Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Detektiv aus dem echten Leben Colin Sutton , der von Martin Clunes in ITVs porträtiert wurde Fahndung Er hat verraten, dass er derzeit über die Möglichkeit einer dritten Staffel spricht.

Werbung

Während eines Q&A für die zweite Serie des Detektivdramas, die im Laufe dieser Woche ausgestrahlt wurde, sagte der ehemalige DCI, dass es möglicherweise andere Fälle von ihm geben könnte, die auf die Frage nach der dritten Serie dramatisiert werden könnten.





Nachdem wir den ersten gemacht hatten, war ich mir bei diesem nicht sicher. Wir denken darüber nach und wir reden darüber und wir müssen sagen, dass es eine Möglichkeit gibt, denke ich.

Ed Whitmore, der sowohl die erste als auch die zweite Serie von Manhunt basierend auf Suttons Memoiren schrieb, sagte, er würde zu 100 Prozent bereit sein, eine dritte Serie zu schreiben.

Absolut. Wie Colin sagt, reden wir gerade darüber, über diese Möglichkeit.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

In Manhunts zweiter Serie schlüpfte Clunes in die Rolle des Londoner Met-Detektivs Colin Sutton, als er die Verbrechen eines Serienvergewaltigers im Südosten Londons untersuchte, dessen 17-jährige Terrorherrschaft das Leben Tausender älterer Menschen beeinflusste.



Die erste Serie folgte Sutton, als er den Serienmörder Levi Bellfield erwischte, der Anfang der 2000er Jahre für die Morde an Amelie Delagrange, Marsha McDonnell und Milly Downer verantwortlich war.

Whitmore, der auch für Silent Witness, Safe House und Strike geschrieben hat, sagte während der Fragen und Antworten, dass das Lesen der Opferberichte während des Schreibens der zweiten Serie ein sehr belastend Erfahrung.

Werbung

Wenn man einen Opferbericht nach dem anderen liest und ihn irgendwann einfach weglegen muss, denn das Schreckliche ist, dass so viele Leben dieser älteren Opfer unter den schrecklichsten Umständen endeten.

Suchen Sie heute Abend etwas zum Anschauen? Schauen Sie sich unseren TV-Guide an. Besuchen Sie unseren Drama-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion