Wie man schöne Usambaraveilchen anbaut

Eine der schönsten Zimmerpflanzen, die Sie wählen können, ist ein Usambaraveilchen. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt züchten diese blühenden Pflanzen in ihren Häusern. Usambaraveilchen passen sich nicht nur an fast jede Umgebung an, sondern sind auch eine faszinierende und interessante Pflanze für den Anbau. Die Pflege von Usambaraveilchen ist nicht schwierig. Wenn Sie einige grundlegende Richtlinien verstehen, können Sie erfolgreich eine Vielzahl gesunder, lebendiger Usambaraveilchen in einer Vielzahl von Farben, Größen und Blattarten anbauen.



Was sind Usambaraveilchen?

Usambaraveilchen blühen Onepony / Getty Images

Usambaraveilchen sind keine echten Veilchen. Sie gehören zu einer blühenden Pflanzenart innerhalb der Familie der Gesnerien. Sie sind tropische Pflanzen, die im östlichen tropischen Afrika wachsen. Heute wachsen Usambaraveilchen meist in den Bergen Tansanias und Kenias unter dem Deckmantel anderer Pflanzen in abgelegenen Gebieten. Sie riskieren das Aussterben durch zunehmende Landwirtschafts- und Holzeinschlagpraktiken, die ihre Waldlebensräume schmälern. Die heute zu Hause angebauten Usambaraveilchen sind meist Klone und Hybriden dieser tropischen Arten.

Die Grundlagen der Pflege von Usambaraveilchen

afrikanische Veilchenpflege Alexey_Arz / Getty Images

Usambaraveilchen sind pflegeleicht, erfordern aber eine Routine. Sorgfältiges Gießen, keine direkte Sonneneinstrahlung, gute Luftzirkulation und Temperaturen zwischen 65 und 75 Grad sind die Grundregeln. Experten empfehlen spezifische Schritte für Usambaraveilchen, die Gärtner normalerweise nicht auf ihre anderen Pflanzen ausweiten. Spülen Sie den Boden der Pflanze alle sechs Wochen mit klarem Wasser, um zu verhindern, dass sich schädliche Salze ansammeln. Ein Usambaraveilchen benötigt auch einen Dünger, der Stickstoff, Phosphor und Kalium enthält, um die Wurzelentwicklung und viele Blüten zu fördern. Auch die Blätter dieser Pflanzen gedeihen am besten durch regelmäßiges Abstauben. Ein kleiner, steifer Pinsel funktioniert gut, aber denken Sie daran, das Blatt beim Abstauben von unten zu stützen, damit Sie es nicht abbrechen.





Wählen Sie, welche Art Sie anbauen möchten

Zimmerpflanzen Laub gesund Kosobu / Getty Images

Sie werden mehr Erfolg beim Anbau von Usambaraveilchen haben, die Sie von einem darauf spezialisierten Lieferanten kaufen. In einigen Gebieten gibt es Usambaraveilchen-Clubs oder -Shows, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Züchter großartige Ressourcen darstellen. Die Sorten, die in Lebensmittelgeschäften oder Handelsketten zu finden sind, sind im Allgemeinen keine überlegenen Pflanzen. Mehrere Online-Anbieter bieten Kataloge mit einer großen Auswahl an gesunden Usambaraveilchen und einer größeren Auswahl an Farben, Größen und Blättern an. Im Gegensatz zu Gartenblumen sind Usambaraveilchen ausschließlich Zimmerpflanzen und blühen das ganze Jahr über, sodass es keine bestimmte Pflanzzeit gibt, die geplant werden muss.

Usambaraveilchen Größen

Größen nachgestellte Miniaturen Tatjana Abramowitsch / Getty Images

Einige Enthusiasten züchten Usambaraveilchen zu Ausstellungs- und Ausstellungszwecken. Diese Schönheiten überschreiten manchmal einen Durchmesser von 18 bis 24 Zoll. Große Usambaraveilchen erreichen normalerweise einen Durchmesser von etwa 8 Zoll, können aber auch 10 bis 12 Zoll erreichen. Halbminiaturen sind kleiner. Erwarten Sie, dass diese Pflanzen einen Durchmesser von etwa 8 Zoll erreichen. Miniaturen überschreiten selten einen Durchmesser von 6 Zoll. Nachlaufende Veilchen sind großartige Pflanzen für den Anfänger. Sie breiten sich auf natürliche Weise aus und wachsen. Sie können sie in Körbe aufhängen oder in flache Töpfe pflanzen. Je mehr Sie sie kneifen oder beschneiden, desto mehr wachsen sie. Sie bestimmen, wie groß sie werden sollen.

Blütenfarben und Blattarten

Blütenfarben Blätter Liudmyla Liudmyla / Getty Images

Wenn Sie sich eine Farbe vorstellen können, gibt es wahrscheinlich ein Afrikanisches Violett, das dazu passt. Die Farben umfassen eine Reihe von Weiß-, Creme-, Rosa-, Blau-, Purpur-, Rot- und Grüntönen. Einige Blüten haben gekräuselte, gekräuselte Ränder, andere haben glatte. Zur Auswahl stehen Einzelblüten, Doppelblüten, Halbblüten und Dreifachblüten. Einige Sorten von Usambaraveilchen haben eine Glockenform. Die flauschigen Blätter einer afrikanischen Veilchenpflanze tragen ebenfalls zu ihrer Pracht bei und sind in verschiedenen Grüntönen erhältlich. Bunte Blätter können weiße oder cremefarbene Reflexe haben. Manche sind gerafft, andere gezackt oder gesteppt.

Lichtquellen und Usambaraveilchen

leichte schöne blüten seven_lives / Getty Images

Ohne richtiges Licht blühen Usambaraveilchen nicht. Helles Licht, kein heißes Sonnenlicht, erzeugt schöne Blüten mit gesunden grünen Stielen und Blättern. Diese Pflanzen können auf einer Fensterbank sitzen, die nach Süden, Osten oder Westen ausgerichtet ist, wenn kein direktes Sonnenlicht vorhanden ist. Wenn Sie kein Fenster haben, das ohne die Hitze tolles Licht bietet, kein Problem. Sie können luxuriöse Usambaraveilchen auch unter künstlichen Leuchtstoffröhren oder Lichtern anbauen. Stellen Sie die Lichter etwa 12 bis 18 Zoll über der Pflanze für 12 bis 14 Stunden jeden Tag auf. Usambaraveilchen benötigen jeden Tag mindestens 8 Stunden Dunkelheit, um Blüten zu produzieren.

Wasser, aber nicht zu viel

Feuchtigkeit Bodenwasser HMVart / Getty Images

Usambaraveilchen brauchen Feuchtigkeit, aber Sie sollten sie nur gießen, wenn sich die Bodenoberfläche trocken anfühlt. Gründlich einweichen. Wenn Sie den Topf aufheben, sollte er sich leicht und nicht schwer anfühlen. Am besten ist lauwarmes Wasser mit Raumtemperatur. Verwenden Sie niemals kaltes Wasser. Es kann die Wurzeln der Pflanze schockieren. Vermeiden Sie, dass Wasser auf die Blätter gelangt, da dies Wasserflecken hinterlassen kann. Sie können von oben gießen oder die Pflanze nicht länger als 30 Minuten im Wasser stehen lassen. Eine Untertasse funktioniert gut. Einige Züchter bevorzugen die Dochtmethode, um eine Überwässerung zu vermeiden. Stecken Sie ein Ende eines Dochtes aus einer Kunstfaser in das Abflussloch des Topfes. Stellen Sie die Pflanze über ein Wasserreservoir und tauchen Sie das andere Ende des Dochtes in das Wasser. Der Docht zieht das Wasser aus dem Reservoir in die Blumenerde.



Nicht jeder Boden ist geeignet

Torf-Vermiculit-Erde innazagor / Getty Images

Für ein gesundes Usambaraveilchen ist es wichtig, Erde zu pflanzen, die gut abläuft. Der Boden sollte nicht nur eine freie Wurzelentwicklung ermöglichen, sondern auch den Durchgang von Wasser und Luft ermöglichen und leicht sauer sein. Da der Boden Schädlinge, Unkrautsamen und Krankheiten beherbergen kann, sterilisieren viele Usambaraveilchen-Züchter den Boden vor dem Pflanzen. Du kannst sterile Bodenmischungen kaufen, aber die Erde zu sterilisieren ist einfach und es gibt zwei Methoden. Dämpfen Sie die Erde 30 Minuten lang über Wasser oder erhitzen Sie die Erde 30 Minuten lang bei 180 Grad im Ofen oder bis die Erde 180 Grad erreicht. Erhitzen Sie die Erde in einer Mikrowelle 90 Sekunden lang bei voller Leistung. Die richtige Bodenmischung für Usambaraveilchen besteht hauptsächlich aus Torf, enthält keine Erde und besteht zu 30% bis 50% aus Vermiculit oder Perlit.

Usambaraveilchen vor Schädlingen schützen

Schädlinge Insektensprays kuzina1964 / Getty Images

Das Besprühen Ihres Usambaraveilchens mit Seifenwasser kann eine wirksame Methode sein, um Alpenveilchenmilben und Wollläuse zu bekämpfen. Es gibt auch natürliche Insektensprays auf dem Markt. Wenn du Wollläuse auf deinen Pflanzen siehst, tauche ein Wattestäbchen in Reinigungsalkohol und entferne damit die Schädlinge. Denken Sie daran, neue Pflanzen zwei Wochen lang zu isolieren und sie auf Anzeichen eines Schädlingsbefalls zu beobachten, bevor Sie sie mit Ihren bestehenden Pflanzen in Kontakt bringen.

Vermehrung

Vermehrungsboden neue Pflanze Savusia Konstantin / Getty Images

Eine der großartigen Eigenschaften bei der Aufzucht von Usambaraveilchen ist, dass Sie sie leicht aus dem Blatt einer bestehenden Pflanze vermehren können. Entferne ein frisches, gesundes Blatt aus der Mitte der Pflanze. Wenn Sie die Oberseite des Blattes abschneiden, breitet es sich schneller aus, aber dies ist kein notwendiger Schritt. Schneiden Sie den Blattstiel in einem 45-Grad-Winkel auf eine Länge von etwa ½ Zoll ab. Schieben Sie das Blatt in einen kleinen Topf, der mit einer Mischung aus erdloser Blumenerde und Vermiculit gefüllt ist. Der Boden sollte feucht sein. Beschriften Sie den Topf und decken Sie ihn mit einer durchsichtigen Plastiktüte ab und stellen Sie ihn an einen gut beleuchteten Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Sie sollten in etwa 12 Wochen eine neue Pflanze sehen.

Tipp Der Redaktion