Hier ist eine Fan-Theorie für Sie: Spielen Sie dies gleichzeitig mit Sherlock – A Study in Pink und sie werden perfekt synchronisieren .

Werbung

Um ehrlich zu sein, haben wir nicht viel vom Soundtrack von Doctor Strange erwartet, vielleicht zu Unrecht. Marvel-Filme haben das nicht beste Erfolgsbilanz wenn es um unvergessliche Musik geht. Aber Komponist Michael Giacchino hat hier etwas ganz Besonderes gezaubert.





„The Master of the Mystic“ mischt Benedict Cumberbatchs Begleitband Pink Floyd und das Thema von Sherlock zu etwas, das wir mittlerweile etwa 20 Mal gehört haben. Es ist perfekt für Marvels fantastischsten Helden und macht uns tatsächlich noch mehr auf den Film selbst aufgeregt.

Kleben Sie es auf Vinyl und werfen Sie eine Lavalampe hinein und der Retro-Vibe ist komplett.

Werbung

Der Soundtrack von Doctor Strange wird am 21. Oktober veröffentlicht. Doctor Strange kommt am 25. Oktober in die britischen Kinos.

Tipp Der Redaktion