Mit einer Android-TV-Box können Sie Shows oder Filme auf jeden Fernseher streamen, auch auf solche, die keine intelligenten Funktionen haben.

Werbung

Android-TV-Boxen sind in Großbritannien etwas weniger verbreitet als auf der anderen Seite des Teiches, wobei viele von uns die kleineren wählen Streaming-Stick über diese größeren TV-Boxen.





Ein Smart-TV-Stick und eine Android-TV-Box funktionieren ähnlich; indem Sie es an der Rückseite eines Fernsehers anschließen, damit Sie sich vom Ansehen all Ihrer Lieblingssendungen auf Ihrem kleinen Tablet-Bildschirm verabschieden können.

Wie der Name schon sagt, laufen jedoch alle Android-TV-Boxen auf dem Android-Betriebssystem und nicht auf denen von Apple oder Jahr .

In diesem Leitfaden werden wir unser Bestes tun, um die häufigsten Fragen zu Android-TV-Boxen zu beantworten, einschließlich ihrer Funktionsweise, ob sie das Geld wert sind und einige der beliebtesten Android-Smart-TV-Box-Marken auflisten.

Eine Android-TV-Box ist nicht die einzige Möglichkeit, Ihren Fernseher aufzurüsten, lesen Sie unseren Leitfaden auf Roku vs Fire TV Stick um mehr herauszufinden. Oder probieren Sie unsere Zusammenfassung der beste Streaming-Geräte .

Was ist eine Android-TV-Box?

Eine Android-TV-Box ist ein Streaming-Gerät, das Sie an Ihren Fernseher anschließen können, um Streaming-Dienste wie Netflix anzusehen, die normalerweise nur auf tragbaren Geräten wie Laptops, Tablets und Telefonen oder auf Smart-TVs verfügbar sind. Diese TV-Boxen werden manchmal auch als Streaming-Player oder Set-Top-Boxen bezeichnet.



Wie funktioniert eine Android-TV-Box?

Ähnlich wie a JETZT TV-Stick oder Google Chromecast , eine Android-TV-Box wird über den HDMI-Anschluss an der Rückseite eines Fernsehers angeschlossen. Sobald eine Android TV-Box jedoch angeschlossen ist, sieht sie anders aus und fühlt sich anders an als ein NOW TV Stick oder andere Geräte, da sie auf verschiedenen Systemen funktionieren.

Auch das Android-Betriebssystem kann individuell angepasst werden. Während Marken wie Nvidia und Xiaomi die gleiche Basis für ihren Streaming-Player verwenden, wird die Homepage wahrscheinlich ganz anders aussehen.

Sobald die Box eingerichtet ist, können Sie auf verschiedene Streaming-Dienste und Apps auf Ihrem Fernseher anstatt auf einem Tablet oder Laptop zugreifen, und es ist kein Casting erforderlich.

Können Sie auf einer Android-TV-Box normales Fernsehen sehen?

Die Streaming-Dienste, On-Demand-Dienste und Apps, auf die Sie zugreifen können, variieren je nach Marke der Android TV-Box. Zum Beispiel die Homepage der Fire TV-Geräte von Amazon hat eine Live-TV-Registerkarte, auf der Sie auf Apps zum Fernsehen zugreifen können, darunter BBC iPlayer, All4 und My5.

Viele dieser Apps erfordern die Erstellung eines Kontos, können aber kostenlos angesehen werden. Wenn Sie jedoch zuschauen möchten Live-Fußball auf einem Amazon Fire TV Stick das erfordert a Prime Video-Mitgliedschaft , die monatlich 3,99 Euro kostet.

Android-TV-Box oder Smart-TV-Stick: Was ist besser?

Smart-TV-Sticks werden aufgrund ihrer geringen Größe und Tragbarkeit immer beliebter. Android-TV-Boxen hingegen sind in der Regel größer und auf einem TV-Ständer etwas schwieriger zu verstecken.

Die Größe des Geräts kann seiner Leistungsfähigkeit entsprechen. Viele der beliebtesten Android-TV-Boxen bieten beispielsweise 4K-Streaming- oder Gaming-Funktionen, während dies nur auf Mittelklasse- oder teureren Smart-TV-Sticks angeboten wird.

Allerdings sind selbst die meisten 4K-Smart-TV-Sticks deutlich günstiger als eine Android-TV-Box. Der Startpreis für eine Android-TV-Box beträgt 80 £ und kann bis zu 200 £ betragen. Wenn Smart-TV-Sticks so günstig wie 30 Euro sein können, ist es leicht zu verstehen, warum Sie einen Smart-TV-Stick einer teureren TV-Box vorziehen, insbesondere wenn beide Geräte hauptsächlich verwendet werden, um einem bereits alten ein neues Leben einzuhauchen FERNSEHER.

Daher kommt es vor allem darauf an, Ihr Budget gegen die Streaming-Qualität abzuwägen, wie leistungsstark das Gerät sein soll.

Wenn es nur für einen kleinen Fernseher im Gästezimmer ist, würde ein Smart-TV-Stick wie Roku Premiere einen guten Job machen für 39,99 € . Andernfalls möchten Sie vielleicht lieber in ein Gerät investieren, das leistungsstark genug ist, um darauf zu spielen, oder über eine ausgefeiltere Spracherkennungstechnologie wie das Amazon Fire TV-Würfel oder Nvidia Shield TV Pro .

Beliebte Android-TV-Boxen zum Kauf im Jahr 2021

Möchten Sie eine Android-TV-Box kaufen? Hier sind einige der beliebtesten Android-TV-Boxen, die derzeit erhältlich sind.

Nvidia Shield TV Pro

Mit Dolby Vision und Atmos streamt das Nvidia Shield TV Pro in 4K HDR. Google Assistant ist integriert, damit Sie Ihren Fernseher mit Ihrer Stimme steuern können. Und wer frühere Nvidia Shield-Geräte ausprobiert hat, wird sich freuen, dass diese Android-Smart-TV-Box dank des Nvidia Tegra X1+ Prozessors 25 Prozent schneller ist als ihr Vorgänger.

Amazon Fire TV-Würfel

Ein Smart-TV-Stick und Amazon Echo Smart Speaker kombiniert ist der Fire TV Cube das leistungsstärkste TV-Gerät von Amazon. Eine großartige Option für alle, die mehr Amazon-Abonnements haben, als sie mit der Navigation dank des Sprachassistenten im Auge behalten können Alexa . Lesen Sie unseren vollständigen Amazon Fire TV Cube-Test.

Für diejenigen, die etwas weniger ausgeben möchten, bietet der Amazon Fire TV Stick Zugriff auf dieselben Apps, Kanäle und Streaming-Dienste in HD-Streaming-Qualität.

Xiaomi Mi TV-Box S

Sie sind vielleicht mit Xiaomis Telefonen vertrauter als mit TV-Boxen, aber die Xiaomi Mi TV Box S bietet Ihnen Zugriff auf eine Reihe von Apps, darunter Netflix, YouTube und Google Play. Diese Android-Smart-TV-Box bietet 4K-Streaming und der integrierte Google Assistant bedeutet, dass Sie die TV-Box über Sprachbefehle navigieren können.

Werbung

Die neuesten technischen Nachrichten, Leitfäden und Angebote finden Sie im Abschnitt Technologie. Sie fragen sich, was Sie sehen sollen? Besuchen Sie unseren TV-Guide.

Tipp Der Redaktion