Das Familiendrama Heartland bietet immer noch viele der ursprünglichen Darsteller von der Premiere der Show im Jahr 2007 – aber die Familie Fleming muss in Staffel 14 einen ziemlich großen Verlust hinnehmen.

Werbung

Die kanadische Erfolgsserie, die in Großbritannien auf Netflix verfügbar ist, ist das am längsten laufende einstündige Drehbuch in ihrem Heimatland und spielt seit 14 Jahren mit Amber Marshall, Shaun Johnston und Graham Wardle.





All das ändert sich jedoch in der Staffelpremiere, als ein Schock-Ausstieg die Ranch der Familie Alberta bis ins Mark erschüttert und nun der scheidende Star zu seiner Entscheidung gesprochen hat, die Wohlfühl-Show zu verlassen.

Lesen Sie weiter, um mehr über eine der größten Änderungen zu erfahren, die die Show durchgemacht hat, aber seien Sie sich bewusst, dass es viele Spoiler gibt.

Stirbt Ty in Heartland?

In der ersten Episode der 14. Staffel bricht der bei den Fans beliebte Originalcharakter Ty Borden plötzlich zusammen und stirbt an einem Blutgerinnsel, was den letzten Auftritt des Schauspielers Graham Wardle markiert, der seit 2007 in der Show war.

Sein Tierarzt-Charakter erlitt im Finale der dreizehnten Staffel eine Schusswunde, von der er sich anscheinend erholte, nur um in der nächsten Episode den Komplikationen zu erliegen.

Wardle war Teil der zentralen Beziehung der Show, wobei sein Charakter Ty mit der Hauptfigur Amy verheiratet war, gespielt von Amber Marshall.



Die Fans waren natürlich am Boden zerstört, dass ein so langjähriger Charakter unter solch tragischen Umständen gehen und Amy als Witwe zurücklassen würde, aber Marshall merkte an, dass es wichtig sei, Situationen aus dem wirklichen Leben zu reflektieren.

Ich habe tatsächlich eine enge Freundin, die verwitwet war und ihre Reise war herzzerreißend, aber es war eine echte Geschichte, es war eine echte Reise, erzählte Marshall Das Chronik-Journal . Und ich denke, diese Geschichte, auch wenn sie herzzerreißend sein wird, ist ein Moment der Stärke und des Wachstums und des Lichts.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Warum hat Graham Wardle Heartland verlassen?

Ich fühlte in meinem Herzen, dass es an der Zeit war, eine neue Richtung einzuschlagen, sagte Wardle der Canadian Press.

Ich moderiere jetzt den Podcast „Time Has Come“ und es wird eine zukünftige Episode geben, in der ich viel mehr über meine Entscheidung und meine Wertschätzung für die 14 Jahre, die ich auf Heartland verbracht habe, teilen möchte, sagte er.

Marshall sagte, dass die Handlungsstränge der Show lange im Voraus geschrieben wurden und dass sie seit etwa zwei Jahren von Wardles Abreise wusste.

Graham, in den letzten Jahren ist er in verschiedene Richtungen gegangen, hat an verschiedenen Projekten gearbeitet und er hat einige Male offen mit uns gesprochen, sagte Marshall.

Natürlich sind wir eine sehr unterstützende Gruppe. Wir kümmern uns sehr umeinander, wir arbeiten seit über einem Jahrzehnt zusammen. Ich denke, der nächste Schritt war: ‚Wie machen wir das und ehren diesen Charakter so gut wir können?'

Marshall fügte hinzu, dass Wardle nach 13 Jahren Engagement für die Show eine Berufung verspürte, neue Projekte wie seinen Podcast auszuprobieren, in dem sie einen Auftritt aufgenommen hat, und sagte, dass er interessante Leute anspricht, von denen er glaubt, dass andere davon profitieren werden.

666 engelszahl bedeutung

Seit mehr als einem Jahrzehnt einen Charakter zu spielen, ist eine große Verpflichtung, sagte Marshall. Sprechen Sie mit jedem, der seit 10 Jahren oder länger im selben Job oder in derselben Position ist, oft sagen sie: 'Vielleicht möchte ich etwas anderes ausprobieren , vielleicht möchte ich andere Dinge tun.'

Werbung

Heartland Staffel 14 wird jetzt auf Netflix gestreamt. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Sehen Sie sich unseren Leitfaden zum beste Serie auf Netflix und Die besten Filme auf Netflix , oder besuchen Sie unseren TV-Guide.

Tipp Der Redaktion