Die Fans von DC Comics waren begeistert vom Erscheinen des ersten Trailers zu The Batman mit Robert Pattinson, aber viel Faszination galt dem Auftritt von Colin Farrell als Erzbösewicht The Penguin.

Werbung

Der gutaussehende 44-jährige irische Schauspieler war, gelinde gesagt, in seinem momentanen Auftritt schwer zu erkennen und die Fans gingen in den sozialen Medien auf Hochtouren.



Ich musste die Augen suchen, um zu bestätigen, dass dies tatsächlich mein Mann Colin Farrell ist, schrieb ein Superfan auf Twitter.

Völlig unkenntlich war die überwältigende Resonanz der Fans.

Viele fragten sich, warum die Batman-Produzenten nicht einfach Richard Kind, den Star von Curb Your Enthusiasm, engagiert haben, um die Rolle zu spielen.

Farrell seinerseits hat darüber gesprochen, wie begeistert er war, Teil der DC Comics-Welt zu werden und Oswald Cobblepot / The Penguin zu spielen.

Er sagte SFX Magazin: Die ganze Aussicht ist wirklich spannend. Ich bin begeistert, Teil dieses Universums zu sein. Es gibt bestimmte Wörter, die Teil meines internen Lexikons sind, und diese Wörter sind Gotham City, Penguin, Joker, Batman, Bruce Wayne, Harvey Dent… all diese Dinge.

Der in Dublin geborene Schauspieler fügte hinzu: Ich habe die Batman-Filme mit meinen Kindern gesehen, aber dieses Drehbuch fühlt sich unglaublich originell an.

Es lehnt sich hinein, aber es borgt nicht; Es ist aus der Mythologie dieses Charakters, Bruce Wayne, Batman und Gotham, geboren. Aber es fühlt sich an wie eine Behandlung und eine Version, die ich noch nie zuvor gesehen hatte. Matt Reeves hat unglaubliche Arbeit geleistet, um es vertraut und gleichzeitig einzigartig und neu zu halten. Es ist wirklich aufregend, ein Teil davon zu sein.

Farrell sprach über die Auswirkungen von Tim Burtons Batman Returns (1992) auf ihn, als er ein Teenager war, insbesondere Danny DeVitos hinterhältiger Pinguin. Es ist schwer vorstellbar, dass Farrell die Rolle mit dem gleichen Humor spielt.

Während viele Fans von Robert Pattinsons erstem Auftritt als Batman und Farrell fasziniert waren, schwärmte eine kleinere Gruppe über den Auftritt des ehemaligen EastEnders-Bösewichts Alex Ferns (Trevor Morgan) als Commissioner Pete Savage.

Ferns ist frisch von seinem BAFTA Scotland TV Award als bester Schauspieler für seine Rolle in der HBO/Sky-Thrillerserie Chernobyl.

Die Produktion von Batman wird Anfang September in den Warner Bros Leavesden Studios in Hertfordshire wieder aufgenommen, die Veröffentlichung des Films ist für Oktober 2021 geplant.

Werbung

Wenn Sie mehr zum Anschauen suchen, schauen Sie sich unsere Fernsehprogramm .

Tipp Der Redaktion