Falling Inn Love ist die neueste Rom-Com, die Netflix zu sehen bekommt, und sie bringt Vorhersehbarkeit und ein Happy End mit sich. Was weniger erwartet wurde, ist der Soundtrack mit einer Explosion aus den 90er Jahren, als Christina Milian und Adam Demos zu Freak Nastys Hit von 1996 kommen Single, Da' Dip.

Werbung

Gabriela schaltet das Radio von „Buzzworthy“, den neuesten Nachrichten in der Welt der Imkerei (wir sehen, was sie dort gemacht haben), und stößt auf Da’ Dip’. Mit einem Schrei von Oh Gott! Das Paar beschließt, die Melodie beizubehalten und in einige intensive Bewegungen auszubrechen, was verständlich ist. Es ist meine Marmelade! Gabriela weint.





Schließlich , bekommt die Melodie die Liebe und den Respekt, die sie verdient, aber es ist nicht der einzige Ohrwurm im Soundtrack des Netflix-Films. Wir haben zu den Credits gesprungen und die vollständige Tracklist zusammengestellt, damit Sie es nicht tun müssen.

Zu Ihrer Information, es gibt ein Spotify-Playlist für Falling Inn Love aber es scheint verschiedene Tracks zu haben (nicht unbedingt aus dem Film), aber sie sind immer noch einen Hörgenuss wert.

Lesen Sie weiter für Der komplette Soundtrack von Falling Inn Love.

  • Unzerbrechlich – Sheridan
  • Sitar Solo – Lekha Rathnakumar
  • Guten Tag – entfernte Cousinen
  • Haydn La Rozelane Air mit Variationen – Abigail Mettry
  • Chopin Trois Etudes, Etude Nr. 3 mit As-Moll – Abigail Mettry
  • Liebe Liebe Liebe - Glücklicher Zufall
  • Offizier des Tages – Wurlitzer Piper Band
  • Und es gibt Liebe – Billy Novick
  • Unzerbrechlich – Ellen noch einmal
  • Dollar-Note – Num & Nu Afrika
  • Mach es so – entfernte Cousinen
  • Calliope-Zeit – Zirkusfreaks
  • Für immer – Der Entdeckerclub
  • Many's The Time (in Dublin) - Tim Finn
  • Rite hier Rite jetzt – Peter Schrupp
  • Bester Tag meines Lebens – Amerikanische Autoren
  • Bilde mir meine Meinung – Maya Payne
  • Spiegel – Samantha Smith
  • Da’Dip (Original) – Freak Nasty
Werbung

Welches Lied singen Gabriela und Jake im Auto mit?

Freak Nastys Da’ Dip’, ein 90er Jam… wenn du die Moves kennenlernen möchtest, schau dir das Video unten an. Einfach nicht tanzen und fahren?



Tipp Der Redaktion