Stacey Branning (Lacey Turner) hat gestanden, Archie Mitchell ermordet zu haben – am selben Ort, an dem sie das Verbrechen ursprünglich begangen hat.

Werbung

In Szenen, die gerade während der EastEnders an diesem Abend ausgestrahlt wurden, wurde Stacey gesehen, wie sie die Polizei zum Queen Vic rief, wo sie beiden ihr überraschendes Eingeständnis machte und Trinker wie Ronnie (Samantha Womack) und Roxy Mitchell (Rita Simons) versammelte.





In den letzten Sekunden sagte Stacey den Beamten mit zitternder Stimme: Ich bin diejenige, die Sie angerufen hat. Ich hab es gemacht. Ich habe Archie Mitchell getötet, bevor die Cliffhanger-Trommelbeats der Seife einsetzten.

Im Laufe der Episode sahen die Zuschauer, wie Stacey mit ihren Emotionen kämpfte, als sie versuchte, sich wieder an das Leben auf dem Platz zu gewöhnen. Aber nach einem Herz-zu-Herz mit Dot wurde klar, dass sie immer noch von der Tatsache heimgesucht wurde, dass Ehemann Bradley für ihre Sünden bezahlen musste.

Bevor sie sich einreichte, erzählte Stacey Kat (Jessie Wallace), dass sie entschlossen sei, ihr schlechtes Gewissen zu besänftigen und dass sie beabsichtigte, dass sich Mama Jean um ihre Tochter Lily kümmert. Ich bin nicht Janine. Ich kann nicht einfach in den Sonnenuntergang gehen und mein Happy End bekommen, sagte sie. Ich dachte, ich könnte damit leben, Kat, aber das kann ich nicht. Ich muss Bradleys Namen reinwaschen. Ich möchte nicht, dass meine Tochter mit einer Lüge aufwächst.

Der schurkische Archie Mitchell wurde über Weihnachten 2009 getötet, nachdem er von der Büste von Königin Victoria im Pub auf den Kopf geschlagen wurde. Der Mord stellte mehrere Charaktere in den Rahmen im Stil eines Krimi-Krimis, wobei der Täter den Zuschauern beim Höhepunkt der Live-Episode zum 25-jährigen Jubiläum im Februar 2010 endlich enthüllt wurde. Aber in einer grausamen Wendung des Schicksals starb Staceys wahre Liebe Bradley im Anschluss ein Sturz vom Dach des Vic, nachdem er die Schuld für ihr Verbrechen auf sich genommen hat.

Werbung

Nach ein paar Jahren in Mexiko kehrte Stacey kürzlich nach Walford zurück und die heutige Episode beweist, dass ihre Schuld einfach zu viel war, um sie zu ertragen. EastEnders geht morgen um 19.30 Uhr auf BBC1 weiter.



Tipp Der Redaktion