Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Es ist ungefähr ein Jahr her, seit die Apple Watch 6 veröffentlicht wurde, und es ist ein Produkt, das uns wirklich sehr beeindruckt hat. Da Apple jedoch diese Woche die Apple Watch 7 enthüllt (die später in diesem Herbst eintrifft), haben neue Apple Watch-Käufer viele Fragen. Sollen sie in erster Linie auf die neue Apple Watch 7 warten? Wir haben einige der Zahlen zusammengestellt, um Ihnen bei der Beantwortung dieser Frage zu helfen.

Werbung

Zunächst einmal ist es wert, wirklich hervorzuheben, wie sehr uns die Serie 6 beeindruckt hat. In unserer Apple Watch 6-Rezension , haben wir dem Wearable viereinhalb Sterne gegeben. Der einzige nennenswerte Nachteil der Uhr war die Tatsache, dass sie nur mit iPhones kompatibel ist. Ein Jahr später behauptet es sich immer noch hervorragend im Wearables-Markt, und potenzielle Käufer sollten sich von der Veröffentlichung eines Nachfolgers nicht unbedingt abschrecken lassen.





fargo besetzung staffel 1

Wenn Sie die Art von Käufer sind, die das neueste Apple Wearable mit allen Annehmlichkeiten haben möchten, ist die Apple Watch 7 natürlich die richtige für Sie. Ob die Ergänzungen der neuesten Apple Watch ihren Preis rechtfertigen, bleibt abzuwarten, und wir werden diese Diskussion später vertiefen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass die endgültige Antwort darauf, welche Uhr Sie kaufen sollten, je nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget von Person zu Person unterschiedlich ist.

Es ist auch erwähnenswert, dass wir mit der Veröffentlichung des neuen Wearables einen Preisverfall der Apple Watch 6 erleben könnten, und wir werden Sie darüber auf dem Laufenden halten Die besten Smartwatch-Angebote während des Black Friday 2021 und darüber hinaus.

Springen zu:

Apple Watch 7 vs. Apple Watch 6: Die wichtigsten Unterschiede im Überblick

  • Serie 7 hat 20 % mehr Bildschirmfläche als die Serie 6
  • Neue Bildschirmgrößen 41 mm und 45 mm auf der Apple Watch 7
  • 33 % schnelleres Aufladen bei der Serie 7
  • Dickeres Glas macht das neue Uhrendisplay stärker
  • Neue IP6X-Widerstandsklasse

Apple Watch 7 vs. Apple Watch 6 im Detail

Apfel

Apple Watch 7 vs. Apple Watch 6: Spezifikationen und Funktionen

Die Apple Watch 6 ist vollgepackt mit speziellen Trainings-Tracking-Optionen, was sie zu einem idealen Partner beim Laufen, im Fitnessstudio oder wo auch immer Sie Ihr Training machen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass einige Uhren, die auf das Workout-Tracking ausgerichtet sind, eine bessere Akkulaufzeit haben. Wenn Sie also aktive Reisen planen, bei denen die Lademöglichkeiten möglicherweise minimal sind, ist die Apple Watch 6 möglicherweise nicht Ihr idealer Begleiter.

Es gibt auch einen VO2 max- und Blutsauerstoffmonitor, Schlafverfolgung, EKG und Herzfrequenz, Apple Pay, Sturzerkennung und eine Vielzahl anderer Funktionen.



Die Apple Watch 7 bietet auch diese beliebten Funktionen der Apple Watch 6, aber viele Kommentatoren haben argumentiert, dass das neue Gerät nicht genug bietet, um Käufer zum Upgrade zu bewegen.

Was wird hinzugefügt? Eine neue IPX6-Einstufung bedeutet, dass die Uhr widerstandsfähiger denn je ist, während ein größerer Bildschirm und ein schnelleres Aufladen die Benutzerfreundlichkeit verbessern. Abgesehen von diesen Änderungen plus einer (sehr) leichten Designüberarbeitung, und letztendlich scheint sich nicht viel geändert zu haben.

Preis

Derzeit können Sie eine Apple Watch 6 für etwa 355 £ abholen, aber wir erwarten nach der Veröffentlichung der neuen Uhr einen Preisrückgang. Mit dem Black Friday am Horizont gibt es außerdem Potenzial für einige tolle Angebote für Wearables.

Die brandneue Apple Watch 7 kostet 379 £, wenn sie im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommt.

Batterielebensdauer

Apple sagteder Akku der Apple Watch 6 würde 18 Stunden halten, basierend auf 90 Zeitkontrollen, 90 Benachrichtigungen, 45 Minuten App-Nutzung und einem 60-minütigen Training mit Musikwiedergabe. Dies deckte sich mit den Ergebnissen unserer vollständigen Apple Watch 6-Rezension , aber wir haben auch festgestellt, dass die Uhr ihren Akku schneller durchbrennt als viele Konkurrenten.

Leider – und ein wenig überraschend – gibt es kein Upgrade der Akkulaufzeit der Apple Watch 7. Dies ist ein echter Nachteil des neuen Geräts, da eine verbesserte Akkulaufzeit ganz oben auf unserer Wunschliste für das Produkt gestanden hätte – a Ansicht, die viele Benutzer zu teilen schienen.

Band der Brüder Prime

Allerdings hat Apple seine Ladezeiten verbessert. Das Unternehmen behauptet, dass die Apple Watch 7 bis zu 33 % schneller aufgeladen wird als die Apple Watch 6.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Anzeige

Wenn Sie beim Kauf einer Smartwatch als erstes an das Display denken, dann ist die Apple Watch 7 vielleicht das Richtige für Sie. Apple hat begrenzte Änderungen am Gerät vorgenommen, aber das neue Display ist mit Abstand das beste. Das Display ist 20 % größer als das der Apple Watch 6, was die Nutzung von Apps und das Lesen von Nachrichten erleichtert, ohne dass diese abgeschnitten werden. Die Helligkeit des Bildschirms wurde ebenfalls verbessert, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Bei der vorherigen Generation haben die signifikanten Upgrades des „Always-On“-Displays der Apple Watch 6 die Uhr auch bei schwierigen Lichtverhältnissen weitaus funktionaler und benutzerfreundlicher gemacht. Andere intuitive Funktionen – wie das Anheben des Arms, um das Display zu aktivieren – halfen den Benutzern, das Beste aus ihrer Uhr herauszuholen, und letztendlich sieht die Serie 6 auch nach einem Jahr immer noch großartig aus.

Design und Farben

Das Design der Apple Watch 7 ist typisch Apple. Sie ist schlank und ziemlich kompakt und – wie bei der Apple Watch 6 – können Benutzer ihre Uhr an ihre eigenen Vorlieben anpassen.

isekai betrüger zauberer

Das neueste Apple Wearable ist in verschiedenen Farben erhältlich. Das Aluminium-Finish kommt in einem neuen Blauton sowie Starlight, Midnight, Green und Red. Inzwischen ist die Edelstahlversion in Silber, Graphit und Gold erhältlich.

Es war die Anpassbarkeit der Apple Watch 6, die viele Nutzer überzeugte. Eine große Auswahl an Handschlaufen und verschiedenfarbigen Gerätekörpern sowie Displayeinstellungen ermöglichten es den Fans des Wearables, es wirklich zu machen. Damit steht die Anpassbarkeit wieder im Mittelpunkt des neuen Wearables von Apple.

Das neue Gerät ist auch abwärtskompatibel mit Bändern von Apple Watch 6.

Unser Fazit: Soll man auf die Apple Watch 7 warten?

Bis wir eine Apple Watch 7 zum Testen in die Hände bekommen, ist es unmöglich, mit Sicherheit zu sagen, welche Uhr die beste ist. Die Zahlen, Spezifikationen und der Empfang zeigen jedoch, dass die Apple Watch 7 kein riesiges Upgrade von ihrem Vorgänger ist.

Wenn Sie also auf dem Markt für eine Apple Watch sind, aber noch keine haben – und aktuelle Funktionen und Spezifikationen mit einem schönen Display wünschen – dann könnte die Apple Watch 7 das Richtige für Sie sein. Für diejenigen, die bereits eine Apple Watch 6 besitzen, ist es jedoch schwer, zu viele Gründe für ein Upgrade auf das neueste Apple Wearable zu sehen.

Wo zu kaufen

Die Apple Watch 7 ist laut Apple erst im Herbst dieses Jahres erhältlich. Rechtzeitig zu Weihnachten ist es also soweit, aber ungeduldige Fans von Apple Wearables müssen ihre Pferde noch etwas länger halten.

Natürlich ist die Apple Watch 6 aktuell verfügbar. Wir haben unten eine Reihe von Einzelhändlern bereitgestellt, aber es ist erwähnenswert, dass – für diejenigen, die eine Apple Watch 6 kaufen möchten – sicherlich einige Black Friday-Angebote eingehen werden. Daher lohnt es sich wahrscheinlich, etwas länger durchzuhalten. Bleiben Sie gespannt auf unsereDie besten Smartwatch-AngeboteSeite für Updates.

Geisterbuch 2

Jetzt Apple Watch 6 kaufen:

Neueste Angebote
Werbung

Die neuesten Nachrichten, Rezensionen und Angebote finden Sie im Abschnitt Technologie des TV-Guides. Noch unsicher, welche Smartwatch Sie kaufen sollen? Lesen Sie unseren Leitfaden zur besten Smartwatch des Jahres. Auf der Jagd nach Apple-Angeboten? Nicht verpassen Cybermontag 2021 .

Tipp Der Redaktion