Blockbuster stellen möglicherweise Kassenrekorde in der Pandemie-Ära auf, aber selbst wenn sich die Kinos erholen, gibt es auf Netfli x eine große Auswahl, wenn Sie Lust auf einen Filmabend auf dem Sofa haben.

Werbung

Mit dem Streaming-Dienst, der jetzt wöchentlich Originalfilme herausbringt – ganz zu schweigen von einem umfangreichen Backkatalog – bietet Netflix alles von Dramen über Thriller bis hin zu Komödien und sogar Dokumentationen.





Wenn Sie wie viele Menschen einen ganzen Film lang damit verbringen, zu entscheiden, was Sie sehen möchten, haben Sie keine Angst, denn das Expertenteam von RadioTimes.com steht Ihnen mit unseren besten Netflix-Empfehlungen zur Seite.

Netflix veröffentlicht eine neue Ausgabe des Angst Straße Trilogie seit einigen Wochen jeden Freitag und setzt einen gruseligen Sommer fort, der nach früheren Horrorhits wie such Hochsommer und Zack Snyders Zombie-Heist-Film Armee der Toten .

Wenn Sie jedoch von der Kritik gefeierte Dramen den Gefühlen der Angst vorziehen, dann hat Netflix auch für Sie gesorgt, denn Leonardo DiCaprio und Brad Pitt sind das Team Once Upon A Time In Hollywood und gesellen sich zu Oscar-nominierten Netflix-Originalen wie Mank und The Trial of the Chicago 7 .

Lesen Sie weiter für unsere Auswahl der besten Filme auf Netflix (die jede Woche zu Ihrer Information aktualisiert werden) – oder lesen Sie unsere Leitfäden zu den beste Serie auf Netflix und Die besten Komödien auf Netflix . Wenn Sie immer noch nichts finden können, werfen Sie einen Blick auf die vollständige Liste der Netflix-Geheimcodes , mit denen Sie versteckte Filme und Fernsehsendungen entsperren können.

Aktualisiert am 15. Juli.



Angst Straße Teil 1: 1994 (2021)

Haben Sie sich jemals gefragt, was Fremde Dinge würde aussehen, wenn es ein voller Slasher-Horror wäre? Die Antwort ist wahrscheinlich sehr ähnlich zu Angststraße: Teil 1: 1994 , die erste einer Trilogie, die auf den klassischen Teenie-Horrorromanen des Gänsehaut-Autors R.L. Stine basiert. Netflix ist immer einer, der die Art und Weise, wie wir Filme ansehen, aufrütteln hat, indem es die gesamte Trilogie über einen Zeitraum von drei Wochen veröffentlicht hat, das übliche jahrelange Warten auf Fortsetzungen beseitigt und innerhalb eines mörderischen Monats einen dreifachen Schreckenseffekt serviert.

Teil 1: 1994 ist eine Hommage an die Slasher-Filme aus dem 90er-Jahre-Setting des Films, mit Echos von Scream und I Know What You Did Last Summer, komplett mit vielen zeitgerechten Songs. Obwohl der Film keine direkte Adaption von Stines Romanen ist, lässt er sich stattdessen von der gesamten Serie inspirieren, einschließlich des Ortes in Shadyside, an dem eine Gruppe von Teenagern die Ursache für einen Fluch entdeckt, der die Gegend seit 300 Jahren heimsucht. Passenderweise treten in diesem nostalgischen Horror auch mehrere Stranger Things-Stars auf – Robin-Darstellerin Maya Hawke erscheint in einer kurzen, aber Schlüsselszene in Teil 1, während Sadie Sink in der Fortsetzung Fear Street Teil 2: 1978 zu sehen ist, die ebenfalls jetzt erhältlich ist.

Die Toten sterben nicht (2019)

Netflix

Aufruf an alle Liebhaber von Zombiefilmen: Es gibt einen neuen auf Netflix, der einfach zu die zum. Unter der Regie von Jim Jarmusch spielt The Dead Don't Die mit Ghostbusters-Star Bill Murray, Marriage Storys Adam Driver und American Horror Storys Chloë Sevigny Kleinstadtpolizisten, die plötzlich mit der Bekämpfung einer Zombie-Invasion konfrontiert sind.

Mit einer hochkarätig besetzten Besetzung von Steve Buscemi, Danny Glover, Selena Gomez, Rosie Perez, Iggy Pop und Carol Kane ist diese Zom-Com eine alberne, satirische Interpretation des äußerst gesättigten Genres mit einer lustigen, ausdruckslosen Performance von Murray, die bitte einige und werde für andere ermüdend.

Wach (2021)

Netflix

Wir hatten A Quiet Place, Birdbox und The Silence – aber jetzt gibt es einen neuen dystopischen Thriller, der in einer Welt spielt, in der ein globales Phänomen die ganze Welt vom Schlafen abhält.

Unter der Regie von Mark Raso spielt Awake Jane the Virgins Gina Rodriguez als Jill, eine ehemalige Armeesanitäterin und genesende Süchtige, die feststellt, dass ihre Tochter Matilda die einzige Person ist, die schlafen kann, während alle anderen auf der Welt ständig bei Bewusstsein sind. Da die Menschheit durch beschleunigte Schlaflosigkeit vom Aussterben bedroht ist, macht sich Jill auf die Suche nach einem Weg, diese Freak-Episode zu beenden und gleichzeitig Matilda vor denen zu schützen, die ihr Schaden zufügen wollen. Obwohl er auf gemischte Kritiken gestoßen ist, ist Awake ein Katastrophenfilm mit einer hochkarätigen Besetzung, die einen Blick wert ist, wenn Sie ein Fan von stressigem Horror sind.

Kapitän Phillips (2013)

In diesem Biopic von Paul Greengrass, dem wohl größten Film des Jahres 2013, zitierte jeder wochenlang Barkhad Abdis berüchtigte Zeile „Ich bin jetzt der Kapitän“.

Inspiriert von der Entführung von Maersk Alabama 2009 spielt Captain Phillips Tom Hanks als Richard Phillips, einen Handelsschiffer, dessen Containerschiff von einer Gruppe somalischer Piraten entführt wird. Phillips starrt auf den Lauf einer Waffe und muss ruhig bleiben, während er versucht, die Kontrolle über sein Schiff zurückzugewinnen.

Captain Phillips ist ein Drama der Extraklasse, das sechs Oscar-Nominierungen erhielt und eine kunstvolle Erzählung einer außergewöhnlichen Geschichte mit beeindruckenden Darbietungen von Tom Banks und Break-Out-Star Barkhad Abdi.

Armee der Toten (2021)

Netflix

Es war ein arbeitsreiches Jahr für Zack Snyder – zuerst konnte er endlich seinen lang erwarteten Schnitt des Justice League-Films veröffentlichen, und jetzt hat er mit dem Zombie-Thriller Army of the Dead seinen ersten Film für Netflix gedreht. In diesem Genre hat sich der Regisseur mit seinem 2004er Dawn of the Dead-Remake erstmals einen Namen gemacht, und dies ist eine weitgehend erfolgreiche Rückkehr für Synder – ein vielleicht unvollkommener Film, aber einer mit genug Blut und neuen Ideen, um Horror-Fans glücklich zu machen. Der Film spielt nach einem Zombie-Ausbruch in Las Vegas, folgt einer Gruppe überlebender Söldner, die sich auf einen gewagten Raubüberfall vorbereiten, und überwindet sein leichtes klangliches Ungleichgewicht, um ein fesselndes Stück Kino mit einem sympathischen Ensemble und einigen zu liefern hervorragend umgesetzte Horrormomente.

Die Mitchells vs. die Maschinen (2021)

Netflix

Dieser animierte Familienfilm, das Regiedebüt von Mike Rianda, zählt Phil Lord und Christopher Miller von The Lego Movie zu seinen Produzenten und wurde bereits als einer der besten Spielfilm-Animationen der letzten Jahre ausgezeichnet. Der Film erzählt die Geschichte einer dysfunktionalen Familie, die während eines Roadtrips plötzlich damit beauftragt ist, einen Roboteraufstand abzuwehren. Über alles, Die Mitchells vs. die Maschinen ist überaus unterhaltsam und sollte der ganzen Familie ein großes Lachen garantieren.

Liebe und Monster (2021)

Dieser unterhaltsame Abenteuerfilm war ein unwahrscheinlicher Oscar-Nominierter – in der Kategorie der besten visuellen Effekte – und hat sich seit seiner Ankunft auf dem Streamer im April als großer Erfolg erwiesen. Der Film handelt von Joel Dawson (Dylan O’Brien) und seinen gefährlichen Versuchen, seine Highschool-Geliebte sieben Jahre nach ihrer Trennung zu Beginn der „Monsterpocalypse“ zu erreichen. Wie der Titel zu erwarten ist, ist seine Reise nicht ungefährlich – und Joel muss alle möglichen Monster bekämpfen, um seine Liebe wieder wirklich zu finden. Dies ist ein unprätentiöses, familienfreundliches Toben, das zwei Stunden exzellenten Eskapismus-Spaß bietet.

Shirley (2020)

Elisabeth Moss liefert in diesem fiktionalisierten Biopic der legendären Horror-Fiction-Autorin Shirley Jackson eine großartige Leistung ab – einer der besten neuen Filme des Jahres 2020. Inspiriert von der Arbeit von Jackson selbst ist dies ein dunkler, manchmal nervtötender Film, der genauso funktioniert wie ein Psychothriller als traditionelles Biopic. Es erzählt die Geschichte von Fred und Rose Nemser, einem frisch vermählten Paar, das von Jackson und ihrem Mann aufgenommen wird und schließlich Inspiration für das neueste Buch des Autors liefert.

Inglourious Basterds (2009)

SEAC

Jeder hat einen anderen Lieblingsfilm von Quentin Tarantino, aber diese glorreiche Geschichte aus dem Zweiten Weltkrieg wird ganz oben auf der Liste vieler Leute stehen. Mit Brad Pitt als Leutnant, der eine Truppe rechtschaffen rachsüchtiger jüdisch-amerikanischer Soldaten anführt, und einem Oscar-prämierten Christoph Waltz als abschreckenden Nazi-Bösewicht Hans Landa ist der Film durchweg elektrisierend – von der unglaublich angespannten Eröffnungsszene bis zum immens kathartischen Abschluss. Komplett mit vielen Tarantinos typischen Dialogen und einer Handvoll perfekt konstruierter Versatzstücke – darunter eines der spannendsten Kartenspiele, die je im Film zu sehen waren – ist dieses zweieinhalbstündige Epos der Autor/Regisseur an der Spitze seines Spiels.

Kiefer (1975)

Kaum ein Film hatte einen größeren Einfluss auf die Kinogeschichte als Steve Spielbergs Meisterwerk, das zusammen mit Star Wars: A New Hope zwei Jahre später dazu beitrug, die Blockbuster-Ära des amerikanischen Filmschaffens einzuläuten. Fast fünfzig Jahre später ist es immer noch leicht zu verstehen, warum das Publikum im Sommer 1975 in Millionenhöhe den Film sah – mit brillanten Charakteren, einer ikonischen Filmmusik und einer wunderbar spannenden Handlung gilt der Film immer noch als Bonafide klassisch.

Süßigkeitenmann (1992)

Eine „spirituelle Fortsetzung“ dieses Horrorklassikers der 90er Jahre ist von der Regisseurin Nia Da Costa und dem Produzenten Jordan Peele später im Jahr 2021 auf dem Weg. Jetzt ist also ein guter Zeitpunkt, um das Original nachzuholen – das kürzlich auf Netflix erschienen ist. Der übernatürliche Chiller erzählt von der Doktorandin Helen, die vom Mythos des furchterregenden Candyman besessen ist – und bald in eine schreckliche Mordserie hineingezogen wird. Erschreckend und intelligent ausgeführt, verbindet der Film gekonnt das Blut eines großartigen Slasher-Films mit einigen starken sozialen Kommentaren.

Ankunft (2016)

Dieser großartige Science-Fiction-Streifen war zu Recht nominiert für den besten Film bei den Oscars , und ist mit Abstand einer der besten amerikanischen Filme der letzten Jahre. Regisseur Denis Villeneuve hat das Ruder übernommenScience-FictionFilme in einem etwas größeren Maßstab in Blade Runner 2049 und der kommenden Dune-Adaption – aber diese etwas intimere Affäre bleibt der betörendste Film des kanadischen Regisseurs bis heute. Basierend auf a Kurzgeschichte von Ted Chiang und rühmt sich einer bemerkenswerten Leistung von Amy Adams,Ankunftkonzentriert sich auf das plötzliche Auftauchen mysteriöser Raumschiffe in zwölf scheinbar nicht miteinander verbundenen Teilen der Welt, die jeweils bizarre Außerirdische namens Heptapods beherbergen.

Donnerkraft (2021)

Netflix

Diese Superhelden-Comedy-Stars Brautjungfern ‘ Melissa McCarthy und Oscar-Preisträgerin Octavia Spencer als entfremdete Freundinnen Lydia und Emily, die in einer von Superschurken terrorisierten Welt leben. Als Lydia sich versehentlich mit erstaunlichen Fähigkeiten ausstattet, müssen sich die beiden versöhnen, um das erste Superhelden-Duo zu werden und Chicago vor dem Bösewicht The King (Bobby Cannavale) zu retten. Mit Jason Bateman, Melissa Ponzio, Kevin Dunn und Pom Klementieff sorgt dieser Netflix-Blockbuster für eine unterhaltsame Freitagnachtwache.

Ein Stern ist geboren (2018)

SEAC

Halte deine Taschentücher bereit – Bradley Coopers Remake von A Star is Born aus dem Jahr 2018 ist auf Netflix angekommen. Dieses romantische Drama mit Lady Gaga als unentdeckte Singer-Songwriterin Ally zeichnet ihren Weg zum Ruhm nach, als sie den berühmten Country-Rock-Sänger Jackson Maine (Cooper) trifft und die beiden eine Beziehung eingehen. Mit Oscar-prämierter Song Shallow , A Star is Born ist eine emotionale Achterbahnfahrt mit Sam Elliott, Dave Chappelle, Anthony Ramos und Rafi Gavron in Nebenrollen.

Das Richtige tun (1989)

Spike Lee hat in seiner Karriere viele Klassiker gemacht – aber nur wenige sind ganz auf dem Niveau dieses außergewöhnlichen Films, der 1989 erstmals veröffentlicht wurde. Lee selbst spielt Mookie, einen Pizzaboten, der an einem der heißesten Tage seinen Tag verbringt des Jahres. Während des gesamten Films werden uns verschiedene Charaktere in Mookies Stadtteil Brooklyn vorgestellt, deren Ressentiments bis zu seinem unvergesslichen Ende brodeln. Der Film steckt voller Humor, Romantik und Tragik – zusätzlich zu gesellschaftlichen Kommentaren, die mehr als 30 Jahre später noch immer aktuell sind.

Meeresspirale (2021)

Netflix hat mit seinem neuesten Dokumentarfilm, der die schrecklichen Schäden untersucht, die der Mensch dem Meer und seinen Bewohnern zugefügt hat, viele Blicke auf sich gezogen. Sie erfahren neue und alarmierende Informationen über die Umweltauswirkungen von Plastik, Fischereiausrüstung und Techniken wie der Grundschleppnetzfischerei sowie deren Folgen für den gesamten Planeten. Meeresspirale wurde dafür gelobt, wichtige Informationen zu einem oft übersehenen Thema zu liefern, wobei sich viele Zuschauer dazu entschließen, Meeresfrüchte ganz aufzugeben, nachdem sie die hässliche Wahrheit über ihre Quelle erfahren haben.

Lauf (2020)

Netflix

Dieser Psychothriller von Searching Director Aneesh Chaganty war der meistgesehene Film auf Netflix, als er veröffentlicht wurde, und spielt Kiera Allen als Chloe, eine in Chicago lebende Teenagerin, die seit ihrer Erinnerung an einen Rollstuhl gefesselt und von ihrer beschützenden Mutter Diane zu Hause unterrichtet wird (Sarah Paulson). Als Chloe jedoch das seltsame Verhalten ihrer Mutter bemerkt und anfängt, in privaten Briefen herumzuschnüffeln, die sie versteckt hält, beginnt sie zu vermuten, dass Diane die ganze Zeit ein sehr dunkles Geheimnis bewahrt hat.

Run ist ein spannendes Drama mit einer großartigen Leistung von Paulson und eine packende Uhr mit einem ständig wechselnden Tempo.

Sie leben (1988)

Der Science-Fiction-Klassiker von John Carpenter kann jetzt auf Netflix gestreamt werden. Der Film folgt einem namenlosen Drifter, der eine mysteriöse Sonnenbrille entdeckt, die es ihm ermöglicht, die wahre Natur der Welt um ihn herum zu erkennen: Die herrschende Klasse sind in der Tat Außerirdische, die die Menschen manipulieren, um zu konsumieren, sich zu züchten und sich anzupassen, indem sie unterschwellige Botschaften begraben in allen Arten von Massenmedien. Der Film hat seit seinem Debüt einen beachtlichen Kultstatus erlangt und seine Botschaften über die Gesellschaft, in der wir leben, waren noch nie so relevant.

Shrek (2001)

Traumwerke

Da der Dreamworks-Moloch Shrek in diesem Jahr 20 Jahre alt wird, könnte es keinen perfekteren Zeitpunkt für die animierte Komödie von 2001 geben, um auf Netflix zu erscheinen.

Shrek Mike Myers von Wayne’s World spielt den grünen Oger, dessen einsames Sumpfleben unterbrochen wird, als alle märchenhaften Kreaturen des nahegelegenen Königreichs Duloc vom Herrscher Lord Farquaad (John Lithgow) in Shreks Territorium verbannt werden. Nachdem er sich widerwillig mit einem sprechenden Esel (Eddie Murphy) zusammengetan hat, muss Shrek Prinzessin Fiona (Cameron Diaz) retten, die seit ihrer Kindheit in einem Schlossturm eingesperrt ist – obwohl die Rettungsmission nicht einfach ist wie er es sich vorgestellt hatte.

Mit einer hochkarätig besetzten Gesangsbesetzung, einer ununterbrochenen Scherzparade und einer lustigen Interpretation einiger Märchenklassiker ist es keine Überraschung, dass Shrek 2001 zu einem der umsatzstärksten Animationsfilme an den Kinokassen wurde und verschiedene Fortsetzungen hervorbrachte, a Musical und sogar eine Achterbahnfahrt in den Universal Studios.

Rockschule (2003)

SEAC

Jack Black gibt in diesem Klassiker aus den frühen 2000er Jahren eine seiner denkwürdigsten Auftritte als betrügerischer Ersatzlehrer Dewey Finn ab – er bildet eine ungewöhnliche Verbindung zu einer Klasse von Schulkindern, nachdem er ihnen die Tugenden des Rock'n'Roll beigebracht hat. Zu Black gesellt sich eine großartige junge Besetzung, während Joan Cusack auch als verklemmter Principal Roz Mullins wunderbar ist – wie sich herausstellt, verbirgt sich eine wildere Seite. Der Film ist urkomisch und herzerwärmend mit einem exzellenten klassischen Rock-Soundtrack und einigen großartigen Originalmelodien, die für ein gutes Maß eingeworfen werden. Es wird sicher die ganze Familie unterhalten und wird Sie mit ziemlicher Sicherheit in den nächsten Tagen mindestens einen Song aus dem Soundtrack summen lassen.

Beton-Cowboy (2021)

Netflix

Idris Elba und Fremde Dinge Star Caleb McLaughlin führt die Besetzung in diesem modernen Western-Drama an, das die urbane afroamerikanische Reitkultur erforscht. Der Film dreht sich um Cole, einen rebellischen 15-Jährigen, der zu seinem entfremdeten Vater nach Philadelphia geschickt wird und sich schnell von der urbanen Cowboy-Subkultur der Stadt angezogen fühlt, die ihm eine Alternative zu einem kriminellen Leben bietet. Der Film wurde von Kritikern gelobt, insbesondere für die Leistungen der beiden Hauptdarsteller.

Schlechte Reise (2021)

Netflix

Mit Komikern Eric Andre ( Der König der Löwen ) und Lil Rel Howery ( Get Out ) folgt diese Komödie mit versteckter Kamera den besten Freunden Chris und Bud, die einen Roadtrip von ihrer kleinen Stadt in Florida nach New York City machen, damit Chris seiner Highschool-Liebe Maria seine Liebe erklären kann (Michaela Conlin). Mit Buds krimineller Schwester Trina (Tiffany Haddish) nach der Flucht aus dem Gefängnis befinden sich die beiden jedoch in einer Reihe von schwierigen Situationen, während die tatsächlichen Mitglieder der Öffentlichkeit schockiert zusehen.

Da Bad Trip derzeit einer der meistgesehenen Filme auf Netflix ist, lohnt sich dieser 80-minütige Film wegen der herausragenden Chemie von Andrew und Howery und einer herausragenden Leistung von Haddish.

Tierfriedhof (2019)

Jason Clarke von Zero Dark Thirty spielt die Hauptrolle in dieser Adaption von Stephen Kings klassischer Roman Pet Sematary als Louis Creed, ein Arzt, der mit seiner Frau, zwei kleinen Kindern und ihrer Katze von Boston nach Maine zieht. Als Louis einen verwunschenen Friedhof hinter ihrem neuen Haus findet, beginnt er, mit seiner Fähigkeit zu experimentieren, die Toten trotz verschiedener Warnungen seines Nachbarn (John Lithgow) und des Geistes eines Patienten, den er nicht retten konnte, wiederzubeleben.

Wenn Sie ein Fan des Horror-Genres sind, ist Pet Sematary ein Muss. Von seinen häufigen Sprungängsten bis hin zu seinem dunklen Ton ist der 100-minütige Film eine solide Interpretation von Kings schrecklicher Geschichte.

Achte Klasse (2018)

Das Regiedebüt von Bo Burnham, dieses Coming-of-Age-Drama, ist ein hervorragend einfühlsames Porträt der sozialen Angst von Jugendlichen, mit einer herausragenden Leistung von Elsie Fisher in der Hauptrolle. Es folgt Kayla, einer 13-Jährigen, die während ihrer letzten Woche an einer öffentlichen Schule in New York Motivationsvideos über Selbstvertrauen auf YouTube veröffentlicht, während sie sich bemüht, mit ihren Altersgenossen und ihrem alleinerziehenden Vater in Kontakt zu treten, mit tränenreichen Ergebnissen.

Verrückte reiche Asiaten (2018)

Constance Wu und Henry Golding spielen die Hauptrollen in der exzellenten modernen Rom-Com Crazy Rich Asians über eine Professorin, die mit ihrem Freund nach Singapur reist, nur um herauszufinden, dass er ohne ihr Wissen zu einer der reichsten Familien des Landes gehört. Seine snobistische Familie heißt sie nicht sofort willkommen – und sie steht vor der schwierigen Herausforderung, sie während ihres Aufenthalts zu gewinnen.

Heiliger Franziskus (2020)

Diese charmante Komödie, die während der kleinen Lücke, in der sie im Sommer 2020 wiedereröffnet werden durften, in britischen Kinos veröffentlicht wurde, dreht sich um eine unwahrscheinliche Freundschaft, die zwischen einer 34-jährigen Nanny und dem sechsjährigen Kind entsteht, für das sie engagiert wurde. kurz nachdem der erstere eine Abtreibung hatte. Der Film wurde sowohl für seine Empathie als auch für seinen Humor gelobt und als eine der besten Neuerscheinungen des letzten Jahres gelobt.

Uns (2019)

Jordan Peele hatte einen harten Job nach seinem Oscar-prämierten Smash Get Out, aber er hat mit diesem gruseligen Stück Horror hervorragende Arbeit geleistet. Inspiriert von einer alten Folge von Die Zwielichtzone Der Film folgt einer Familie, die ihren Urlaub in Santa Cruz genießt, nur um festzustellen, dass sie von einer Gruppe furchterregender Doppelgänger verfolgt wird – die ihr Leben sehr bald zur Hölle machen.

Stahlmagnolien (1989)

In den letzten Jahren wurden viele großartige amerikanische High School-Filme veröffentlicht, und diese raue Komödie – das Spielfilmdebüt von Olivia Wilde – gehört zu den besten der Reihe. Beanie Feldstein und Kaitlyn Dever spielen zwei buchstäbliche Freunde, die in der Nacht vor ihrem Abschluss entscheiden, dass es endlich Zeit ist, loszulassen, mit urkomischen Konsequenzen.

Amerikanische Graffiti (1973)

Obwohl George Lucas am besten als Schöpfer von . bekannt ist Krieg der Sterne , sein erster Erfolgsfilm war ein ganz anderer Vorschlag – ein Coming-of-Age-Film, der im Kalifornien der 1960er Jahre spielt. Der von seinem damaligen engen Freund Francis Ford Coppolla produzierte Film wurde auf dem Höhepunkt der New Hollywood-Ära veröffentlicht und zeigt frühe Auftritte von einigen Schauspielern, die später in großen Blockbustern mitspielen sollten – darunter Harrison Ford und Richard Dreyfuss.

Geisterjäger

Diese übernatürliche Komödie aus dem Jahr 1984 hat mehrere Fortsetzungen hervorgebracht – einschließlich eines kommenden Films unter der Regie von Jason Reitman, dem Sohn des ursprünglichen Regisseurs Ivan Reitman – aber der erste in der Serie bleibt bequem der beste der Reihe. Bill Murray, Dan Aykroyd und Harold Ramis spielen drei exzentrische Wissenschaftler, die ein Unternehmen gründen, das die bösen Geister bekämpfen soll, die in New York City lauern. Wenn rufst du an?

Die besten Feinde

Basierend auf dem gleichnamigen Buch von Osha Gray Davidson befasst sich The Best of Enemies mit der Rivalität zwischen der Bürgerrechtlerin Anne Atwater (Taraji P. Henson) und dem Ku-Klux-Klan-Führer C.P. Ellis (Sam Rockwell) im Durham der 1970er Jahre, North Carolina. Mit West Bentley, Babou Ceesay, Anne Heche und John Gallagher Jr. als Nebendarsteller ist dieses Jahr 2019 ein politisches Drama, das allein für Hensons Leistung sehenswert ist.

E. T. der Außerirdische

Aardman Animation hat sich einen Ruf für die kontinuierliche Produktion hochwertiger Stop-Motion-Showcases aufgebaut, und außerhalb der phänomenal beliebten Wallace- und Gromit-Serien sind Chicken Run möglicherweise ihre erfolgreichsten. Chicken Run ist der umsatzstärkste Stop-Motion-Film aller Zeiten und folgt den Bewohnern einer Hühnerfarm, die eine Chance zur Flucht sehen, als der Hahn Rocky scheinbar in ihren Stall fliegt. Sie flehen Rocky an, ihnen das Fliegen beizubringen – bevor Mrs. Tweedys Kuchenmaschine fertig ist…

Der scharfe Humor und die Liebe zum Detail von Aardman Animation kommen hier voll zur Geltung, mit mehreren visuellen Gags, die in einigen der sorgfältig gestalteten Rahmen versteckt sind. Der Kritikerlob des Films führte auch zur Einführung des Besten Animationsfilms bei den Academy Awards sowie zu zukünftigen Spielfilmen von Aardman wie Flushed Away, den Shaun the Sheep-Filmen und The Curse of the Were-Rabbit. Der Stop-Motion-Hit ist vor der Verspätung auf Netflix angekommen Chicken Run Fortsetzung , die in Zusammenarbeit mit dem Streaming-Dienst erstellt wird.

Zimmer (2015)

Captain Marvel-Star Brie Larson brach in diesem gefeierten Drama aus, das die erschütternde Geschichte einer Frau und ihres fünfjährigen Sohnes erzählt, die seit Jahren in einem isolierten Schuppen gefangen gehalten werden. Sie schmieden einen gewagten Fluchtplan, der dem jungen Jack einen ersten Blick in die Außenwelt ermöglicht, doch die Integration in die Gesellschaft nach einer so traumatischen Kindheit wird keine leichte Aufgabe.

Larson gibt eine kraftvolle Leistung in der Hauptrolle ab und erhält einen Oscar für ihre Leistung, während der junge Jacob Tremblay in seinem Spielfilmdebüt ebenso herzzerreißend ist. Room wurde von Lenny Abrahamson inszeniert, der später bei BBC Three Regie führte Normale Leute , daher ist es keine Überraschung, wie gut es mit tief empfundenen Szenen und knallharten Dramen jongliert.

Da 5 Blut (2020)

Die Besetzung von Da 5 Bloods (Netflix)

Der neueste Spike Lee-Joint scheint etwas unter dem Radar geflogen zu sein, aber das ist eine Schande, da es sich wirklich um eine hervorragende und zeitgemäße Uhr handelt.

Da 5 Bloods folgt einer Gruppe von Vietnamkriegsveteranen auf der Suche nach den Überresten ihres gefallenen Kommandanten und dem Schatz, den er hinterlassen hat. Es ist eine emotionale Reise, auf der sie sich mit ihren traumatischen Erinnerungen an den brutalen Konflikt und die Männer auseinandersetzen, zu denen er sie gemacht hat, und gleichzeitig breitere Themen über die Erfahrungen schwarzer Menschen in den Vereinigten Staaten erkunden.

Delroy Lindo (The Good Fight), Clarke Peters (The Wire), Norm Lewis (Scandal), Isiah Whitlock Jr (BlacKkKlansman) und der verstorbene und viel vermisste Chadwick Boseman ( Schwarzer Panther ) spielen das Original Bloods, wobei Jonathan Majors die nächste Generation repräsentiert. Es ist eine fantastische Ensemblebesetzung, die auf der ganzen Linie starke Leistungen bietet, von denen einige während der Preisverleihungssaison 2021 hätten gewürdigt werden sollen – also seien Sie der Kurve voraus und sehen Sie sich Da 5 Bloods jetzt an.

Ehegeschichte (2019)

Scarlett Johansson und Adam Driver in der Ehegeschichte (Netflix)

Auf den ersten Blick sollte Marriage Story nicht so eine unterhaltsame Uhr sein, da es sich um eine auseinanderbrechende Beziehung und all die damit verbundenen Emotionen handelt. Scarlett Johansson und Adam Driver spielen das Paar, das sich in diesem preisgekrönten Meisterwerk von Autor/Regisseur Noah Baumbach scheiden lässt und einige der besten Leistungen ihrer Karriere abliefert, die wirklich mehr Aufmerksamkeit verdienten, als sie bekamen.

Es wird dich zum Lachen bringen. Es wird Sie zum Lächeln bringen. Und wenn Sie verheiratet sind, werden Sie beten, dass Sie sich nie scheiden lassen…

An alle Jungs, die ich vorher geliebt habe (2018)

Noah Centineo und Lana Condor in An alle Jungs, die ich vorher geliebt habe (Netflix)

Eine süße, präzise ausgeführte Romcom, die als Hommage an die besten Filme des Genres aus den 1980er und 90er Jahren dient. Lana Condor spielt Laura Jean Covey, eine koreanisch-amerikanische Highschool-Schülerin, deren Welt auf den Kopf gestellt wird, als eine Schachtel mit privaten Liebesbriefen, die sie an ihre Schwärme geschrieben hat, an die vorgesehenen Empfänger verteilt wird.Basierend auf der YA-Trilogie von Jenny Han wurde es 2018 zu einem der erfolgreichsten Originalfilme von Netflix. Achten Sie auf eine Break-out-Performance von Mini Mark Ruffalo, Noah Centineo (als Peter Kavinsky).

Sobald Sie dies gesehen haben, die lang erwartete FortsetzungPS Ich liebe dich immer noch wartet auf deine Aufmerksamkeit, und es gibt eine dritte und letzte Rate An alle Jungs 3: Immer und für immer auf dem Weg.

Der Ire (2019)

Netflix

Ein leidenschaftliches Projekt, das schon lange im Entstehen ist. Netflix’s The Irishman sieht Regisseur Martin Scorsese und Robert De Niro für ihre neunte Zusammenarbeit wieder. Das Gangster-Biopic dreht sich um Frank The Irishman Sheeran (De Niro), der sich an seine Beteiligung am Verschwinden seines langjährigen Freundes Jimmy Hoffa (gespielt von Al Pacino) erinnert.Der Film war bis zu seiner Veröffentlichung ständig in den Nachrichten; von der CGI-De-Aging, die bei De Niro, Pacino und Joe Pesci verwendet wurde, bis hin zur schier unhandlichen Länge dieses Epos (es ist eine satte3 Stunden 30 Minuten, du brauchst also viel Popcorn).

Selma (2014)

Der ehemalige Spooks-Darsteller David Oyelowo wurde 2015 für seine überzeugende und vielschichtige Rolle als Bürgerrechtslegende Martin Luther King des Oscars als bester Schauspieler beraubt und erhielt nicht einmal eine Nominierung. Regisseurin Ava DuVernay (Der 13. Wenn sie uns sehen ) konzentriert sich auf die Märsche von Dr. King in Alabama im Jahr 1965, wobei Tom Wilkinson alles andere als eine Karikatur als Präsident Johnson war. Oprah Winfrey tritt auch als Annie Lee Cooper auf, deren Versuche, sich zur Wahl zu registrieren, von einem Beamten zunichte gemacht werden.

Dr. Kings unerschütterlicher Glaube, dass friedlicher Protest die Kraft hat, Leben zu verändern, hat einen ernsthaften Schlag, ebenso wie John Legend und Commons hymnischer, Oscar-prämierter Selma-Titelsong Glory.

Deadpool (2016)

Es ist Marvel – aber nicht so, wie wir es kennen – denn Ryan Reynolds’ fluchender, knallharter Rächer gibt der X-Men-Serie in diesem seltsamen Spin-off eine X-bewertete Erschütterung.

Er verfolgt das Marvel-Universum, aber wie der Mann uns immer wieder sagt, Totes Schwimmbad ist kein Held – er hat die Superkraft, nur nicht die Denkweise. Es besteht kein Zweifel, dass Ryan Reynolds in seinem Element ist, sowohl weise als auch Köpfe zusammenschlagend mit einem köstlichen dunklen Humor.

Reynolds verbrachte Jahre damit, Studioanzüge davon zu überzeugen, diesem Film grünes Licht zu geben, da sein Charakter 2009 in X-Men Origins: Wolverine einen kurzen Auftritt hatte. Für sie ist es ein heikles Angebot, weil es das Superhelden-Ethos, das Marvel Milliarden eingebracht hat, so unerbittlich (und erfrischend) verspottet und regelmäßig die vierte Wand durchbricht, um das Publikum auf den Witz aufmerksam zu machen.

13. (2016)

13., Netflix

Nach der Ermordung von George Floyd in Minneapolis und den darauffolgenden Protesten gegen Black Lives Matter auf der ganzen Welt Netflix hat kürzlich den 13. Dokumentarfilm über Rassenungleichheit kostenlos für Nicht-Netflix-Abonnenten veröffentlicht. die einen Anstieg der Streams um 4.000 % verzeichnet hat.

Der Titel dieses starken Films bezieht sich auf den 13. Verfassungszusatz: Weder Sklaverei noch unfreiwillige Knechtschaft, außer als Strafe für ein Verbrechen, für das die Partei ordnungsgemäß verurteilt worden ist, darf in den Vereinigten Staaten existieren. Bestrafung für Verbrechen ist hier das wichtigste Kriterium, da Ava DuVernays Dokumentation (When They See Us) die Ungerechtigkeiten im Herzen des amerikanischen Strafvollzugs untersucht.

13. sicherte sich Netflix sein erstes BAFTA.

Anpassung. (2002)

… Und wenn Sie ein Fan von Spike Jonze sind, gibt es gute Neuigkeiten für Sie – neu bei Netflix im Oktober ist dieses originelle Comedy-Drama, das auf dem BAFTA-prämierten Drehbuch des vorherigen Mitarbeiters Charlie Kaufman basiert. Es zeigt eine wunderbare Doppeldrehung von Nicolas Cage, der sowohl einen neurotischen Drehbuchautor spielt, der sich mühsam darum bemüht, ein Buch in ein Drehbuch umzuwandeln, als auch seinen einmischenden Zwillingsbruder, der beschlossen hat, einen eigenen Serienthriller zu machen. Meryl Streep spielt auch eine Hauptrolle in Adaptation. , und macht sichtlich viel Spaß.

Düster und urkomisch gleichermaßen.

Fast & Furious: Hobbs & Shaw (2019)

Dwayne The Rock Johnson spielte eine Schlüsselrolle bei der Erhöhung der Fast & Furious-Filme zu den Mega-Blockbustern, die sie heute sind, also passt es nur, dass er im ersten Spin-off des Franchise die Hauptrolle spielt. Er ist jedoch nicht allein, denn er wird viele Actionfilmfantasien wahr werden lassen, indem er sich mit Transporter-Star Jason Statham zusammenschließt, wobei sich die beiden gegen Idris Elba für einen wahren Kampf der Ewigkeit vereinen. Hobbs & Shaw sieht Johnsons Luke Hobbs und Stathams Deckard Shaw nach ihrer unwahrscheinlichen Chemie in Fast & Furious 8 zusammen, um Elbas cybergenetisch verbesserten Bösewicht davon abzuhalten, die Menschheit zu bedrohen.

Helen Mirren setzt ihre unwahrscheinliche Zugehörigkeit zum Fast-Franchise fort, indem sie erneut als Shaws Mutter Queenie auftritt, während Vanessa Kirby von The Crown und Godzilla vs. Kongs Eiza González dem Titelduo endlich Liebesinteressen verleihen, die in einem Kampf mehr als bestehen können. Eine Reihe überraschender Cameo-Auftritte sorgen dafür, dass der Film Humor hat, und wie der Rest der Franchise sorgen die übertriebenen, aber aufregenden Actionszenen dafür, dass dies definitiv kein unterhaltsamer Zeitvertreib ist.

Ungeschliffene Edelsteine ​​(2020)

Adam Sandler spielt die Hauptrolle in Uncut Gems auf Netflix

Wir sollten Sie wahrscheinlich zunächst warnen, dass Sie zwei Stunden lang angespannt und stressig sind, wenn Sie sich entscheiden, Uncut Gems in einer Sitzung zu sehen. Der Film der Safdie-Brüder (Good Time) nimmt den lustigen Mann Adam Sandler und verwandelt ihn in einen New Yorker Juwelier, der alles riskiert, um seine Schulden zu verbannen und den Sammlern nach ihm zu entkommen. Sandler ist nicht wiederzuerkennen, aber das ist nicht schlimm. Wir würden sogar so weit gehen zu sagen, dass er in der Preisverleihungssaison 2020 ausgeraubt wurde.

Streaming-Dienste, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen könnten…

Tipp Der Redaktion