Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



the trial of the chicago 7 wahre geschichte

Martin Compston hat vielleicht nicht lange in BBC One-Drama Vigil durchgehalten – aber er wird eine bedeutendere Rolle in der zweiten Staffel von Traces spielen, die Anfang nächsten Jahres zu Alibi zurückkehrt.

Werbung

Compston spielt neben Molly Windsor, Laura Fraser und Jennifer Spence in dem forensischen Kriminaldrama und TV-Guide kann den Fans einen exklusiven ersten Blick auf den zweiten Lauf bieten.





Laut UKTV wird die zweite Serie weiterhin in die Welt der Forensik eintauchen, während die Frauen des Scottish Institute of Forensic Science (SIFA) versuchen, den Hintergründen einer Reihe grausamer Bombenanschläge in Dundee auf den Grund zu gehen.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Und die neuen Bilder reizen alle möglichen Dramen, wobei eines der Bilder zeigt, wie Emma (Windsor) und Daniel (Compston) zum Gerichtsverfahren gegen seinen Vater vor Gericht kommen, und ein zweites zeigt, wie Daniel Emma im Gericht tröstet.

BBC

Es gibt auch ein paar Bilder, die einen Tatort zeigen – auf einem davon sehen DCI Neil McKinven (Michael Nardone) und Safi (Rohit Kumar) etwas verblüfft aus.

Eine andere zeigt Sarah Gordon (Fraser), die die Beweise am Tatort untersucht.



Das Bild unten zeigt derweil Professor Kathy Torrence (Spence) mit Erika (Krysten Peck).

Wir können auch einige neue Besetzungen für die zweite Serie enthüllen, wobei Laila Rouass als DCI McKinvens Frau Azra hinzukommt, wobei das folgende Bild einen ersten Blick auf den neuen Charakter bietet.

Und das letzte Bild zeigt, wie DCI McKinven und Professor Sarah Gordon eine offene Diskussion führen.

Über die neue Serie sprechend, sagte Compston Fernsehprogramm , [In] der zweiten Serie hat sich die Geschichte ein wenig weiterentwickelt. Am Ende der ersten Serie hatte Daniel einige Beweise gegen seinen Vater vorgelegt und sein Vater war festgenommen worden.

Wir stehen jetzt kurz vor dem Prozess gegen seinen Vater wegen des Mordes an der Mutter seiner Freundin Emma. Sie finden Daniel und Emma an einem ziemlich glücklichen Ort, tatsächlich haben sie sich bei der Beerdigung am Ende der ersten Serie versöhnt und für den Bruchteil einer Sekunde sind sie irgendwie glücklich und dann fangen die Räder an, sich ein wenig zu lösen…

Windsor fügte hinzu, ich freue mich am meisten über diese Serie von Traces, weil sie am Ende der ersten Staffel viele Fragen aufgeworfen hat und es immer noch so viele unbeantwortete Fragen zu ihrer Familie, ihrer Arbeit und ihrer Beziehung gibt. Ich denke, es sind diese Dinge, die für mich wirklich interessant sind und die über den Krimi der ersten Staffel hinausgehen.

Werbung

Spuren werden Anfang nächsten Jahres zu Alibi zurückkehren. Um mehr zu sehen, schau dir unsere Drama-Berichterstattung an oder besuche unsereFernsehprogrammum zu sehen, was heute Abend los ist.

Tipp Der Redaktion