Ist es möglich, sich selbst größer zu machen?

Wir haben uns wahrscheinlich alle gefragt, ob es möglich ist, unsere Körpergröße zu ändern, wenn wir unseren letzten Wachstumsschub beendet haben. Gibt es natürliche und gesunde Wege, dies zu tun? Lohnt es sich überhaupt zu versuchen? Die Körpergröße hängt von einer Reihe von Faktoren ab, von denen wir einige möglicherweise kontrollieren können. Es ist also einen Versuch wert, wenn das Wachstum ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste steht. Wenn nichts anderes, wird die Einbeziehung einiger dieser Lebensstiländerungen definitiv Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden verbessern, also ist es trotzdem ein Gewinn!



Umfassen Sie die Genetik

Genetik beeinflusst die Körpergröße Peter Dazeley / Getty Images

Die Genetik ist ein wichtiger Faktor, und Sie können sie zu 60 bis 85 % für Ihre Körpergröße verantwortlich machen. Wir erben spezifische DNA-Sequenzen, aber die Wissenschaft ist immer noch dabei herauszufinden, wie genau diese Sequenzen und verwandte Gene das Wachstum beeinflussen und wann das Wachstum stoppt. Wissenschaftler entdecken immer noch neue Genvarianten. Im Allgemeinen spielt die Genetik die wichtigste Rolle dafür, wie groß wir werden. Auch andere kleinere Faktoren tragen zu unserer Körpergröße bei. Der erste Schritt auf dieser Reise sollte jedoch sein, die Tatsache zu verstehen und zu akzeptieren, dass wir nicht wirklich gegen die Natur gehen und unsere Körpergröße drastisch erhöhen können.

Fokus auf Ernährung

Ernährung ist wichtig für das Wachstum Peter Dazeley / Getty Images

Andere Umweltfaktoren, wie die Ernährung, tragen zur Größe einer wachsenden Person bei. Eine ausgewogene Ernährung im Kindes- und Jugendalter ist wichtig. Nach etwa 18 oder 20 Jahren hört der durchschnittliche Mensch auf zu wachsen, unabhängig davon, was er isst. Eine ausgewogene Ernährung sollte viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Eiweiß und Milchprodukte enthalten. Es ist auch sehr wichtig, die Aufnahme von Zucker und gesättigten Fettsäuren zu begrenzen. Auch wenn Sie im Erwachsenenalter dadurch vielleicht nicht größer werden, hält eine gesunde Ernährung die Knochen gesund, was die Körperhaltung verbessern kann.





Versuchen Sie es mit Nahrungsergänzungsmitteln

Nahrungsergänzungsmittel unterstützen gesunde Knochen Peter Dazeley / Getty Images

Jede größere Höhenzunahme geschieht aufgrund des Wachstums der langen Röhrenknochen, wie z. B. des Humerus im Oberschenkel. Nach der Pubertät hören diese langen Knochen auf, sich zu verlängern, und wir können nicht viel tun. Deshalb ist es sehr wichtig, die Knochengesundheit während und nach der Pubertät zu erhalten. Kalzium und Vitamin D eignen sich hervorragend zur Vorbeugung von Osteoporose. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln Ihre Körpergröße direkt beeinflusst. Wenn Sie also Nahrungsergänzungsmittel gesehen haben, die diese Behauptungen aufstellen, sollten Sie auch einen Arzt aufsuchen.

Achte auf die Körperhaltung

Gute Körperhaltung ist wichtig Martin Harvey / Getty Images

Nun, da wir festgestellt haben, dass Sie nicht viel tun können, um größer zu werden, außer einen gesunden Lebensstil zu führen, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können, um größer zu erscheinen. Aufgrund der überwiegend sitzenden Lebensweise haben viele Menschen eine schlechte Körperhaltung. Wenn Sie aktiv bleiben, sich darauf konzentrieren, aufrecht zu stehen und sich nicht zu ducken, wird dies sicherlich helfen, Ihre volle Größe auszudrücken. Üben Sie achtsam die richtige Haltung, wann immer Sie sich erinnern: Kopf gerade, das Kinn parallel zum Boden, Schultern bequem nach hinten und unten und Bauch leicht gebeugt, um den Körper zu stützen.

Entwickle eine gesunde Schlafroutine

Gesunde Schlafgewohnheiten eclipse_images / Getty Images

Während des Schlafes schüttet unser Körper verschiedene Hormone aus und neigt zu viel körperlicher Erholung, daher ist es immer eine gute Idee, vor allem in der Pubertät beim Schlafen nicht zu sparen. Ein erheblicher Schlafmangel kann zu schwerwiegenden Gesundheitsproblemen führen, einschließlich einer verringerten Wachstumsrate. Es gibt keine Studien, die Schlafmangel direkt mit reduzierter Körpergröße in Verbindung bringen. Schlafprobleme können jedoch zu einem niedrigeren 'Pubertätswert' führen, was bedeutet, dass sie das Wachstum und die Entwicklung beeinträchtigen können.

Schuhe zur Rettung

Schuhe, die größer erscheinen Richard Newstead / Getty Images

Hier ist eine einfache Möglichkeit, sofort größer auszusehen: Tragen Sie Schuhe mit höheren Absätzen. Es muss nichts übertrieben sein – selbst klobige Turnschuhe reichen aus, wenn Sie keine Stiefel mit Absatz mögen. Sie können auch kreativ werden, indem Sie in den Schuhen, die Sie derzeit haben, spezielle Einlegesohlen tragen, die Ihnen auf subtilere Weise einen kleinen Schub geben. Denken Sie daran, dass Schuhe, die Ihre Ferse anheben und mehr Druck auf den Fußballen ausüben, auf lange Sicht negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben können.

Kleidung, die dich größer aussehen lässt

Angepasste Kleidung Ezra Bailey / Getty Images

Konzentrieren Sie sich auf eng anliegende Kleidung wie Röhrenjeans und enganliegende Hemden, um Ihnen eine vertikale Kante zu geben. Sie lassen Ihren Körper sofort länger aussehen. Das Tragen von horizontalen Streifen kann das Auge auch dazu bringen, zu denken, dass Sie größer sind, als Sie sind. Vermeiden Sie weite Outfits, da diese Ihren Körper optisch schrumpfen lassen.



Saison 1 fortnite

Fang an zu trainieren

Sport und ein gesunder Lebensstil Simon Winnall / Getty Images

Das Training sollte eher eine Lifestyle-Entscheidung als eine lästige Pflicht sein, also wähle eine Aktivität, die dir Spaß macht. Um Ihre wahrgenommene Körpergröße zu beeinflussen und Ihre Gesundheit zu steigern, müssen Sie keine extremen Muskeln aufbauen oder übermäßig schlank werden. Wenn Sie sich stärker und fitter fühlen, werden Sie nicht nur selbstbewusster, sondern können auch Ihre Körperhaltung verbessern.

Was nicht zu tun ist

Pillen gewonnen

Ein warnendes Wort zu all den Internet-Ratschlägen zum Größerwerden: Dinge wie Dehnen, Springen, Hängeübungen mit Umschnallgewichten, Wunderpillen und spezielle Diäten werden dich nicht größer machen. Dies sind meist Mythen ohne Beweise dafür, dass sie funktionieren. Sie können Dehnen oder Springen integrieren, aber tun Sie es aus dem richtigen Grund – Ihrer allgemeinen Gesundheit.

Dich selbst lieben

sich selbst zu lieben ist wichtiger

Wir alle haben etwas, von dem wir wünschten, wir könnten es an uns selbst ändern, und es ist oft etwas Genetisches, an dem wir biologisch festhängen. Manchmal brauchen wir nur eine Erinnerung daran, dass wir uns nicht über jeden kleinen Teil unseres Aussehens stressen müssen. Versuchen Sie auf jeden Fall ein paar der oben genannten Dinge, aber vergessen Sie nicht, dass Ihr primäres Ziel darin bestehen sollte, sich selbst so zu akzeptieren, wie Sie sind. Wenn Sie sich auf die Selbstliebe konzentrieren und Ihre Energie in die Verbesserung Ihres geistigen und körperlichen Wohlbefindens investieren, können Sie viel Selbstvertrauen stärken. Und wenn Sie einmal dort sind, ist es möglicherweise nicht mehr so ​​wichtig, Ihre Körpergröße zu erhöhen.

Tipp Der Redaktion