geliebt. Sie lernte Ehemann Michael in England kennen und folgte ihm zurück auf seine Heimatinsel, um eine Familie zu gründen. Doch als der schneidige junge amerikanische Flieger Captain Dreyfuss auftaucht, beginnt sie sich zu fragen, ob sie überhaupt nach Moybeg gehört.

Die Schauspielerin Hattie Morahan war während der Dreharbeiten für Meine Mutter und andere Fremde tatsächlich schwanger, aber dank einiger kluger Arbeit aus der Kostümabteilung werden Sie es nicht sagen können. Morahan spielte in dem Kriegsdrama The Bletchley Circle auf ITV mit und hat eine Menge Referenzen für historische Dramen – sie war Elinor Dashwood in der BBC Austen-Adaption Sense & Sensibility. Sie war auch ein wiederkehrender Gaststar in der BBC-Komödie Outnumbered und spielte Petes irritierende Schwester Jane. Ihr nächster Kinoauftritt wird in Disneys Live-Action-Version von Die Schöne und das Biest mit Emma Watson und Dan Stevens zu sehen sein.

Michael Coyne – gespielt von Owen McDonnell

Michael ist das Oberhaupt der Familie Coyne, die seit Generationen im Herzen der Stadt steht. Sie betreiben die örtliche Kneipe, kaufen ein und verwalten den Familienbetrieb; Bei all der Arbeit ist es unvermeidlich, dass er sich von seiner Frau entfernt...

Der irische Schauspieler Owen McDonnell ist dem irischen Publikum vor allem für seine Rolle im RTE-Drama Single-Handed bekannt. Es war sein erster TV-Auftritt, aber die Serie lief schließlich über 13 Folgen. Im britischen Fernsehen ist er in Silent Witness zu sehen und hatte eine wiederkehrende Rolle in der Sky-1-Komödie Mount Pleasant.

Kapitän Ronald Dreyfuss – gespielt von Aaron Staton

Der freundliche US-Flieger Captain Dreyfuss ist das wichtigste Bindeglied zwischen dem neuen amerikanischen Luftwaffenstützpunkt und der Stadt Moybeg. Er fungiert als militärischer Verbindungsoffizier und wird daher unweigerlich viele Gründe haben, die Familie Coyne kennenzulernen.

Der amerikanische Schauspieler Aaron Staton ist vor allem für seine Rolle als talentierter Werbemann Ken Cosgrove in dem US-amerikanischen Drama Mad Men bekannt. Vor kurzem hatte er auch eine wiederkehrende Rolle im Sky Atlantic-Drama Ray Donovan. Außerhalb des Fernsehens spielte er auch im Videospiel L.A. Noire als Hauptfigur Cole Phelps; Sehen Sie sich seine Motion-Capture-Arbeit unten an.

Emma Coyne – gespielt von Eileen O’Higgins

Die rüstige 16-jährige Emma ist das älteste Kind der Coynes und macht ein Zwischenjahr, bevor sie zur Universität geht. Noch nicht ganz bereit, das Nest zu fliegen, wird sich auch Emmas Leben mit der Ankunft der amerikanischen Fliegerjungen ändern.

Die nordirische Schauspielerin Eileen O’Higgins gab kürzlich ihr Filmdebüt in dem Oscar-nominierten Film Brooklyn, der Verfilmung des Romans von Colm Tóibín. Sie trat auch in der BBC-Adaption von 2009 von Emma auf.

Ned Hanlon – gespielt von Des McAleer

Wie die Coynes ist die Familie Hanlon seit Jahren Teil des Lebens der Moybeg und arbeitet als Fischer auf dem nahe gelegenen Lough. Im Gegensatz zu den Coynes werden sie in der Community nicht gerade liebevoll angesehen. Vater Ned und seine Söhne Davey und Mickey Joe sind von den Neuankömmlingen der Amerikaner nicht beeindruckt – das Land ihrer Vorfahren wurde dem Erdboden gleichgemacht, um Platz für die Basis zu schaffen, und sie werden den angerichteten Schaden nicht vergessen.

Der nordirische Schauspieler Des McAleer sagte, er habe die Rolle in Meine Mutter und andere Fremde übernommen, weil sie ihn an seine Heimat erinnerte. Es fängt die Welt meiner Eltern ein, sagte er. Ich lebe auf der anderen Seite des Wassers, also habe ich die Chance, nach Hause zu kommen und mich wieder mit dieser ganzen Welt zu verbinden, die ich vermisse. McAleer hat in Serien mitgewirkt, darunter Silent Witness, The Furcht, Wuthering Heights und mehr.

Gastbesetzung

Episode 1: Corey Cott spielt Lieutenant Frank Barnhill

Episode 2: Brian Milligan spielt den Bayliff Billy Prince und Nick Dunning spielt den Resident Magistrate Sir Frederick Stewart

Folge 3: Niall Buggy spielt Clarrie Marsden

Werbung

Folge 4: Fiona Button spielt Vera

Tipp Der Redaktion