„Emma.“-Rezension: Eine unerwartet sexy Uhr zum Valentinstag



Welcher Film Zu Sehen?
 

Anya Taylor-Joy spielt die aristokratische Heiratsvermittlerin Emma in dieser Pralinenschachtel-Adaption von Jane Austens geliebtem Roman





Eine Sternebewertung von 4 von 5.

Selbstgefällig, eitel, hochnäsig, ein Wichtigtuer – kein Wunder, dass Jane Austen ihre Figur Emma einmal als eine Heldin bezeichnete, die außer mir niemand mögen wird. Im Laufe der Jahre haben sich die verschiedenen Adaptionen von Austens Roman (die Gwyneth Paltrow-Version, die Romola Garai-Miniserie der BBC und die ITV-Serie von Kate Beckinsale) alle verknotet, um die Hauptfigur gleichzeitig sympathisch und doch erkennbar zu machen. Emma . (Ironischerweise hatte das moderne Update Clueless von 1995 wahrscheinlich den größten Erfolg in dieser Hinsicht.)



Aber in den Händen der Musikvideoregisseurin Autumn de Wilde und ihrer Hauptdarstellerin Anya Taylor-Joy haben wir endlich eine Emma, ​​die Austen-Leser vielleicht wiedererkennen. Kaum älter als Teenager, ist sie verwöhnt und arrogant, aber auch unsicher, verletzlich und hoffnungsvoll. Taylor-Joys Emma ist kindlicher als frühere Versionen, was bedeutet, dass ihr Weg zur Reife genau das ist: sie wird erwachsen.





Natürlich ist „Emma“ trotz seines Titels (ja, es gibt einen absichtlichen Punkt) wirklich ein Ensemblestück mit einer Reihe britischer Talente, die de Wildes wunderschöne, pastellfarbene Sets besetzen. Es gibt einen hervorragend besetzten Bill Nighy als Emmas Vater, Mr. Woodhouse, einen Hypochonder, der sich mit immer größeren Bildschirmen umgibt, um imaginäre Zugluft zu blockieren, und die Komikerin Miranda Hart als die motorische Jungfer Miss Bates.



Emma bei Amazon kaufen



Es gibt bekannte Gesichter von Leuten wie Sexualerziehung (Connor Swindells als Mr. Martin und Tanya Reynolds als Mrs. Elton) und Fleabag (Angus Imrie, der Claires seltsamen Stiefsohn spielte, spielt einen stillen, aber komisch effektiven Diener). Callum Turner spielt Frank Churchill, einen Playboy, der Emmas Interesse weckt, während Mia Goth das gutmütige Schulmädchen Harriet Smith spielt, für die Emma entschlossen ist, ein passendes Gegenstück zu finden, und sich bald auf den idiotischen Pfarrer Mr. Elton (Josh O „Connor“).



wann hat harry potter geburtstag

Dann ist da natürlich Emmas Nachbar, Schwiegereltern und Sparringspartner Mr. Knightley, gespielt von Singer-Songwriter und Vanity-Fair-Schauspieler Johnny Flynn. Knightleys Vorstellung auf dem Bildschirm ist unerwartet sexy, als er sich nach einem langen, schweißtreibenden Ritt nackt auszieht und sich von seinem Diener wieder anziehen lässt, bevor er losgeht, um Emma und ihren Vater zu besuchen. Es scheint erwähnenswert, dass die einzige andere Figur, die wir ausziehen sehen, Emma selbst ist, wenn sie sich allein findet und ihre Röcke hochzieht, um ihren Hintern vor einem prasselnden Feuer zu wärmen. Trotz mehrerer Wes-Anderson-ähnlicher Sequenzen und makelloser Pralinen-Sets hat der Film (adaptiert von Man Booker-Gewinnerin Eleanor Catton) eine unverkennbare sexuelle Ladung, mit einer koketten Chemie, die sich bald zwischen Emma und Knightley entwickelt.



Diese Chemie erreicht während eines Balls ihren Höhepunkt, als Emma vorschlägt, dass sie tanzen sollten (Wir sind nicht so sehr Bruder und Schwester, um es überhaupt unangemessen zu machen, lächelt sie), was zu einer Sequenz führt, die den meisten Fans von historischen Dramen bekannt ist, wo das zentrale Hassliebespaar tanzt mit geschlossenen Augen, beide offensichtlich verwirrt von ihrer überwältigenden Anziehungskraft auf den anderen.



animal crossing gemälde erkennen

Drehbuchautor Catton hat Spaß mit dem vermeintlichen Höhepunkt des Werbens des Paares, und in der letzten halben Stunde gibt es ein paar Änderungen am Ausgangstext, die Harriet scharfsinniger machen, was Austen ihr zugute hält, und Emma weniger besorgt über den Rang. Ansonsten bleibt der Film klugerweise dem Buch treu, was zu einem romantischen und komödiantischen Toben führt.

Der Film eignet sich auch perfekt für seine Veröffentlichung am Valentinstag – egal, ob Sie in einer zynischen oder schlampigen Stimmung sind, es wird ein ganzes Spektrum an Beziehungen gezeigt, von der häuslichen Glückseligkeit von Mr. und Mrs. Weston (Rupert Graves und Gemma Whelan) bis hin zu Mr. und Mrs. Eltons passiv-aggressive Gamaschen und die Interaktionen zwischen Emmas nervöser Schwester und ihrem offensichtlich langmütigen Ehemann (Knightleys Bruder).



Nach dem Eröffnungswochenende des Films prüfen die Zuschauer (und zweifellos zukünftige Filmemacher erneut Austens geliebtes Buch ) wird auf Taylor-Joys Darstellung von Emma als diejenige zurückblicken, die es zu schlagen gilt.

'Emma.' kommt am Valentinstag, Freitag, den 14. Februar 2020 in die Kinos

Tipp Der Redaktion