Es wäre fast unmöglich, jedes einzelne Osterei in Ready Player One aufzunehmen, da fast jede Einstellung von Steven Spielbergs neuem Science-Fiction-Abenteuer (basierend auf Ernest Clines gleichnamigem Roman) voller klassischer Figuren der 1980er und 90er Jahre ist während sich die Handlung selbst um Charaktere dreht, die von obskuren Popkultur-Trivia besessen sind.

Werbung

Dennoch gab es ein paar Rückrufe und versteckte Hinweise, die gerade so subtil waren, dass Sie sie vielleicht bei Ihrer ersten Uhr übersehen haben. Daher haben wir zu Ehren der Veröffentlichung des Films ein paar unserer Lieblings-Deko-Ostereier aus dem neuer Film.





**ACHTUNG: DIESER ARTIKEL ENTHÄLT EINIGE SPOILER FÜR READY PLAYER ONE**

  • Die 11 größten Unterschiede zwischen Ready Player One und dem Originalroman
  • Ready Player One-Rezension: Erweckt ein Gefühl der Verwunderung, ist aber kein Klassiker

fortnite aktueller shop

Wenn Sie all dies beim ersten Mal entdeckt haben, betrachten Sie sich als Weltklasse-Gunter.


1. Star Trek-Beerdigung

Die Beerdigung des Oasis-Gründers James Halliday (Mark Rylance) ist von Sci-Fi-Star Trek inspiriert, wobei das Symbol der Sternenflotte in Blumenarrangements hinter dem Sarg dargestellt wird und die Beerdigung im Allgemeinen sehr an Spocks Film Star Trek aus dem Jahr 1982 erinnert: The Zorn des Khans.


2. Steven Spielberg-Referenzen

Regisseur Steven Spielberg versuchte, zu viele Bezüge zu seiner eigenen Arbeit aus dem Drehbuch herauszuhalten und entfernte sogar ein paar Easter Eggs aus Ernest Clines Originalroman – aber das hielt seine Crew nicht davon ab, ein paar solcher Rückrufe an ihm vorbeizuschleichen.



stirb langsam filme reihenfolge

Wir hatten ein schlaues Fratelli's Diner [von The Goonies], aber wir wurden erwischt, erzählte Produktionsdesigner Adam Stockhausen DAS HIER . Er hat es vernichtet.

Trotzdem gelang es ihnen, einen Hinweis auf Spielbergs Oscar-prämierten Film Schindlers Liste (die ursprüngliche Sachbuchversion, Schindlers Arche, kann in Wades Haus zu sehen) sowie auf eine der Kreaturen von Gremlins, einem Film-Spielberg-Manager, zu schmuggeln produziert.

Ich denke, viele der digitalen Künstler haben versucht, einige ihrer Lieblingskulturreferenzen der 80er Jahre darin zu finden, weißt du? sagte Spielberg.

imdb amazon prime

Und nachdem ich jede Aufnahme 30 Mal gesehen hatte, während wir all die verschiedenen Schritte von der Voransicht über die Animation bis zum Finale durchlaufen, begann ich kleine Dinge zu bemerken. Sie haben sich einen Gremlin eingeschlichen.

Außerdem gibt es im ersten Rennen natürlich einen Angriff von einem riesigen T-Rex, der jeden an Spielbergs eigenen Jurassic Park erinnern würde…


3. Eiserner Terminator

Während der letzten Kampfszene steuert Aech (Lena Waithe) einen riesigen Iron Giant-Roboter, der später beschädigt wird und in der geschmolzenen Lava um Castle Anorak versinkt.

Bevor es jedoch vollständig unter dem geschmolzenen Gestein versinkt, schafft es der Riese, Wade/Parzival einen Daumen hoch zu geben und eine klassische Szene aus dem Film Terminator 2 von 1991 zu würdigen, als Schwarzeneggers neu programmierte Kriegsmaschine dasselbe tut, während sie in geschmolzenem Metall versinkt und schließlich besiegt wurde den T-1000-Roboter und rettete den jungen John Connor.

Es ist subtil, aber es lohnt sich, es zu entdecken.

kann man die xbox series x hinlegen

4. Ein bisschen TIE-d up

Die Aufnahme oder der Ausschluss von Star Wars-Referenzen in Ready Player One war ein heißes Thema. Spielberg schien zunächst vorzuschlagen, dass er die Rechte an Star Wars-Charakteren und -Fahrzeugen für die Verwendung im Film nicht erhalten konnte, bevor er seine Kommentare zurückzog um zu enthüllen, dass es seine eigene Entscheidung war, die ursprüngliche Trilogie weniger zu zeigen als Clines Roman.

Am Ende machen ein paar Star Wars-Referenzen den Film aus (einschließlich eines eher Meta-Witzes) – aber der vielleicht subtilste ist, dass der Film ein ikonisches Raumschiff aus der Serie enthält, mit dem typischen Schrei eines imperialen TIE-Kämpfers im Flug den Hintergrund einer anderen Szene.


5. Übersehen Sie das nicht

Um den Jade-Schlüssel in die Finger zu bekommen, müssen Wade/Parzival und seine Freunde den Stanley Kubrick-Film The Shining in einer der umwerfendsten Sequenzen von Ready Player One nachspielen.

Und die Szene wird nur besser, wenn Sie bemerken, dass das virtuelle Kino, in das die Bande hineingeht, um die Aufgabe zu aktivieren, The Overlook Theatre heißt, eine Hommage an The Shining’s Overlook Hotel.


6. Der Penn ist mächtiger als das Schwert

Spielberg war nicht der einzige Kreative an dem Projekt, der im Film auf seine eigene Arbeit Bezug nahm. Der Drehbuchautor Zak Penn (der das Drehbuch zusammen mit Romanautor Cline schrieb) überraschte, dass ein Film, an dem er arbeitete, auch in Ready enthalten war Spieler eins.

Die Referenz ist tatsächlich in einem der Trailer zu sehen und tritt auf, wenn einige der Spieler während der Eröffnungsrennenaufgabe für den Copper Key an einem Kino vorbeikommen. Auf dem Schild vor dem Theater ist ein Film namens Jack Slater III beworben, eine fiktive Produktion, die auf der Hauptfigur von Last Action Hero von 1993 basiert – ein Film, den Penn selbst mitkreiert hat und der die Geschichte mit Adam Leff entwickelt hat.

gute nacht quotes

Ich habe es bis zur ersten Vorführung nie gesehen, sagte Pennn io9 . Das ist ganz Ernie [Cline]. Er hat es hineingesteckt, ohne mich zu fragen...

Ich habe es nie bemerkt, Steven hat es nicht bemerkt, ich hatte ihm gesagt, dass er es nicht sollte, aber als ich es sah, dachte ich: ‚Mann, das ist süß‘. Aber ich war schockiert, als ich den Bildschirm sah.


7. Turnier aus dem Drehbuch

Der Ready Player One-Film unterscheidet sich stark vom Buch (wie wir an anderer Stelle näher eingegangen sind), wobei die verschiedenen Aufgaben, die Wade und seine Freunde zu erfüllen versuchen, um die Kontrolle über die virtuelle Oase zu erlangen, für die Großbildversion radikal verändert wurden von der Geschichte.

Eine solche Aufgabe in dem Buch sah Wade einen wichtigen Vorteil, nachdem er beim klassischen Arcade-Star Joust gewonnen hatte, und obwohl dies zugunsten eines filmischeren Autorennens im Film gekürzt wurde, fand Spielberg immer noch Zeit, dem Videospiel von 1982 Tribut zu zollen.

Schauen Sie genau hin während einer Szene gegen Ende, in der die Oologenabteilung der bösen Firma IOI (das sind im Grunde Osterei-Experten) entscheidet, welches klassische Spiel sie spielen müssen, um den letzten Schlüssel in die Hände zu bekommen, und Sie werden feststellen, dass Joust zu den abgelehnten gehört Möglichkeiten – ein deutlicher Rückruf auf seine Bedeutung im Film.

Nur Ready Player One könnte es schaffen, ein Easter Egg einzufügen, bei dem es im Grunde nur um sich selbst geht.

Werbung

Ready Player One kommt jetzt in die Kinos

Tipp Der Redaktion