Trotz Geflüster über Star Wars-Müdigkeit nach der Veröffentlichung des neuesten Spin-offs Solo: A Star Wars Story gibt es keine Anzeichen dafür, dass der Disney-Zug langsamer wird.

Werbung

Der Mandalorianer, eine neue Disney+-Serie, die in der weit entfernten Galaxis von George Lucas spielt, wurde Ende 2019 in den USA veröffentlicht.





  • Die spoilerfreie Mandalorianer-Rezension: Der Opener der Disney+-Show sorgt für Star Wars-Nostalgie und lässt uns viele Fragen offen
  • Alles, was Sie über den kommenden Streaming-Dienst von Disney wissen müssen

Die neue Show von Jon Favreau (dem Mann hinter Disneys jüngsten Remakes von Der König der Löwen und Das Dschungelbuch) war eine der ersten Eigenschaften, die auf Disneys Streaming-Dienst veröffentlicht wurden. Disney+ . Das Abonnement kostet 5,99 £ pro Monat oder 59,99 £ für ein Jahr.

Melde dich jetzt bei Disney+ an

Favreau, der als Autor und ausführender Produzent fungiert, hat einige große Geschütze für die Regie der Miniserie herangezogen, darunter Taika Waititi (Thor: Ragnarok), Deborah Chow (Jessica Jones) und Bryce Dallas Howard (Tochter von Solo: A Star Wars). Story Director Ron Howard) in ihrem Regiedebüt.

Rausfinden Alles, was Sie über die neue Serie wissen müssen, finden Sie weiter unten.

Wann erscheint Star Wars: The Mandalorian auf Disney+?

In den USA startete die Serie am selben Tag wie der neue Streaming-Dienst Disney+ auf Dienstag, 12. November 2019 .

UK-Fans müssen jedoch noch viel länger warten, um die Serie zu sehen, da Disney+ in Großbritannien veröffentlicht wird 24. März 2020.

UK-Abonnenten können am 24. März zwei Episoden von The Mandalorian sehen, müssen jedoch bis Freitag, 27. März, auf die dritte Episode warten. Neue Folgen werden dann wöchentlich freitags um 8 Uhr veröffentlicht.

Wird es eine zweite Staffel von The Mandalorian geben?

Sobald die erste Staffel in den USA gestreamt wurde, waren alle Augen auf Disney gerichtet, um zu bestätigen, ob The Mandalorian zurückkehren würde.

Glücklicherweise lautet die Antwort ja und aufgrund des späteren Veröffentlichungsdatums an diesen Ufern (24. März 2020) werden britische Fans weniger Zeit haben, auf die zweite Staffel von The Mandalorian im Herbst 2020 zu warten.

Das Veröffentlichungsdatum wurde von Autor und ausführender Produzent Jon Favreau auf Twitter bestätigt.

Gibt es einen Trailer zu The Mandalorian?

xbox series x controller geladen

Gibt es tatsächlich!

Das Filmmaterial der neuen Serie wurde während des Star Wars Celebration-Panels gezeigt, und einige Monate später wurde während des D23-Events von Disney ein Trailer veröffentlicht, der einen engen Vergleich zu diesem Filmmaterial aufweist.

Der Trailer verrät nicht viel Geschichte, zeigt aber Pedro Pascals Titelkopfgeldjäger in Aktion und stellt einige andere Schlüsselfiguren vor.

Disney hat auch einen zweiten Trailer veröffentlicht, der faszinierend die Super Battle Droids aus den Prequel-Filmen zeigt.

Worum geht es in 'Der Mandalorianer'?

Laut einem Instagram-Post von Favreau wird die Serie zwischen dem Ende der ursprünglichen Trilogie und dem Beginn von The Force Awakens spielen und einem einsamen Revolverhelden in den äußeren Bereichen der Galaxie folgen.

Nach den Geschichten von Jango und Boba Fett taucht ein weiterer Krieger im Star Wars-Universum auf, heißt es in dem Beitrag. Der Mandalorianer spielt nach dem Untergang des Imperiums und vor der Entstehung des Ersten Ordens. Wir folgen den Strapazen eines einsamen Revolverhelden in den äußeren Ausläufern der Galaxis, weit weg von der Autorität der Neuen Republik.

Die Serie spielt etwa fünf Jahre nach den Ereignissen von Return of the Jedi, aber vor dem Start von The Force Awakens.

Der Mandalorianer ist ein mysteriöser, einsamer Revolverheld in den äußeren Bereichen der Galaxie, sagte Star Pedro Pascal, der die Hauptfigur spielt, und verglich den Charakter mit klassischen westlichen Antihelden.

Er hat viel Clint Eastwood in sich, fügte Pascal während des Star Wars Celebration-Panels über die neue Serie hinzu.

Der Mandalorianer (Pedro Pascal)

Was ist ein Mandalorianer?

Mandalorianer sind eine Kriegerrasse, die auf dem Planeten Mandalore beheimatet ist. Die Kopfgeldjäger Jango und Boba Fett sind die bekanntesten Mandalorianer, die in früheren Star Wars-Filmen zu sehen waren. Sie wurden nicht auf Mandalore geboren, trugen aber eine mandalorianische Rüstung, was erklärt, warum das erste Standbild aus der Show (unten) eine solche Fett-ian-Atmosphäre hat.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Jon Favreau geteilter Beitrag (@jonfavreau) am 4. Oktober 2018 um 19:25 Uhr PDT

Die Mandalorianer spielen eine wichtige Rolle in der Zeichentrickserie Star Wars: The Clone Wars. Laut Wookiepedia geraten sie regelmäßig in Konflikt mit dem Jedi-Orden und haben sich dem Schattenkollektiv von Darth Maul angeschlossen (kurz zu sehen in Solo: A Star Wars Story).

Wird Boba Fett in The Mandalorian mitspielen?

Boba Fett (Jeremy Bulloch) in Star Wars Episode VI: Die Rückkehr der Jedi

SEAC

Leider wird der berühmteste Mandalorianer (und dessen coole Rüstung im Wesentlichen der Grund für die Existenz dieser Serie ist) nicht auftauchen, wobei Jon Favreau bestätigt, dass Boba Fett nicht in der neuen Serie ist.

Boba Fett ist nicht [in der Serie], sie sind alle neue Originalcharaktere, sagte Favreau zu Good Morning America.

champions league auslosung 2021 uhrzeit

Es gibt eine dreißigjährige Geschichte der Geschichte, die außer im erweiterten Universum überhaupt nicht erforscht wurde.

Natürlich wäre es auch für Fett schwierig aufzutauchen, wenn man bedenkt, dass wir ihn zuletzt in Tattooines Sarlacc-Grube in Return of the Jedi umkommen sahen – aber wenn man den Hinweisen im offiziellen Fortsetzungsroman Star Wars: Aftermath Glauben schenken darf, könnte es sein, dass Boba vielleicht doch durchgezogen haben. In diesem Fall wäre die zweite Serie von The Mandalorian vielleicht der perfekte Moment für seine große Rückkehr…

Wer ist in der Besetzung von The Mandalorian?

Narcos und Game of Thrones-Star Pedro Pascal wird die noch unbenannte Hauptrolle in der Serie spielen, während die Ex-MMA-Kämpferin und Deadpool-Star Gina Carano die Rebel Shock Trooper spielen wird, die zur Söldnerin Cara Dune wird, die Schwierigkeiten hat, sich wieder zu integrieren in die Gesellschaft nach dem Krieg gegen das Imperium.

Cara Dune (Gina Carano) in The Mandalorian (Disney)

Giancarlo Esposito (Breaking Bad) wird Moff Gideon spielen, einen imperialen Gouverneur mit seiner eigenen Armee von Sturmtruppen, während Carl Weathers den Kopfgeldjäger-Gildenmater Greef Carga spielt.

Er sucht jemanden, der sich um ein Produkt kümmert, das er einem Kunden bringen möchte, das viel wert ist und das sehr wertvoll ist, und raten Sie mal, wen er findet? Er findet einen Kopfgeldjäger namens 'Mandalorian', erklärte Weathers während des Star Wars Celebration-Panels.

Greef (Carl Weathers) in The Mandalorian Star Wars TV-Serie (Disney)

Auch Werner Herzog, Nick Nolte, Emily Swallow und Omid Abtahi werden Rollen in der Serie spielen.

Es wurde auch enthüllt, dass Taika Waititi (der auch unten in einer Episode Regie führen wird) einen Roboter-Kopfgeldjäger in der Serie äußern wird, insbesondere einen Charakter namens IG-11 (nicht IG-88, ein identischer Droide aus der ursprünglichen Trilogie). .

Die Agenten von SHIELD und Mulan-Star Ming-Na Wen hatten ihre Rolle einige Monate lang unter Verschluss gehalten, aber jetzt wurde bekannt, dass sie Fennec Shand spielen wird, einen Attentäter, der möglicherweise eines der Ziele des Mandalorianers in der Serie ist.

Wir haben uns wirklich vom Namen inspirieren lassen. Die Idee von a Fennek Fuchs kam mir in den Sinn, erzählte Wen Eitelkeitsmesse . Sie ist knifflig und dennoch in der Lage, zu manövrieren und zu überleben und heimlich zu sein – so sehr anmutig und agil. Ich liebe dieses ganze Bild mit dem Namen einfach.

Sie ist definitiv jemand, der sich selbst treu ist, fügte Wen hinzu.

Wer leitet den Mandalorianer?

Favreau hat eine vielfältige Crew von Regisseuren zusammengestellt, um die Episoden der Serie zu leiten. Sehen Sie sich die vollständige Liste unten an.

  • Deborah Chow: Jessica Jones, Mr. Robot, Blumen auf dem Dachboden
  • Rick Famuyiwa: Dope, Bestätigung
  • Bryce Dallas-Howard: Regiedebüt. Hat zuvor in der dritten Staffel von Black Mirror Nosedive und der Jurassic World-Serie mitgespielt
  • Taika Waititi: Thor: Ragnarok, Jagd auf die Wilderpeople, Was wir im Schatten tun
  • Dave Filoni: Star Wars: Clone Wars, Star Wars: Rebellen

Was wissen wir sonst noch über The Mandalorian?

Unsere bisher größte Informationsquelle war Favreaus Instagram-Account, auf dem er sporadisch Bilder vom Set geteilt hat.

Lieder der Insel der Liebe 2021

Der interessanteste von ihnen ist einer von einem Droiden, der eher wie IG-88 aussieht, einer von Darth Vaders Kopfgeldjägern aus Das Imperium schlägt zurück, was darauf hindeutet, dass er ins Star Wars-Universum zurückkehren würde – aber das wissen wir jetzt Dies ist in der Tat Taika Waititis IG-11, der in der Show oft mit seinem berühmteren Kopfgeldjäger-Doppelgänger verwechselt wird.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Frohe Weihnachten!

Ein Beitrag geteilt von Jon Favreau (@jonfavreau) am 25. Dezember 2018 um 8:17 Uhr PST

Er veröffentlichte auch ein Bild einer Waffe, die Fans als eine Waffe erkannten, die Boba Fett im Star Wars Holiday Special von 1978 getragen hatte.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Jon Favreau geteilter Beitrag (@jonfavreau) am 12. Oktober 2018 um 19:17 PDT

Und es gibt auch diese Hänselei von Droid R5-D4, dem Bot, der (wenn auch sehr kurz) in A New Hope auftauchte.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Jon Favreau geteilter Beitrag (@jonfavreau) am 28. Januar 2019 um 18:13 Uhr PST

In der Zwischenzeit hat Taika Waititi vorgeschlagen, dass sich die Show wie die klassischen Star Wars-Filme anfühlen wird.

Werbung

Star Wars unterscheidet sich stark vom Marvel-Stil, er sagte bei einer TCA-Veranstaltung. Sie wissen, dass der Ton der ersten Filme wirklich beibehalten werden sollte. Das mögen die Fans und man kann es nicht wirklich missachten, ich denke, es ist eine nettere Art zu sagen: 'Ich kann nicht zu viele Witze machen.' Es gibt ein bisschen, definitiv, mein Ton ist drin, die Dialoge und so so wie das.

Tipp Der Redaktion