Diese Woche wurde angekündigt, dass der neue Star Trek-Film Star Trek Beyond den langjährigen Charakter Hikaru Sulu als schwul darstellen wird, wobei der Schauspieler John Cho (der den Steuermann in der neu gestarteten Filmreihe spielt) erzählt tell Australiens Herald Sun über den Wandel und macht weltweit Schlagzeilen.

Werbung

Während der ursprüngliche Sulu in der TV-Serie von Gene Rodenberry als heterosexuell dargestellt wurde, dachten die Autoren des neuen Films, Simon Pegg und Justin Lin, dass die Änderung lange auf sich warten ließ und besonders angemessen war, da Sulus ursprünglicher Schauspieler George Takei (der in 2005) ist heute ein prominenter LGBTQ-Aktivist.





Seine Reaktion wird jedoch nicht ganz das gewesen sein, was sie erwartet hatten – denn Takei hat enthüllt, dass er überhaupt kein Fan ihrer Entscheidung ist, obwohl er zuvor den Serienschöpfer Rodenberry gebeten hatte, schwule Charaktere in die Science-Fiction-Serie aufzunehmen.

Ich freue mich, dass es einen schwulen Charakter gibt, sagte er dem Hollywood Reporter . Leider ist es eine Wendung von Genes Schöpfung, über die er so viel nachgedacht hat. Ich finde es wirklich schade.

Wie Takei erklärte, fand er, dass die umfassende Recherche und Planung, die Rodenberry in die Entwicklung seiner Charaktere investierte, durch die Veränderung von Sulus Sexualität entehrt wurde, und als er mit Regisseur Justin Lin sprach, drängte er ihn, stattdessen einen neuen Charakter zu erschaffen.

Ich sagte: „Dieser Film wird zum 50. Jahrestag von Star Trek herauskommen, dem 50. Jahrestag der Hommage an Gene Roddenberry, den Mann, dessen Vision uns durch ein halbes Jahrhundert getragen hat. Ehre ihn und erschaffe einen neuen Charakter. Ich habe sie gedrängt.

Er schloss: Ich habe wirklich versucht, mit diesen Leuten zusammenzuarbeiten, als endlich das Thema Gleichstellung von Schwulen angesprochen werden sollte, und fügte hinzu, dass er seine Meinung in dieser Angelegenheit nicht ändern würde.



Vermute, dass einer leicht nach hinten losging…

Werbung

Star Trek: Beyond erscheint am 22. Juli in den britischen Kinos

Tipp Der Redaktion