Erschreckende wahre Geschichte hinter Netflix' The Three Deaths of Marisela Escobedo



Welcher Film Zu Sehen?
 




Netflix hat seiner Bibliothek eine neue Kriminaldokumentation hinzugefügt.



Ablegen auf 14. Oktober , The Three Deaths of Marisela Escobedo untersucht den unermüdlichen Kreuzzug einer mexikanischen Mutter, um den Mörder ihrer Tochter ins Gefängnis zu bringen.





Der Film zeigt, wie Mariselas Mission, die Person zu finden, die ihre 16-jährige Tochter Ruby getötet hat, zu ihrer eigenen Ermordung führte.



Hier finden Sie alles, was Sie über das Netflix-Dokument wissen müssen, einschließlich der Frage, ob die Mörder jemals gefunden wurden.



Worum geht es in 'Die drei Todesfälle von Marisela Escobedo'?

2008 wurde Mariselas 16-jährige Tochter Rubi Frayre vermisst. Ein Jahr später wurden ihre Überreste verbrannt und zerstückelt in einem Mülleimer in Ciudad Juárez, gegenüber von El Paso, Texas, gefunden.



Marisela weigerte sich, den Tod ihrer Tochter als weitere Statistik zuzulassen, und begab sich auf die Suche nach der Person, die für Rubys Tod verantwortlich war.



Marisela Escobedo und ihr Mann behaupteten, ihre Tochter sei angeblich von ihrem Freund Sergio Rafael Barraza Bocanegra ermordet worden.



Die drei Todesfälle von Marisela Escobedo

Netflix

Es gelang ihnen, Barraza ausfindig zu machen, und er wurde verhaftet und nach Juarez gebracht, wo er das Verbrechen vor Gericht gestand und von der Beerdigung der Überreste von Ruby erzählte.



Er wurde jedoch aus Mangel an Beweisen von den Richtern freigesprochen und freigelassen.

Als Reaktion darauf hielt Marisela eine Reihe trotziger Protestkundgebungen gegen die Behörden des Bundesstaates Chihuahua wegen des Freispruchs und des Urteils ab, was dem Fall internationale Aufmerksamkeit verschaffte.

Ein Kreisgericht hob den Freispruch bald auf und Barraza wurde wegen Mordes verurteilt, während er auf der Flucht blieb.

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Am Abend des 16. Dezember 2010 hielt Marisela Escobedo Ortiz vor dem Büro des Gouverneurs des Bundesstaates Chihuahua eine friedliche Mahnwache für ihre Tochter und andere Opfer des Femizids ab, als mehrere maskierte Männer in einem Auto ankamen.

Berichten zufolge sprach einer der Männer mit Marisela, die daraufhin versuchte zu fliehen, bevor ihr in den Kopf geschossen wurde. Sie starb später im Krankenhaus an ihren Verletzungen.

fernseher mit disney plus

Zwei Tage später wurde ein Schwager der Leiche der Familie auf der Straße gefunden, nachdem sein Geschäft bei einem weiteren Rachemord in Brand gesteckt worden war.

Barraza, der auch verdächtigt wurde, den Mord an Marisela angeordnet zu haben, wurde 2012 bei einem Zusammenstoß mit dem mexikanischen Militär getötet.

Wer hat Marisela Escobedo getötet?

Marisela Escobedo wurde getötet, nachdem sie protestiert hatte, um den Mörder ihrer Tochter zu finden

Netflix

Im Jahr 2012, zwei Jahre nach Mariselas Tod, gab Ciudad Juarez, Gouverneur von Chihuahua, Cesar Duarte, vor Fernsehkameras bekannt, dass die Polizei den Mann, der sie im Dezember 2010 auf den Stufen des Kapitols von Chihuahua getötet hatte, endlich gefasst hatte.

Jose Enrique Jimenez Zavala wurde als der Mann präsentiert, der Marisela Escobedo erschossen hat. Nach Angaben der Polizei ist Jimenez ein mutmaßlicher Schütze der Los Aztecas-Bande, die Vollstrecker des Juarez-Kartells sind.

In einem im Fernsehen übertragenen Geständnis sagte der damals 29-jährige Jimenez, er habe Escobedos Ermordung auf Befehl der Zetas und La Linea (Bewaffnete des Juarez-Kartells) ausgeführt.

Mariselas Sohn Juan Fraire Escobedo glaubt jedoch nicht, dass er der wahre Mörder ist.

In einem Bericht der Texas-Beobachter , sagte er: Ich bin sehr traurig und wütend, dass sie den Fall meiner Mutter immer noch nicht gelöst haben. Wir haben uns letztes Jahr im mexikanischen Konsulat in El Paso mit den mexikanischen Behörden getroffen und den Kriminellen identifiziert. Sie versprachen, dass es eine Untersuchung geben würde. Aber danach haben sie mir nie wieder geantwortet. Jimenez ist nicht der Mann, der meine Mutter getötet hat.

Die drei Todesfälle von Marisela Escobedo können auf Netflix gestreamt werden. Sehen Sie sich unsere Listen der besten Serien auf Netflix und der besten Filme auf Netflix an oder sehen Sie sich anwas ist sonst noch los bei unsFernsehprogramm.

Tipp Der Redaktion