Da die beiden Sonderfolgen, die die Lücke zwischen den Staffeln eins und zwei überbrücken, nun gekommen und gegangen sind, können sich Euphoria-Fans jetzt auf Neuigkeiten über den vollständigen zweiten Lauf des gefeierten Dramas konzentrieren.

Werbung

Die erste Sonderfolge, die kurz vor Weihnachten ausgestrahlt wurde, fand fast ausschließlich in einem Diner statt, als Rue (Emmy-prämierte Zendaya) ihren Sponsor Ali traf, um über ihre Sucht und die scheinbare Unmöglichkeit der Nüchternheit zu sprechen.





Die zweite Episode mit dem Titel F**k Everyone Who’s Not A Sea Blob folgte im neuen Jahr und konzentrierte sich auf Jules, die an einer Therapiesitzung teilnahm – mit ihrer Therapeutin, gespielt von Lauren Weedman.

Gegen Ende der Episode stellt sich heraus, dass die Sitzung am Heiligabend stattgefunden hat – am selben Tag wie Rues Treffen mit Ali – und ganz am Ende sehen wir, wie sich die beiden in Jules‘ Zimmer treffen.

Dort schien es, als hätte Jules die Chance, sich für den Zugvorfall in Serie eins zu entschuldigen, aber Rue ging abrupt, bevor sie die Chance hatte, und ließ Jules weinend zusammenbrechen.

Es wird noch eine Weile dauern, bis wir Rue, Jules und Co. wiedersehen, wobei eine vollständige zweite Serie des Dramas aufgrund des Coronavirus erst viel später im Jahr erwartet wird.

sammle eine zugangskarte von einer io wache

Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über die zweite Staffel von Euphoria wissen müssen.



Wann läuft die zweite Staffel von Euphoria im Fernsehen?

Die Serie sollte ursprünglich im Jahr 2020 ausgestrahlt werden, aber die Produktion wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie eingestellt und wir sind noch nicht näher an einem Veröffentlichungsdatum.

Der Schöpfer Sam Levinson hat es jedoch kürzlich bekannt gegeben IndieWire dass die zweite Serie nun auf dem besten Weg ist, im März 2021 mit den Dreharbeiten zu beginnen, mit dem Ziel, noch vor Ende des Jahres mit der Veröffentlichung neuer Folgen zu beginnen.

Wo kann ich Euphoria Staffel 2 sehen?

Die US-Heimat von Euphoria ist HBO. Die erste Staffel in Großbritannien gelandet auf Sky Atlantic, am 6. August 2019, und war kurz darauf auf NOW TV und Sky Q verfügbar. Staffel zwei ist noch nicht auf beiden verfügbar, wird aber wahrscheinlich auf denselben Plattformen veröffentlicht.

Gibt es einen Trailer zur zweiten Staffel von Euphoria?

Ja – ein Teaser-Trailer für das erste Special wurde direkt Ende November veröffentlicht, in dem Rue in einem Diner sitzt, während sie darüber nachdenkt, was hätte sein können, mit mehreren Rückblenden auf die Ereignisse des Finales der ersten Staffel.

Ein Trailer zum zweiten Special folgte im Januar 2021 – den Teaser könnt ihr euch unten ansehen.

Worum geht es in Euphorie?

Euphoria ist für Gen-Z das, was Skins für Millennials war. Beide kontrovers und beide konzentrieren sich auf eine Gruppe von Highschoolern, die soziale Grenzen überschreiten. Die Serie ist HBOs Show mit der höchsten Bewertung für ein jüngeres Publikum, so dass das knallharte Drama eindeutig mitschwingt.

Schöpfer/Regisseur Sam Levinson und Produzent Drake brachten HBO ein Teenie-Angst-Drama, das auf der gleichnamigen israelischen Miniserie basiert. Die dunkle Geschichte folgt einer Gruppe von Teenagern, die mit Herzschmerz, Sucht und Wut konfrontiert sind.

Die Show zeigte eine Reihe von kontroversen Szenen, deren Verwendung von Nacktheit von The Guardian als sinnlos grundlos beschrieben wurde, aber HBO-Programmpräsident Casey Bloys verteidigte die Szenen, die seiner Meinung nach auf den eigenen Erfahrungen des Euphoria-Schöpfers Sam Levinson beruhten. Es mag grenzenlos erscheinen, und die Idee, sie ins Fernsehen zu bringen, mag es sein, aber jemand hat sie gelebt, sagte Bloys dem Hollywood-Reporter , und fügt hinzu: Wir versuchen nicht, ein Gossip Girl herauszubringen.

Wie kann ich die Euphoria Bridge-Episoden ansehen?

Zwei spezielle Bridge-Episoden wurden vor der kompletten zweiten Staffel ausgestrahlt, wobei die erste ausgestrahlt wird Sonntag, 6. Dezember und der zweite auf Sonntag, 24.01.2021.

Für britische Zuschauer stehen die Folgen auf Sky und NOW TV zur Verfügung

Die Nachricht von den Specials wurde zuerst von Zendaya bekannt gegeben, der eine Nahaufnahme von Jules (gespielt von Hunter Schafer) veröffentlichte, in dessen Augen wir ein Spiegelbild von Zendayas Charakter Rue sehen können.

Wir haben sie wirklich vermisst. Zwei besondere Euphoria-Episoden folgen in Kürze. Zuerst am 6. Dezember auf @hbo, lautet die Bildunterschrift.

In einem Twitter-Beitrag im November teilte Zendaya ein Promo-Bild für die kommenden Folgen mit der Überschrift: DIES IST NICHT SEASON 2.

Was passiert in Euphoria Staffel 2?

Staffel eins endete mit einer zweideutigen Note, was die Fans unsicher machte, ob Rue (Zendaya) an einer Überdosis gestorben ist.

Es gibt auch viele Erzählbögen, die wir in der neuen Staffel erwarten können – Nates (Jacob Elordi) Sexualität, Cassie (Sydney Sweeney) und McKays (Algee Smith) Beziehung, Gia (Storm Reid) wachsende Rebellion, Kat (Barbie Ferreira) und Ethans (Austin Abrams) gemeinsame Zukunft und ob Kat immer noch als Camgirl arbeitet und was mit Jules (Hunter Schafer) passiert ist, nachdem Rue sie im Zug verlassen hat.

Gia-Schauspielerin Storm Reid hat gehänselt, dass sich ihr Charakter entwickeln und ihr eigener werden soll – was darauf hindeutet, dass Gia möglicherweise ihre eigene eigenständige Episode bekommt.

maria martha

Wer wird in der Besetzung der zweiten Staffel von Euphoria sein?

Trotz des emotionalen Cliffhangers des Finales der ersten Staffel scheint Zendaya bestätigt zu haben, dass ihr Charakter Rue für eine zweite Rate zurückkehren wird.

Angesichts der Tatsache, dass es in der ersten Staffel noch viel zu entdecken und von den Geschichten der Charaktere zu entwirren gibt, können wir erwarten, noch mehr von diesen bekannten Gesichtern zu sehen.

Es wird auch einige neue Gesichter geben. Gemäß Collider , Kelvin Harrison Jr. befindet sich derzeit in Gesprächen, um der Besetzung der zweiten Staffel von Euphoria beizutreten. Harrison ist bekannt für Rollen in Indies wie Luce und Waves, in denen auch Euphorias eigene Maddy Perez (Alexa Demie) zu sehen waren.

Werbung

Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, lesen Sie unseren TV-Guide.

Tipp Der Redaktion