Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Dan Walker hat bei Strictly Come Dancing eine weitere Woche überstanden und ist zusammen mit seiner Profi-Partnerin Nadiya Bychkova bis ins Viertelfinale vorgedrungen.

Anzeige

Die BBC-Frühstücksmoderatorin hat in den letzten Wochen regelmäßig am unteren Ende der Rangliste der Jury teilgenommen, muss aber noch im gefürchteten Dance-Off erscheinen, da sie durch Stimmen der Zuschauer zu Hause gerettet wurde.





Und nach dem Ergebnis der letzten Nacht ging Walker zu Twitter, um sich gegen einige Fans auszusprechen, die seine anhaltende Anwesenheit beim Ballsaal-Wettbewerb kritisiert haben.

Vielen Dank an alle, die schöne Nachrichten senden und uns amüsieren#Streng genommen, sagte er.

Und zu den wenigen, die sagen… ‚Geh einfach weg‘, ‚Schämst du dich nicht?‘, ‚Du bist eine Schande‘, ‚Es ist eine Lösung‘ (was ich nicht verstehe) oder ‚Wer wählt sie? ', ES IST EINE TV-SHOW! Wir sehen uns im Viertelfinale.

Letzte Woche, ehemals Streng beruflich Ian Waite verteidigt Dan In einem Exklusivinterview mit dem TV sagte er, er sei nicht überrascht, dass die Leute wählen.



Dan ist kein Tänzer. Er habe noch nie getanzt, sagte er. Er ist einer der Promis, die ohne jegliche Erfahrung dazu gekommen sind, und ich denke, das ist es, was die Leute lieben, weil er es versucht.

Nein, er ist offensichtlich nicht der natürlichste Tänzer, weil er noch nie Erfahrung damit hatte, aber er verbessert sich von Woche zu Woche.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Er fügte hinzu: Man kann die Freude in seinem Gesicht sehen, und ich bin nicht überrascht, dass die Leute für ihn stimmen, weil sie nachempfinden können, dass er noch keine Erfahrung gemacht hat und sie Woche für Woche Verbesserungen sehen.

Dan und Nadiya erzielten am Samstagabend 31 Punkte für ihr Rumba to Desperado von Eagles, ein Punkt mehr als die Ausscheidungskandidatin Tilly Ramsay, aber vier weniger als Rhys Stephenson, der die zweite Woche in Folge im Dance-Off war.

Anzeige

Jetzt sind nur noch fünf Prominente im Wettbewerb verbleiben, darunter Dan und Rhys, der ehemalige Bake-Off-Gewinner John Whaite, der Fernsehmoderator AJ Odudu und EastEnders-Star Rose Ayling-Ellis.

Strictly Come Dancing geht am Samstag, den 4. Dezember, auf BBC One weiter. Möchten Sie etwas anderes sehen? Sehen Sie sich unseren vollständigen TV-Guide an oder besuchen Sie unseren Unterhaltungs-Hub, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Tipp Der Redaktion