Das lange schokoladengefüllte Wochenende mag vorbei sein, aber es gibt einen Haufen Easter Eggs, an dem wir immer noch versuchen, uns durchzuarbeiten – all die Geheimnisse, Hinweise und Vorahnungen, die in Zack Snyders Superhelden-Epos Batman v Superman: Dawn of Justice verborgen sind, das sich teilte Kritiker, aber hat Erfolg an den weltweiten Kinokassen geschmeckt.

Familienfilm amazon prime
Werbung

Legen Sie also die übrig gebliebenen Lindt-Hasen und Sahneeier beiseite und tauchen Sie tief in die interessantesten Referenzen dieses Films und die Augenzwinkern zu den Comics ein.





1. SO VIEL von The Dark Knight Returns

Dieser Film ist voller Einflüsse aus Frank Millers einflussreichem Comic von 1986, von einem alternden Batman und einem toten Robin bis hin zu Batmans Mecha-Anzug und sogar der Titelschlacht des Films selbst.

Ein Moment, den Sie vielleicht nicht bemerkt haben, war, als Superman von einer Atomrakete getroffen wird und ein bisschen zomebie-artig wird, was direkt von den Seiten des Comics übernommen wird – obwohl es in diesem Fall auf einige von Batmans Machenschaften zurückzuführen war. während es dem US-Militär im Film zu verdanken ist.

2. Justice League…Versammelt euch!

Kaum ein Easter Egg, da es so offenkundig ist, aber wir wären nachlässig, nicht all die Anspielungen zu erwähnen, die dieser Film anderen DC-Helden und ihren kommenden Filmen macht. Wir sehen also Videomaterial von Jason Momoas Aquaman, Ray Fishers Cyborg und Ezra Millers superschnellem Flash, der auch in einem leicht psychedelischen zeitreisenden Cameo auftaucht, das Batman (Ben Affleck) vor Gefahren warnt, denen sie in einer kommenden Fortsetzung gemeinsam ausgesetzt sein könnten.

Obwohl Wonder Woman (Gal Gadot) tatsächlich als Hauptfigur im Film auftaucht, hat sie auch ihre Easter Egg-y-Momente, mit Lex Luthors (Jesse Eisenberg) Akte über sie, die ein Bild aus dem Ersten Weltkrieg enthält, das anscheinend während ihres bevorstehenden Prequels Wonder Woman aufgenommen wurde , komplett mit ihrem Liebesinteresse an diesem Film Chris Pine (auch bekannt als der Doppelname Steve Trevor).

3. Blitz in die Pfanne

Apropos Flash, der zeitreisende Cameo-Auftritt des Films für Ezra Miller könnte ein Rückruf auf die Comic-Storyline Crisis on Infinite Earths der 80er Jahre sein, in der der scharlachrote Flitzer durch Zeitwarnhelden wie einen amüsierten Batman rennt.



quizfragen und antworten

4. Supermans Kumpel Jimmy Olsen

Einer der schockierendsten Todesfälle des Films ereignete sich außerhalb des Bildschirms und ist wahrscheinlich an Ihnen vorbeigegangen. In Batman v Superman entpuppt sich die Fotografin mit Lois, als sie einen Terroristen trifft, als verkleideter Geheimagent, der schnell hingerichtet wird. Ein Blick auf die Credits des Films zeigte jedoch, dass dies kein geringerer als der langjährige Superman-Kumpel Jimmy Olsen war, der ausgelöscht wurde, bevor wir überhaupt die Chance hatten, diese Version von ihm zu treffen. Naja.

5. Etwas, etwas, etwas Darkseid

Ähnlich wie der Diktator und Teilzeit-Handschuhmodell Thanos in den Marvel-Filmen ist Darkseid ein intergalaktischer Eroberer (Herrscher eines Planeten, der geschmackvoll Apokolips genannt wird), der das Große Böse der DC-Filme werden soll.

Angespielt von Lex Luthor am Ende des Films (und in einem Gemälde, das er von Satan an der Wand hatte), wird Darkseid auch in Batmans dystopischer Zukunftsvision angedeutet, in der Superman wahllos tötet, mit dem ikonischen Omega des Weltraumdespoten Symbol (er feuert auch Omega Beams ab), das auf dem Boden zu sehen ist (oben).

Oh, und diese Insekten-Männer wurden direkt von Attack of the Clones übernommen? Sie sind Parademons, die Stoßtruppen von Apokolips.

Eine kürzlich veröffentlichte gelöschte Szene aus dem Film scheint auch auf seine Beteiligung hinzuweisen, da Lex Luthor mit jemandem kommuniziert, der möglicherweise von Darkseid oder einem seiner Leutnants stammt. Mit anderen Worten, wie Luke Skywalker könnten wir alle bald die Macht der Darkseid spüren.

6. Oh, Mutter Box, wo bist du?

In dem Film wird ein mysteriöser pulsierender Würfel gesehen, der dabei hilft, den verwundeten Athleten Vic Stone (Ray Fisher) in den Cyborg-Helden namens Cyborg zu verwandeln. Wie sich herausstellt, bezieht sich dies auch auf Darkseid, da es sich bei diesem Gerät um einen fortschrittlichen Computer (der unter anderem zur interdimensionalen Teleportation fähig ist) namens Mother Box handelt, der von seinem Heimatplaneten stammt. In dieser gelöschten Szene erscheinen auch mehr Mother Boxes, und ehrlich gesagt ist das alles sehr verwirrend.

schwarz und weiß keine farben

7. Raube uns blind aus

Wir sind an anderer Stelle ausführlicher darauf eingegangen, aber die grundlegende Prämisse dieses Handlungspunkts von BvS ist, dass der klassische Batman-Kumpel Robin in diesem Film mit seinem Kostüm in der Bathöhle für tot gehalten wird – einige glauben jedoch, dass es da könnte mehr in dieser Geschichte sein, als der Film uns erzählte …

8. Joker im Rudel

Ein weiterer Hinweis auf den Clownprinzen des Verbrechens ist in Batmans zukünftigem Albtraum im Mad Max-Stil zu sehen, mit einer Waffe, die in der Szene verwendet wird, mit einer Joker-Spielkarte.

9. KGBeast

Lex Luthor Handlanger Anatoli Knyazev (gespielt von Callan Mulvey, auch bekannt als der Typ, der einer der Bösewichte im Aufzug von Captain America 2 war) ist nicht nur ein angeheuerter Schläger in den ursprünglichen Batman-Comics. Tatsächlich ist er ein kybernetisch verbesserter Krieger namens KGBeast (ja, wirklich) mit einem Rachefeldzug gegen Bruce Waynes Alter Ego. Vielleicht war sein Feuertod in Batman vs Superman weniger dauerhaft, als wir dachten ...

10. Der Tod von Superman

Mehrere Momente aus dem klassischen Comic werden im neuen Film wiedergegeben, mit Supermans scheinbarem Tod durch Doomsday (und umgekehrt), seinem Sarg mit S-Schild-Stempel und dem Moment, in dem Lois Lane seinen gebrochenen Körper wiegt, alles direkt aus dem die Arbeit.

11. Wessen Tag?

Apropos Doomsday, die Art und Weise, wie der letzte Bösewicht von BvS erschaffen wurde, unterschied sich ziemlich von seinem alten, sich über Zehntausende von Jahren endlos regenerierenden Comic-Äquivalent.

Lex Luthors Vermischung des kryptonischen Generals Zod (Michael Shannon) mit seiner eigenen DNA weist jedoch einige Ähnlichkeiten mit der Erschaffung des Superman-Bösewichts Bizarro (eine verdrehte Version des Mannes aus Stahl) auf, der in seinen neuesten Comic-Auftritten angeblich eine Kombination aus Superman und Lex Luthors genetischem Material sein, die speziell entwickelt wurde, um Superman zu zerstören.

Es hat auch eine große Ähnlichkeit mit dem Ursprung von Superboy, selbst eine Mischung aus Supes und Luthor.

clash mini in deutschland

12. Schwermetall

Obwohl Sie ihn wahrscheinlich auf der Leinwand vermisst haben, erschien anscheinend eine andere klassische Comicfigur im Film. Laut den Credits spielte Ralph Lister Emmet Vale – den Wissenschaftler, der einen Kryptonit-betriebenen Cyborg namens Metallo baute, der zu einem beliebten Superman-Feind wurde.

13. Es ist nicht mehr 1938!

Dieser Riss von Daily Planet-Redakteur Perry White (Laurence Fishburne), warum seine Zeitung mit Sport- und Kulturartikeln (dem Horror) statt mit harten Nachrichten gefüllt ist, bezieht sich auf das Erscheinungsdatum, als Action Comics zum ersten Mal Superman der Welt vorgestellt haben. Grimmiger und düsterer Ton/Visuals nicht enthalten.

Werbung

Batman v Superman: Dawn of Justice kommt jetzt in die Kinos

Tipp Der Redaktion