Wir haben vielleicht mehrere Inselbewohner gesehen, die sich dafür entschieden haben, Love Island vorzeitig zu verlassen, aber keiner hat uns so emotional gemacht wie Amy Harts Abreise aus der Villa in der Folge von letzter Nacht (Mittwoch, 10. Juli).

Werbung
  • Wer ist Amy Hart? Treffen Sie die Kandidatin der Love Island-Serie 5 und ehemalige Miss United Kingdom
  • Amy Hart verlässt Love Island
  • Der Online-Missbrauch auf Love Island ist zurück – haben wir aus den jüngsten Ereignissen nichts gelernt?

Die Stewardess beschloss, sich nach einer ziemlich chaotischen Trennung von ihrem Partner Curtis Pritchard aus der ITV 2-Reality-Show auszuscheiden – nach eigenem Eingeständnis war ihm während Casa Amor der Kopf gedreht worden.





In tränenreichen Szenen sagte Amy Curtis, dass sie gehen würde, um ihm eine zweite Chance für die Liebe zu geben und ihr Zeit zu geben, ihren ersten Herzschmerz zu überwinden.

Realistischerweise werde ich in den nächsten drei Wochen nicht bereit sein, jemand anderen zu treffen, sagte sie. Realistischerweise wirst du hier nicht die ganze Zeit glücklich sein, weil du mich immer an die erste Stelle setzt, weil du so ein guter Mensch bist.

Deshalb liebe ich dich so sehr und deshalb möchte ich, dass du glücklich bist. Du wirst nicht glücklich sein, solange ich noch hier bin. Also, ich gehe heute, aber es ist eine positive Sache, denn ich werde heute den Rest meines Lebens beginnen…

Amy gestand dann in der Beach Hut, dass ich eine so große Reise hinter mir habe. Ich hätte nie gedacht, dass mich jemand so besonders machen würde, dass ich mich in sie verlieben würde und das tat ich und es macht mir klar, dass das für mich wieder passieren wird, nur nicht hier.

Amys Abgang ließ sowohl ihre Mitinsulaner als auch die Fans zu Hause in Tränen zurück, und viele lobten sie dafür, dass sie ihr eigenes Wohlergehen vor den Ruhm und das Vermögen stellt, das Love Island oft mit sich bringt.



Von einer Amy zur anderen veröffentlichte der ehemalige Doctor Who-Star Karen Gillan ein Video von sich selbst in gespielten Tränen vom Ausgang der Episode.

Die drei Stars der Love Island-Serie, Gabby Allen und Chris Hughes, lobten die liebe Amy für ihre Entscheidung und nannten ihren Ausstieg echt.

An anderer Stelle beschrieb Kendall Rae Knight, Kandidatin der Love Island-Serie vier, Amys Abgang als emotional und sagte, sie respektiere Amys Entscheidung, aufzuhören.

Andere Fans der Show beschrieben Amy als bewundernswert für ihren Umgang mit der Situation.

Amys Abreise aus der Villa könnte Curtis den Weg ebnen, mit Maura loszulegen, die ihm sagte, dass sie jetzt an ihm interessiert sei.

Aber wird die Ankunft von zwei neuen Inselbewohnern das jetzt ändern?

Werbung

Love Island wird wochentags und sonntags um 21 Uhr auf ITV 2 fortgesetzt

Tipp Der Redaktion