Warnung: Dieser Artikel enthält eine Diskussion über Suizid und Suizidgedanken, die einige Leser beunruhigend finden könnten.



BBC Ones This Is Going to Hurt feierte Anfang dieser Woche sein Debüt, als Ben Whishaw die Zuschauer als junger Arzt begeisterte, der versuchte, seinen enorm stressigen Job und sein zerbröckelndes Privatleben unter einen Hut zu bringen.

Diejenigen, die bereits alle sieben Folgen gesehen haben, werden wissen, dass das Comedy-Drama mit einer besonders herzzerreißenden Note endet – aber wenn Sie zimperlich sind und herausfinden möchten, wie die Show endet, dann sind wir hier, um das zu erklären für dich enden.





Seien Sie der Erste, der die neuesten Drama-News direkt in Ihren Posteingang erhält

Bleiben Sie über alle Dramen auf dem Laufenden - von Historie über Krimi bis Komödie

. Sie können sich jederzeit abmelden.

suche auf der farm nach hinweisen

Was passiert am Ende von This Is Going to Hurt?

Die vorletzte Folge hat uns mit einer besonders tragischen Bombe umgehauen. Nachdem wir mit der Intensität ihres Jobs und dem Stress über ihre Prüfungsergebnisse zu kämpfen haben, erfahren wir, dass Shruti (Ambika Mod) das Krankenhaus verlassen hat und durch Selbstmord gestorben ist.

Episode sieben setzt zwei Monate später ein, in der Adam weiterhin Babys im Krankenhaus zur Welt bringt und auf seinen Prozess vor dem General Medical Council wartet, ob er weiterhin als Arzt arbeiten kann.

Seine Beziehung zu Tracy (Michele Austin) ist immer noch angespannt, und Adam fühlt sich immer noch betrogen, weil sie es war, die ihn wegen seiner Behandlung von Erika und seines allgemeinen beruflichen Verhaltens anonym dem General Medical Council gemeldet hat.



Adam verlässt das Krankenhaus, um an einer Gedenkfeier für Shruti teilzunehmen, die das Krankenhaus auf dem Parkplatz abhält. Auf seinem Weg nach draußen beginnt sein Piepser zu summen, aber Julian (Kadiff Kirwan) bietet an, sich für ihn um den Patienten zu kümmern, und sagt ihm: 'Sie hätte dich dort haben wollen.'

Das wird Tracy weh tun

Auf dem Parkplatz enthüllt Frau Houghton vor ihren Eltern und Mitarbeitern einen Baum, der Shruti zu Ehren gepflanzt wurde, und beschreibt Shruti als „eine engagierte und engagierte Ärztin“, die ihre Prüfungen im ersten Teil beim ersten Mal bestanden hatte, und fügt hinzu: „Depression ist grausam und in Shrutis Fall schweigen.'

Live-Stream von Liverpool Atlético

'Während sie bei der Arbeit eindeutig gut war, waren offensichtlich andere Kräfte im Spiel.'

Nach der Rede fragt Adam Frau Houghton (Ashley McGuire), warum er sagte, sie sei glücklich bei der Arbeit und sagt, es sollte eine Untersuchung geben. Sie erklärt, dass sie nichts tun können, solange das Budget des Krankenhauses begrenzt ist. „Wenn Sie es ändern wollen, werden Sie Regierungsminister, denn es gibt alles, was jeder von uns hier tun kann“, fügt sie hinzu.

Dann spricht er mit Mr. Lockhart (Alex Jennings), der sagt, dass er dem GMC mitteilen soll, dass Shruti ihm fälschlicherweise gesagt hat, dass Lockhart grünes Licht für Erika gegeben hat, um nach Hause geschickt zu werden. Als Adam von Lockharts Vorschlag, Shruti unter den Bus zu werfen, entsetzt ist, sagt er: „Niemand verliert auf diese Weise.“

Auf dem Weg zum Tribunal stellt sich Adam immer wieder Shruti vor, stellt sich vor, wie sie sagt: „Mach es einfach. Du hast mich wie Scheiße behandelt, als ich noch lebte. Was ist noch einmal wichtig?'

Labyrinth Tierkreuzung 2021

Im Tribunal sehen wir zu, wie er sagt: „Ich arbeitete mit einem SHO-Kollegen zusammen, Shruti Acharya–“, bevor es nach dem Tribunal weitergeht, wobei Adams Anwalt enthüllt, dass er nicht entlassen wurde.

Adam trifft sich mit Harry (Rory Fleck Byrne) auf einen Kaffee, wobei Harry über den Verkauf ihrer Wohnung sprechen möchte. Adam bricht zusammen und gibt zu, dass er eine schwere Zeit durchmacht und sich wegen Shrutis Tod unglaublich schuldig fühlt. Er bittet Harry, sein Plus bei Gregs (Tom Durant-Pritchard) Hochzeit zu sein, aber Harry ist sich nicht sicher, ob das eine gute Idee ist.

Die verlorene Tochter handlung

Danach ruft Greg ihn an, um Bedenken darüber zu äußern, dass seine Frau 90 Minuten lang nicht spürt, wie ihr Baby in ihren Bauch tritt. Adam erklärt, dass es kein Grund zur Sorge sei, und fragt dann, ob sein Freund, der Personalvermittler, Jobmöglichkeiten außerhalb der Medizin für ihn hat.

Zurück im Krankenhaus sieht Adam Erika, die gerade dabei ist, ihr Baby aus dem Krankenhaus nach Hause zu bringen, und dankt ihm für alles, was er für sie getan hat, und überreicht sowohl ihm als auch Shruti einen „Best Doctor“-Becher.

Das wird weh tun

Adam wird dann gerufen, um ein Baby zur Welt zu bringen, dessen Schultern während der Geburt eingeklemmt sind – eine ernste Situation, die zu Hirnschäden führen kann, wenn das Baby nicht innerhalb von fünf Minuten zur Welt kommt. Er schafft es, das Baby im Handumdrehen zu retten, indem er der Mutter mit ihrem Einverständnis den Beckenknochen bricht. Tracy lobt Adam und die beiden beschließen, die Vergangenheit ruhen zu lassen.

Einen Tag später bereitet sich Adam für Gregs Hochzeit vor, während er bei seinen Eltern lebt, und seine Mutter gibt zu, dass sie nur möchte, dass er glücklich ist. Bei der Hochzeit verbindet sich Adam mit Gregs jetziger Frau und gibt ihr ein persönliches Babyüberwachungsset, mit dem sie den Herzschlag des Babys hören kann, wann immer sie will.

Während er zunächst denkt, dass Harry nicht aufgetaucht ist, taucht Harry auf halbem Weg durch den Empfang auf, nachdem er zunächst zum falschen Ort gegangen ist. Sie beschließen, mit einer Flasche Wein zum Fluss zu rennen und die beiden schwimmen zu gehen.

Adam sagt, er erwäge, mit der Medizin aufzuhören, um ihrer Beziehung eine echte Chance zu geben. Harry sagt, dass er nicht glaubt, dass er dazu in der Lage wäre, da Arzt zu sein ein großer Teil seiner Identität ist.

Wir erfahren dann, dass Adam dem Gremium vor dem Tribunal tatsächlich sagte, dass Shruti sich das Leben genommen hatte, nachdem sie herausgefunden hatte, dass sie ihre Prüfungen bestanden hatte, aber das Gefühl hatte, dass „die Idee, in einem kaputten System unter schäbigen Bedingungen weiterzuarbeiten, dies nicht tat“. Ich fühle mich nicht wie irgendeine Zukunft.

Er fügt hinzu, dass der Beruf für jeden zu viel sei und dass Hebammen, Ärzte und alle Arten von medizinischem Fachpersonal jeden Tag die Extrameile für ihre Patienten gehen, sei etwas, an das man sich erinnern sollte.

Kurz darauf beobachten wir, wie Adam zur Arbeit kommt, aber auf dem Parkplatz eine Frau vorfindet, die kurz vor der Entbindung steht. Er hilft ihr, das Baby sicher auf die Welt zu bringen und deutet an, dass sie das Baby nach ihm benennen soll, indem er sagt: „Adam ist ein schöner Name.“

paddington besetzung

Lesen Sie mehr Inhalt von This Is Going to Hurt:

This Is Going to Hurt kann in seiner Gesamtheit auf BBC iPlayer gestreamt werden.

Suchen Sie nach etwas anderem zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Drama-Hub für weitere Neuigkeiten, Interviews und Features.

Die Samariter stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, wenn Sie Gesprächsbedarf haben. Sie können sie kostenlos unter der Telefonnummer 116 123 oder per E-Mail erreichen [email protected] oder gehen Sie zu Webseite um Ihre nächstgelegene Filiale zu finden.

Tipp Der Redaktion