Was ist Alexa? Amazons virtueller Assistent erklärt



Welcher Film Zu Sehen?
 




Intelligente Technologie ist heutzutage in aller Munde, mit internetverbundenen, sprachgesteuerten Geräten, die alle Aspekte des Hauses und des Lebens der Menschen steuern.



Aber zwischen Alexa, Google Assistant, Google Nest Mini, dem Amazon Echo Dot und mehr kann man leicht verwirrt sein, welches Gerät was tut und so weiter.





Bei Geräten, die uns das Leben erleichtern sollen, sollte es nicht so kompliziert sein – siehe unten für eine schöne, klare Erklärung, was genau diese neue intelligente Technologie ist.



Weitere Smart-Home-Anleitungen finden Sie in unserem Erklärer auf Google Nest Mini vs. Amazon Echo Dot oder finden Sie die besten Alexa-kompatiblen Geräte heraus, die Sie mit Ihrem Amazon Echo ausprobieren können. Für die neuesten Angebote testen Sie unsere Die besten Amazon Echo-Angebote .



Was ist Alexa?

Alexa ist eine virtuelle Assistenten-KI – im Wesentlichen eine digitale Stimme, die gesprochene Befehle erkennt und dann zurückspricht, d. h. Fragen beantworten und bestimmte Aufgaben wie das Abspielen von Musik ausführen kann.



Alexa ist am häufigsten im Amazon Echo zu finden, einer Reihe von Lautsprechern, die die Alexa-Software verwenden. Wie wir in unserem Artikel über den Unterschied zwischen Alexa und Echo erklärt haben, neigen Leute dazu, ihre Echo-Lautsprecher einfach Alexa zu nennen – obwohl Alexa in Wirklichkeit nur der Name des virtuellen Assistenten ist, der im Echo untergebracht ist, und kein physisches Produkt.



großer kleiner Lügenstrom

Der Erfolg von Alexa bedeutet jedoch, dass es jetzt in mehreren Lautsprechern von Drittanbietern, Fernsehern und sogar Autos zu finden ist. Weitere Informationen finden Sie in unserer Liste mit Amazon Echo-Zubehör.



Was macht Alexa?

Ähnlich wie Apples virtuelle Assistentin Siri kann Alexa Fragen beantworten, Wecker stellen, To-do-Listen erstellen und Nachrichten vorlesen, alles nur mit Ihrer Stimme.

Da Alexa oft in einem Lautsprecher zu finden ist, kann es auch Musik, Hörbücher und Podcasts abspielen – entweder über BlueTooth oder direkt aus dem Internet – und hat auch Zugang zum Amazon-Shop, d.h. Sie können Artikel beim Handelsriesen einfach per Telefon bestellen .



Alexa wird immer häufiger mit anderen verfügbaren Smart-Home-Technologien wie Glühbirnen, Thermostaten, Jalousien und Sicherheitssystemen verknüpft. Das bedeutet, dass Sie Alexa bitten können, das Licht auszuschalten, die Temperatur zu ändern oder die Jalousien zu schließen, und die Aufgabe wird ausgeführt, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen.

Alexa hat auch ein paar nette Tricks, die seinen Konkurrenten fehlen – es hat einen Guard-Modus, um auf Eindringlinge zu achten, kann über USB an Ihr Auto angeschlossen werden und kann sogar erkennen, wenn Sie genervt sind und sich entschuldigen.

Gibt es monatliche Kosten für die Nutzung von Alexa?

Kurzum: Nein! Egal welches Alexa-betriebene Gerät Sie verwenden, es gibt kein monatliches Abonnement, um Alexa zu nutzen. Sobald Sie also Ihr Amazon Echo oder eine andere kompatible Technologie gekauft haben, können Sie es ohne weitere monatliche Ausgaben so oft verwenden, wie Sie möchten.

Wenn Sie jedoch einen Musik-Streaming-Dienst auf Ihrem Alexa-Gerät verwenden möchten – wie Spotify, Amazon Music oder Apple Music – ist wahrscheinlich ein monatliches Abonnement erforderlich. Sie können jedoch kostenlos BlueTooth-Songs auf Ihre Alexa übertragen.

wann kommt the kissing booth 3 auf netflix

Wie richtest du Alexa ein?

Die Einrichtung von Alexa ist schön und einfach – Sie schließen einfach Ihr Alexa-Gerät an, laden die Alexa-App herunter und folgen dann den Anweisungen auf dem Bildschirm. Weitere Informationen finden Sie in unserer Alexa-Einrichtungsanleitung.

Ist Alexa mit Google Home kompatibel?

Nein – Alexa kann zwar mit anderen Alexa-betriebenen Lautsprechern kommunizieren, ist jedoch nicht mit dem konkurrierenden Google Home kompatibel. Es gibt jedoch alle möglichen anderen Geräte, mit denen es sich verbinden kann, einschließlich intelligenter Türklingeln und sogar intelligenter Stecker.

vikings besetzung staffel 6

Ist Alexa mit Fire Stick oder Google Chromecast kompatibel?

Leider kannst du deine Alexa nicht mit Google Chromecast verbinden – der Streaming-Stick ist nur mit anderen Geräten des Internetgiganten wie Google Nest Mini kompatibel.

Die meisten Fire TV Sticks werden heutzutage mit Alexa in der Fernbedienung geliefert, aber Sie können Ihre Alexa-Lautsprecher an Ihren Fire Stick anschließen. Sie müssen die beiden einfach in der Alexa-App verknüpfen (Einstellungen > TV & Video > Fire TV), Sie können Prime Video-Sendungen starten und Ihren Fernseher mit Ihrer Stimme anhalten, zurück- und vorspulen.

Um mehr darüber zu erfahren, was Fire TV-Geräte können, lesen Sie unseren Amazon Fire TV Stick-Test und den Fire TV Cube-Test . Wenn Sie den Fire TV Stick bereits besitzen, lesen Sie unsere Anleitung zum Amazon Fire TV Stick-Kanäle um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus dem Gerät herausholen.

Wie viel kostet Alexa?

Die Kosten für Ihren eigenen virtuellen Assistenten in Ihrem Zuhause hängen davon ab, welches Alexa-betriebene Gerät Sie möchten – wir werden die wichtigsten Optionen aufschlüsseln:

Amazon Echo

Amazons Flaggschiff Alexa hat die besten Lautsprecher der Reihe, mit 360-Grad-Dolby-Audio und verbessertem dynamischen Bass. Es kann auch Fähigkeiten erlernen, im Wesentlichen Audio-Apps – was bedeutet, dass Sie Ihr Echo anpassen können, um Ihre Fitness zu verfolgen, Spiele zu spielen und mehr.

Sie haben bereits ein Echo? Lesen Sie unseren Test zu Amazon Echo (3. Generation), um zu entscheiden, ob es Zeit für ein Upgrade ist.

Last-Minute-Halloween-Make-up

Jetzt für 69,99 € kaufen

Amazon Echo Dot

Kleiner, schlanker, aber genauso leistungsstark, packt der Echo Dot alle Smarts von Alexa in ein kompakteres und vor allem billigeres Modell. Amazons beliebtestes Alexa-Gerät, es hat ein neues Stoffdesign und kann sogar mit einem Digitaluhr-Schnittstelle .

Um herauszufinden, wie es im Test abgeschnitten hat, lesen Sie unseren Test zu Amazon Echo Dot (4. Generation).

Jetzt für 49,99 € kaufen

Amazon Echo Show 8

Ja, Alexa ist nicht nur auf Lautsprecher beschränkt – der Amazon Echo Show 8 bringt alle Sprachfunktionen von Alexa auf einen Bildschirm, d.h. Sie können den virtuellen Assistenten anweisen, Videoanrufe zu tätigen, Filme und TV-Sendungen zu streamen, Fotos anzuzeigen und Ihr Bild zu bearbeiten Kalender. Es kann auch mehr mit intelligenten Geräten im ganzen Haus tun, sodass Sie Sicherheitskameras anzeigen und Lichter und Thermostate über den Bildschirm steuern können. Lesen Sie den vollständigen Test zu Amazon Echo Show 8.

Jetzt für 79,99 € kaufen

Weitere Anleitungen und die neuesten technischen Neuigkeiten finden Sie in unserem Technologie Sektion.

Tipp Der Redaktion