Kinder werden diese Superfoods genauso lieben wie Sie

Wenn es um Ernährung geht, machen sich viele Eltern Sorgen, dass ihre Kinder wählerische Esser sind, und fragen sich, wie sie das Gute in ihrem Essen maximieren können.

Für manche Kinder ist gesund gleichbedeutend mit Lebensmitteln, die sie nicht mögen – aber das muss nicht so sein. Glücklicherweise sind viele gängige Früchte, Getreide, Hülsenfrüchte, Fisch und Gemüse nährstoffreich genug, um sich den Titel „Superfood“ zu verdienen. Mit ein wenig Fantasie und Inspiration ist es einfach, Ihren kleinen Gästen zu zeigen, dass Essen sowohl lecker als auch bekömmlich sein kann.



Erdbeeren

Zwei kleine Jungs essen Erdbeeren auf dem Feld

Erdbeeren sind eine klassische Sommerfrucht, die viele Kinder essen werden, sobald sie die Gelegenheit dazu haben, aber nicht viele Leute wissen, dass sie eine fantastische Quelle für Ballaststoffe, Vitamin C, Mangan und andere Nährstoffe sind. Sie sind auch sehr einfach zu Hause anzubauen, und die Kontrolle über den Wachstumsprozess kann einen weitaus nahrhafteren und schmackhafteren Genuss bedeuten. Ihre Kinder werden sie wahrscheinlich direkt aus dem Garten essen, so wie sie sind, was bedeutet, dass Sie nicht einmal den weißen Zucker und die dicke Sahne verstecken müssen.

Max Lloyd Jones Luke Skywalker

Avocados

Baby, das mit unordentlichen Händen eine Avocado isst

Avocados sind eine großartige Quelle für gesunde einfach ungesättigte Fette, die wichtig sind, um Entzündungen zu reduzieren und das Herz gesund zu halten. Außerdem enthalten sie bis zu zwanzig Vitamine und Mineralstoffe. Wenn Ihre Kinder von dem Gedanken abgeschreckt werden, etwas Grünes zu essen, können Sie dies vermeiden, um Beschwerden vorzubeugen, aber es gibt so viele Möglichkeiten, diese Cremefrucht attraktiv zu machen. Manche Kinder werden Avocado gerne wie einen Aufstrich für Reiskuchen und Toast behandeln, während anspruchsvollere Esser sie vielleicht lieber in einer Schokoladenmousse oder einem Smoothie vermischen. Wenig reicht: Eine große Avocado reicht für eine ganze Familie.





Hafer

lustige Schüssel mit Haferflocken, dekoriert wie eine Katze

Hafer ist eines der Getreide, das wir für selbstverständlich halten, aber es ist eine hervorragende Quelle für Ballaststoffe, Kohlenhydrate mit langsamer Freisetzung, B-Vitamine, Zink, Folsäure und andere essentielle Nährstoffe. Auch wenn Ihre Kinder keine Lust auf Haferflocken zum Frühstück haben, finden Sie unzählige andere Möglichkeiten, sie in ihre Ernährung aufzunehmen, z. B. das Ersetzen von Weizenmehl in Rezepten wie Muffins und Pfannkuchen. Sie können sie auch zu gefrorenem Obst und Joghurt hinzufügen, um Smoothies herzustellen. Sie sind so vielseitig, dass Sie garantiert mindestens ein Rezept finden, das Ihre Kinder lieben werden.

Andenhirse

Dieser kraftvolle Samen stammt von einer Pflanze, die mit Spinat und Rüben verwandt ist. Dies bedeutet, dass es kein traditionelles Graskorn ist und von Natur aus glutenfrei ist. Sein Superfood-Status läuft darauf hinaus, dass er reich an Mangan, Phosphor, B-Vitaminen, Ballaststoffen und Proteinen ist. Seien Sie gewarnt, dass Ihre Kinder möglicherweise nicht begeistert sind, wenn Sie es einfach auf ihren Tellern stapeln – es braucht andere Zutaten, um ihm etwas Geschmack zu verleihen. Seine feste Textur eignet sich besonders gut für Burger: Kombinieren Sie ihn mit Hackfleisch, Fisch oder Tofu, Zwiebeln und Gewürzen und braten Sie sie in etwas Öl an.

Lachs

lustige Fischstäbchen dekoriert wie ein Fisch und Körner auf einem Teller

Dieser Fisch ist reich an Omega-3-Fettsäuren und Proteinen, die für die Gehirn- bzw. Muskelentwicklung wichtig sind, sowie an A- und B-Vitaminen. Um es für Kinder attraktiver zu machen, versuchen Sie es in Streifen zu schneiden und in geschlagene Eier zu tauchen, dann Vollkornbrösel für nahrhafte hausgemachte Fischstäbchen. Servieren Sie sie mit Süßkartoffelecken anstelle von Pommes Frites für zusätzliche Vitamine und Kohlenhydrate mit langsamer Freisetzung.

Bohnen

Kind

Sie sind vielleicht nicht so glamourös wie Avocado, aber unprätentiöse Bohnen sind voller Antioxidantien, Protein und löslicher Ballaststoffe. Einige Studien haben gezeigt, dass sie sogar zur Vorbeugung von Krebs beitragen können. Manche Kinder lieben sie in Tomatensauce oder einem Burrito, aber andere brauchen vielleicht mehr Überzeugungskraft. Eine großartige Möglichkeit, die Sichtweise älterer Kinder und Jugendlicher auf Bohnen zu ändern, besteht darin, die Dosenversion in einen gesunden Snack zu verwandeln, indem Sie sie abtropfen lassen, etwas Olivenöl und Gewürze hinzufügen und knusprig backen.

Mandeln

kleines Mädchen, das eine einzelne Mandel hochhält

Obwohl sie allgemein als Nüsse bezeichnet werden, sind Mandeln die Samen einer Steinfrucht, die mit Aprikosen, Pfirsichen und Kirschen verwandt ist. Sie sind reich an guten einfach ungesättigten Fetten, die die Herzgesundheit unterstützen, sowie Protein. Sie haben einen niedrigeren glykämischen Index als einige andere Nüsse (ein wichtiger Faktor für Menschen mit Diabetes), können aber alleine etwas langweilig sein. Versuchen Sie also, gemahlene Mandeln als Mehlersatz in Kuchen zu verwenden oder sie stundenlang mit Honig in Brei zu rühren von Energie mit langsamer Freisetzung am Morgen.



Sheffield-Liverpool-Tipp

Dunkle Schokolade

lächelnde vierköpfige Familie, die Früchte in ein Schokoladenfondue eintaucht

Dunkle Schokolade ist eine erstaunliche Quelle für Antioxidantien, Eisen, Kupfer, Mangan und Magnesium. Wählen Sie immer die Variante mit niedrigem Zuckergehalt und hohem Kakaogehalt. Einige Kinder haben sich so an den mit Zucker gefüllten, nährstoffarmen Müll, der als Schokolade durchgeht, gewöhnt, dass es eine Weile dauern kann, bis sich ihre Geschmacksknospen an das gute Zeug gewöhnt haben. Eine clevere Art, sie zu gewinnen, besteht darin, sie bei schwacher Hitze zu schmelzen, etwas abkühlen zu lassen und sie in jede beliebige Frucht zu tauchen.

Mangold

bunter Mangold auf einer Holzkiste

Ein Problem mit grünem Blattgemüse kann der bittere Nachgeschmack sein, an dem Kinder scheinbar nicht vorbeikommen. Hier kommt Mangold ins Spiel: Er hat einen milden, nussigen Geschmack und wird in Saucen, Pfannengerichten und Eintöpfen gegart, um Ihren Nachwuchs auf subtile Weise mit Eisen, Ballaststoffen und den Vitaminen A, K, C und E zu versorgen , zusammen mit vielen anderen Mineralien.

Kirschen

kleines Mädchen draußen Kirschen vom Tisch holen

Wenn Ihre Kinder abends unter Strom stehen, können Kirschen helfen. Sie sind eine wertvolle Melatoninquelle, die hilft, den Schlafrhythmus zu regulieren. Sie haben auch weniger Zucker als viele andere Früchte. Wenn Sie Platz für einen Kirschbaum haben, werden die ernährungsphysiologischen Vorteile maximiert, und die meisten Kinder essen diese Früchte gerne so, wie sie sind.

Es gibt unzählige Möglichkeiten, das Beste aus Kirschen herauszuholen: Sie können sie entsteinen, pürieren und über Frozen Yogurt träufeln oder zu jeder Jahreszeit bei schwacher Hitze im Ofen trocknen, um einen köstlichen, natürlich süßen Snack zu erhalten.

Tipp Der Redaktion