Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Beim Livestream von EA Play Live 2021 enthüllten die Entwickler von EA DICE Battlefield Portal, einen brandneuen Spielmodus für Battlefield 2042, der ein totaler Game-Changer sein könnte… im wahrsten Sinne des Wortes!

Werbung

In diesem Spielmodus können die Spieler benutzerdefinierte Erfahrungen erstellen und einer Reihe von Karten für das Online-Spiel ihren eigenen einzigartigen Stempel aufdrücken. Und diese Karten sind nicht nur neue aus Battlefield 2042 – einige von ihnen sind neu aufgebaute Versionen klassischer Karten aus der Geschichte der Franchise.





Als wir während eines Online-Livestreams einen ersten Blick auf den Battlefield Portal-Modus geworfen haben, Fernsehprogramm sah ein wirklich atemberaubendes Maß an Individualisierung im Angebot. Sie können Ihre eigenen Mini-Modi so anpassen, dass sie sehr spezifische Regeln enthalten, von der Anzahl der Spieler bis hin zu den Arten von Waffen und Charakteren, die auf der Karte erscheinen können.

Wenn Sie also einen Modus 'Scharfschützen gegen Schrotflinten' machen wollten, könnten Sie das tun. Oder wenn Sie etwas Seltsames machen wollten, wie Defibrillatoren auf der ganzen Karte anstelle von traditionellen Waffen zu haben, könnten Sie das auch tun. Es gibt sogar einen Logikeditor, mit dem Sie bis ins kleinste Detail steuern können, wer was tun darf, wodurch sich die Möglichkeiten endlos anfühlen. (Sie können zum Beispiel Spieler davon abhalten, sich auf den Bauch zu legen oder bestimmte Waffen aufzuheben.)

Wenn das nach Ihrem Ding klingt, lesen Sie weiter, um unseren praktischen Erklärer auf Battlefield Portal zu erfahren und warum wir denken, dass es für FPS-Fans so aufregend ist.

Was ist das Battlefield-Portal?

EA beschreibt den Battlefield Portal-Modus von Battlefield 2042 als aufregenden neuen Spieltyp für das Franchise und als Liebesbrief an Battlefield-Fans. EA sagt auch, dass sich langjährige Spieler mit Battlefield Portal wie zu Hause fühlen werden. Wir gehen davon aus, dass viele Spieler dies ausprobieren möchten, unabhängig davon, ob sie sich bereits als Battlefield-Fans bezeichnen oder nicht.

Battlefield Portal ist im Wesentlichen ein Spielmodus, mit dem Sie Ihre eigenen Spielmodi erstellen können, fast wie ein Mario Maker-Erlebnis, jedoch für FPS-Spiele. Sie können Ihre eigenen, maßgeschneiderten Erfahrungen machen, indem Sie die Regeln auf insgesamt 13 Karten nach Ihren Wünschen ändern – das sind sieben Karten aus dem All-Out-Warfare-Modus von Battlefield 2042 sowie sechs klassische Karten aus früheren Spielen, die speziell für Battlefield-Portal.



Sie können aus über 40 Waffen, über 40 Fahrzeugen, über 30 Geräten und Armeen aus verschiedenen Epochen auswählen. Wenn Sie also eine deutsche Einheit aus dem 2. Weltkrieg gegen einen Hightech-Trupp aus Battlefield 2042 antreten lassen wollten, konnten Sie dies in diesem Modus tun. Es ist eigentlich schwer zu betonen, wie viel Anpassung hier möglich ist! Sie können sogar asymmetrische Teams bilden. Wenn Sie also möchten, dass ein einzelner Scharfschütze es mit einer 50-köpfigen Garnison aufnimmt, können Sie dies tun.

Im Battlefield-Portal-Modus können Spieler offizielle Erfahrungen ausprobieren, die EA DICE erstellt, und du kannst auch Community-Erlebnisse spielen, die andere Spieler gemacht haben. Von Fans gemachte Erfahrungen werden mit Codes geteilt, ähnlich wie bei Fortnite Creative Maps, obwohl Sie Ihre Erfahrung privat machen können, wenn Sie nur möchten, dass Ihre Freunde es ausprobieren.

Klingt ziemlich cool, oder? Lies weiter und wir werden versuchen, einige der Fragen zu Battlefield Portal zu beantworten, die dir vielleicht im Kopf herumschwirren.

Die Karte ist das, was Sie im Battlefield Portal machen.

EA SAGT

Welche Karten sind im Battlefield Portal?

Zum Start wird es im Battlefield Portal 13 Karten geben – sieben neue, die Teil von Battlefield 2042 sind, und sechs klassische Karten aus der Vergangenheit der Franchise, die entstaubt und neu gestaltet wurden.

Die klassischen Karten in diesem Modus sind die Ardennenoffensive und El Alamein aus Battlefield 1942, Arica Harbour und Valparaiso aus Battlefield Bad Company 2 sowie Caspian Border und Noshahr Canals aus Battlefield 3.

Die neuen Karten in diesem Modus sind Kaleidoscope, Manifest, Orbital, Discarded, Renewal, Hourglass und Breakaway, die Sie alle auch im All-Out Warfare-Modus von Battlefield 2042 finden.

Wird Battlefield Portal weitere Karten hinzufügen?

Ja, wir haben den Eindruck, dass Battlefield Portal ein Kernstück von Battlefield 2042 sein wird, das als Live-Service-Spiel in Rechnung gestellt wird. Das bedeutet, dass in den Monaten und sogar Jahren nach dem Start neue Inhalte hinzugefügt werden, alles in Ordnung. Wenn es also eine klassische Karte gibt, die Sie besonders gerne zu Battlefield Portal hinzufügen möchten, ist es nie zu früh, mit der Kampagne zu beginnen.

Lesen Sie mehr über Schützen:

Im Battlefield Portal gibt es jede Menge Fahrzeuge.

EA SAGT

Wie mache ich meine eigenen Erfahrungen im Battlefield Portal?

Der Teil von Battlefield Portal zum Erstellen eigener Erfahrungen findet hauptsächlich auf einer maßgeschneiderten Website statt, die umgangssprachlich als 'Builder' bezeichnet wird und auf die Sie über den Webbrowser Ihrer Wahl zugreifen können. Wenn Sie in Builder arbeiten, haben Sie zwei Hauptmöglichkeiten, um das Battlefield-Erlebnis Ihrer Träume zu verwirklichen – eine davon heißt Einstellungen und die andere ist Logik.

Der Einstellungsteil ist der einfachere der beiden – in diesem Zustand werden Sie im Grunde genommen die Kästchen Ihrer Wahl an- oder abhaken, die Schieberegler genau dort positionieren, wo Sie sie haben möchten, und die Entscheidungen treffen, die Ihre Erfahrung definieren. Sie können sogar mehrere Karten für ein Erlebnis auswählen und sie nacheinander anordnen, eine Art CoD-Playlist.

Die logische Seite der Dinge ist viel fummeliger. Es ist ein Logik-Editor – ein Werkzeug, das echte Spieleentwickler verwenden würden – wo Sie Code-Stücke zusammenstellen können, um 'Wenn dies, dann das'-Befehle zu erstellen. Zum Beispiel – wenn ein Spieler einen Kill mit einem Kopfschuss erzielt, dann fülle die Hälfte der Gesundheit des Spielers auf. Sie können hier wirklich ins Unkraut eindringen, was es zu einem sehr mächtigen Werkzeug für die Anpassung macht. Und wenn das für Sie etwas komplex klingt, machen Sie sich keine Sorgen – EA hat angekündigt, Anleitungen und Videos zu erstellen, die den Spielern helfen, sich mit Builder vertraut zu machen, und hoffen, dass die Community von Fans und Entwicklern sich gegenseitig beim Lernen hilft.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Wie viele Spieler kannst du auf einer Karte im Battlefield Portal haben?

Wenn du auf einem PC, einer PS5 oder einer Xbox Series X spielst, kannst du bis zu 128 Spieler in deinem Battlefield Portal-Erlebnis haben. Stellen Sie sich das vor – Sie könnten sogar einen Spieler oder einen Elite-Trupp gegen die anderen 127 Kämpfer haben. Wenn Sie auf PS4 auf Xbox One spielen, können Sie bis zu 64 Spieler in Ihrer Karte haben. Innerhalb dieser Parameter können Sie die Gesamtspielerzahl und die Teamgröße nach Belieben einstellen.

Wann ist das Erscheinungsdatum des Battlefield Portals?

Battlefield Portal startet am 22. Oktober 2021 , als Teil von Battlefield 2042. Das heißt, selbst wenn Sie Battlefield Portal nur ausprobieren möchten, müssen Sie das gesamte Spiel Battlefield 2042 kaufen. Um es klarzustellen, Battlefield Portal ist nicht kostenlos spielbar. und dieses Erlebnis findest du exklusiv in Battlefield 2042.

Gibt es einen Trailer für Battlefield Portal?

Ja, es gibt sicherlich einen Trailer für Battlefield Portal! Schauen Sie sich den actiongeladenen Clip unten an. Wenn sich dieser Veröffentlichungstermin nähert, werden wir Ihnen mit Sicherheit weitere Neuigkeiten bringen. Wir können es kaum erwarten, einen Slappers Only-Modus für 100 Spieler zu erstellen!

Folgen Sie dem TV-Guide, um die neuesten Erkenntnisse zu erhalten, oder sehen Sie sich unten einige der besten Abo-Angebote für Spiele an:

Werbung

Besuchen Sie unseren Veröffentlichungsplan für Videospiele für alle kommenden Spiele auf Konsolen. Besuchen Sie unsere Hubs für weitere Gaming- und Technologienachrichten. Oder wenn Sie etwas zum Anschauen suchen, sehen Sie sich unseren TV-Guide an

Tipp Der Redaktion