Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



Der Co-Schöpfer der Netflix-Hitserie League of Legends Arkan hat gehänselt, dass eine Live-Action-Adaption des äußerst beliebten Spiels möglicherweise nicht weit entfernt ist.

Anzeige

Die von der Kritik gefeierte Animationsshow bietet eine filmische Ursprungsgeschichte für mehrere Hauptfiguren des Online-Videospiels, insbesondere Vi (Hailee Steinfeld von Hawkeye) und Jinx (Ella Purnell von Army of the Dead).





Arcane: League of Legends wurde kürzlich für eine zweite Staffel aufgenommen und ist derzeit immer noch in den Top Ten der meistgesehenen Programme von Netflix hier in Großbritannien.

Aber während Fans des Videospiels in der wunderschön umgesetzten ersten Staffel mit neun Folgen viel zu kauen haben, werden sich viele fragen, ob die Welt von 'LoL' jemals in Live-Action umgesetzt wird.

besetzung von inventing anna

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

Auf die Frage, ob es am besten für das Medium der Animation geeignet ist, sagte Christian Linke, Mitschöpfer von Arcane, es hänge von der Geschichte ab, fügte jedoch hinzu, dass Entwickler Riot Games definitiv Möglichkeiten für zukünftige Live-Action-Projekte erkunden werde.

Für mich als Kreativen ist es so interessant an League, dass es so viele verschiedene Genres und so viele verschiedene Tonalitäten und Stile in unserem Spiel mit den verschiedenen Charakteren gibt, die wir haben, erklärte er. Es reicht von superskurrilen, superskurrilen und cartoonartigen bis hin zu wirklich grimmig und ernst und von einer Art High Fantasy Mittelalter bis hin zu super Sci-Fi.



Linke fuhr fort: Ich denke, es hängt einfach von der Geschichte ab. Es wird bestimmte Geschichten geben, in denen wir darüber nachdenken, und sie werden uns wahrscheinlich am meisten inspirieren, wenn wir sie uns mit einer Live-Action-Produktion vorstellen.

Für Alex [Yee, Co-Creator] und mich werden wir Animationen im Auge behalten; Es ist wirklich der Bereich, den wir kennen und für den wir wirklich eine Leidenschaft haben.Aber Riot wird definitiv den Wunsch haben, Geschichten in Live-Action zu erkunden, und wir wollen in Zukunft noch viel mehr Geschichten erzählen.

Wenn eine Live-Action-Version von League of Legends erscheinen sollte, muss sie möglicherweise als Hailee Steinfeld neu besetzt werden schlüpft in ihre Rolle als Kate Bishop von der MCU , während Ella Purnell mit dem Army of the Dead - Franchise beschäftigt sein könnte .

Anzeige

Arcane: League of Legends kann auf Netflix gestreamt werden. Sehen Sie sich mehr in unserer Fantasy-Berichterstattung an oder besuchen Sie unseren TV-Guide, um zu sehen, was heute Abend läuft.

Tipp Der Redaktion