Warnung: Dieser Artikel berührt Themen, die einige Leser möglicherweise als beunruhigend empfinden

Werbung

Die Liberty High-Gang in 13 Reasons Why hat seit der ersten Staffel einen langen Weg zurückgelegt, da sich die Show von Hannah Bakers Tod entfernt hat, um sich auf die Nachwirkungen ihrer Veröffentlichungen zu konzentrieren.





Von Tylers Schießversuch in der Schule und der Ermordung von Bryce bis hin zu Clays Halluzinationen von der Abschiebung von Hannah und Tonys Familie – 13 Reasons Why hat in der kommenden letzten Staffel viele offene Enden.

Um die Fans vorzubereiten, bevor die letzte Staffel der Serie auf Netflix landet, haben wir eine Zusammenfassung der letzten drei Staffeln zusammengestellt, um Sie an alles zu erinnern, was bisher in Crestmont passiert ist. Anschnallen!

Staffel 1 – Hannah Bakers Kassetten

13 Gründe warum beginnt mit der Vorstellung von Clay Jensen ( Dylan-Minette ), ein stiller Schüler an der Liberty High – einer Schule, die derzeit den Verlust der Schülerin Hannah Baker ( Katherine Langford ), die sich das Leben nahm. Als er nach Hause kommt, findet er ein Paket mit sieben Tonbändern und einem Stadtplan ihrer Stadt Crestmont vor. Clay hört sich das erste Band an und erfährt, dass Hannah die Bänder vor ihrem Tod aufgenommen hat, erklärt, warum sie beschlossen hat, ihr Leben zu beenden, und sie an jede Person zu schicken, die sie für ihren Tod verantwortlich hält und die sie in jedem Band erwähnt.

Das erste Band richtet sich an Justin Foley ( Brandon Flynn ), mit dem sie kurz nach dem Umzug mit ihrer Familie in die Gegend von Crestmont ihren ersten Kuss auf einem Spielplatz hatte. Sie beschreibt, wie Justin ein falsches Gerücht verbreitete, dass das Paar Sex auf dem Spielplatz hatte, während er ein rassiges Foto von Hannah aus einem unglücklichen Winkel teilte. Eine Rückblende zeigt, wie Clay, die mit Hannah im örtlichen Kino arbeitete, tatsächlich in sie verliebt war und aufgrund der Gerüchte negativ auf sie reagierte. Während Clay sich das Band anhört, hört sein Jugendfreund Tony Padilla ( Christian Navarro ) kommt und verrät, dass er von den Bändern weiß, aber nicht auf ihnen ist und sorgt dafür, dass Clay sich jedes einzelne anhört. Es wird auch enthüllt, dass Hannahs Eltern die Schule wegen Hannahs Tod verklagen.

Die zweite Seite des Bandes ist an Jessica Davis ( Alisha Boe ), eine von Hannahs ersten Freunden an der Liberty High, mit der sie nach der Schule zusammen mit ihrem neuen Mitschüler Alex Standall ( Miles Heizer ). Alex und Jessica beginnen jedoch, sich zu verabreden und driften dadurch von Hannah getrennt. Jessica und Alex trennen sich, nachdem Alex zu einer Liste beigetragen hat, in der jedes Mädchen in ihrer Jahrgangsgruppe bewertet wird, und schreibt, dass Alex den schlechtesten Arsch hat und Hannah den besten. Jessica argumentiert mit Hannah und beschuldigt sie, Alex hinter ihrem Rücken gesehen zu haben und sagt, dass die Gerüchte, dass sie eine Schlampe sei, wahr sein müssen, woraufhin ihre Freundschaft beendet wird. Heute ist Jessica mit Justin zusammen, der nicht zur Schule erscheint. Clay sieht, wie Tony das Haus des Bäckers betritt und rätselt, warum er mit ihren Eltern spricht.



Band 2, Seite A zielt auf Alex Standall ab, dessen Kommentare über Hannah auf der „heißen Liste“ dazu führten, dass Jungen in der Schule sie sexuell belästigten, darunter der beliebte Jock Bryce Walker ( Justin Prentice ), der sie in einem Tante-Emma-Laden begrapscht. Heute verrät Alex Clay, dass er Hannah nur auf der Liste erwähnt hat, weil er versuchte, seine neuen beliebten Freunde zu beeindrucken, und er wusste, dass es Jessica ärgern würde, die sich zu dieser Zeit weigerte, Sex mit ihm zu haben. Bryce und seine Freunde beginnen, Clay einzuschüchtern und ihn unter Druck zu setzen, mit ihnen Alkohol zu trinken.

Auf der anderen Seite des Bandes spricht Hannah über den Schulfotografen Tyler Down ( Devin Druide ), der Hannah verfolgte und Fotos von ihr machte. Sie entdeckt, dass er ihr Stalker ist, nachdem sie ihrer Klassenkameradin Courtney Crimson ( Michele Selene Ang ), der sie während einer Übernachtung küsst. Tyler fängt den Kuss vor der Kamera ein und stimmt zu, die Bilder zu zerstören, aber nachdem Hannah ihn zurückweist, schickt er das Foto stattdessen durch die Schule. Als Ergebnis hört Courtney auf, mit Hannah zu sprechen. In der Gegenwart versucht Bryces Freund Marcus, Clay davon zu überzeugen, die Bänder nicht mehr anzuhören, aber Tony sagt ihm, er solle nicht zuhören. Clay beschließt, Hannah zu rächen, indem er ein Foto von Tyler nackt macht und es in der Schule teilt.

Bearbeiten Sie Ihre Newsletter-Einstellungen

Das dritte Band zielt auf Courtney Crimsen ab, die ein Gerücht verbreitete, dass es Hannah und eine andere Studentin Laura auf dem Bild waren, und Details über Hannahs Sexualleben ausschmückte. Heute entführen Justin, Alex und sein Schulkamerad Zach Dempsey Clay, verhören ihn und sagen ihm, er solle schweigen.

Auf der anderen Seite des Bandes spricht Hannah über Marcus ( Steven Silver ), die mit Hannah zu einem Dollar-Valentinstag-Date ging, sie aber erniedrigte und in der Öffentlichkeit angriff.

Band vier handelt von Zach Dempsey ( Ross Butler ), ein Sportler, der sich nach seiner Ablehnung durch Hannah dazu entschloss, die Komplimente aus Hannahs „Kompliment-Tasche“ zu nehmen – einer studentischen Initiative, bei der sich Studierende anonyme positive Notizen hinterlassen können. Infolgedessen fühlte sich Hannah noch einsamer. In der Gegenwart beginnt Clay Hannah zu halluzinieren.

Die andere Seite von Band 4 handelt von Ryan Shaver ( Tommy Dorfman ), die Herausgeberin der Schulzeitung, die Hannah ermutigte, sehr persönliche Gedichte zu schreiben, bevor sie sie ohne ihre Zustimmung in seiner Zeitschrift veröffentlichte. In der Gegenwart beginnt die auf den Bändern erwähnte Gruppe sich Sorgen zu machen, dass Clay es jemandem erzählen wird. Währenddessen erzählt Tony Clay, dass er in der Nacht, in der Hannah sich umgebracht hat, dort war – sie hat eine Kopie der Bänder vor seiner Haustür liegen lassen und ihn gebeten, dafür zu sorgen, dass die anderen sie anhören.

In Band 5 enthüllt Hannah, dass sie mit Justins Wissen auf einer Party Zeuge wurde, wie Bryce eine bewusstlose Jessica vergewaltigte, während sie sich in einem Schrank versteckte. Nachdem er sich die Geschichte angehört hat, konfrontiert Clay Justin, der Bryce nicht abgeben möchte, da er Jessica nicht noch mehr Schmerzen zufügen möchte.

Die andere Seite des Bandes zeigt, dass Hannah von Sheri Holland von der Party nach Hause gefahren wurde ( Ajiona Alexus ), der während der Fahrt ein Stoppschild umgestoßen hat. Hannah wollte die Polizei alarmieren, aber Sheri wollte nicht in Schwierigkeiten geraten, also ließ sie sie am Straßenrand zurück. Infolgedessen krachte Clays Freund Jeff mangels Stoppschild in ein anderes Auto und starb.

Das sechste Band ist an Clay gerichtet, der auf der Party mit Hannah sprach, auf der sich die beiden küssten. Hannah flippte aus, nachdem sie sich an all die Jungs erinnert hatte, die sie schlecht behandelt hatten und Clay gebeten hatten zu gehen. Clay hört sich das Band an und ist verzweifelt. Er denkt, wenn er bei Hannah geblieben wäre, hätte er sie gerettet. In der Zwischenzeit enthüllt Justin Jessica, dass Bryce sie vergewaltigt hat, nachdem sie mehr Zeit mit ihm verbringt und Jessica trennt sich von ihm.

Auf der anderen Seite des Bandes enthüllt Hannah, dass sie, nachdem sie einen Teil des Geldes ihrer Eltern verloren hatte, auf einer Party in Bryces Haus landete und von Bryce in seinem Whirlpool vergewaltigt wurde. Daraufhin schrieb Hannah eine Liste der Personen, die ihrer Meinung nach für ihren aktuellen Zustand verantwortlich waren. Heutzutage wird jeder auf Hannahs Liste gebeten, in der Klage von Frau Baker gegen die Schule auszusagen. Clay konfrontiert Bryce mit dem, was er Hannah angetan hat, und zeichnet heimlich auf, wie er es zugibt.

Auf dem letzten Band beschreibt Hannah, wie sie den Studentenrat Mr Porter ( Derek Luke ) über Vergewaltigung und Selbstmordgedanken, aber er half ihr nicht. Dann nahm sie die Bänder auf, schickte sie Justin Foley und nahm sich das Leben. In der Gegenwart hat Clay die Kassetten zu Ende gehört und gibt Tony eine Kopie von Bryce, der zugibt, Hannah vergewaltigt zu haben. Tony gibt dann alle Bänder an Hannahs Eltern. Inzwischen wird bekannt, dass Alex versucht hat, sich das Leben zu nehmen und sich in einem kritischen Zustand im Krankenhaus befindet.

Staffel 2 – Die Klage der Bäcker

Staffel zwei findet fünf Monate nach der ersten Staffel statt, als Hannahs Prozess vor Gericht verlagert wird.

Tyler sagt im Prozess aus und spricht über das Fotografieren von Hannah. Clay hat angefangen, sich mit seiner Jugendfreundin Skye Miller zu verabreden, halluziniert aber weiterhin Hannah. Clay findet in seinem Spind ein Polaroidbild mit der Aufschrift „Hannah war nicht die Einzige“.

Courtney muss als nächstes vor Gericht aussagen und offenbart, dass sie Gefühle für Hannah hatte. Skye beschuldigt Clay, immer noch in Hannah verliebt zu sein und wird kurz darauf ins Krankenhaus eingeliefert. Jessica und Alex, die sich von seinem Selbstmordversuch erholen, erhalten anonyme Drohungen, dass sie während ihrer Zeugenaussagen den Mund halten sollen.

Ein unbekanntes Fahrzeug versucht, Clay zu treffen, als er nach Hause fährt, um ihn einzuschüchtern. Clay besucht Skye im Krankenhaus, aber sie macht Schluss mit ihm. Alex bittet Jessica, gegen Bryce auszusagen, der sie in der letzten Staffel vergewaltigt hat, aber sie weigert sich. Vor Gericht sagt sie über die „heiße Liste“ aus und zeigt Bilder, auf denen sie sie eine Schlampe nennt, die früher an diesem Tag in der Schule gepostet wurden. Clay findet unterdessen Justin, der jetzt auf der Straße lebt, und lädt ihn ein, in seinem Schlafzimmer zu bleiben.

Marcus ist der nächste, der aussagt und lügt, was während seines und Hannahs Valentinstags-Date passiert ist. Clay entdeckt, dass Justin Heroin nimmt und versucht, ihm beim Aufhören zu helfen, während Jessica und Alex ihre Romanze wieder aufleben lassen. Clay findet in seinem Spind ein zweites Polaroid-Foto, das Bryce beim Sex mit einem bewusstlosen Mädchen mit einer Notiz zeigt: Er wird nicht aufhören.

Ryan Shaver sagt im Hannah-Prozess aus und spricht über ihre Gedichte und sagt, dass sie über Justin geschrieben wurden. Clay studiert die Polaroidbilder, die er erhalten hat, und stellt fest, dass sie in der Schule aufgenommen wurden, ist sich aber nicht sicher, wo. Inzwischen hat Bryce eine neue Freundin namens Chloe ( Anne Winters ), die er seinen Eltern vorstellt, aber während des Abendessens bemerkt Bryces Mutter, dass Chloe mit blauen Flecken übersät ist. Währenddessen nimmt Jessica an einer Gruppentherapiesitzung teil, um ihr zu helfen, mit dem zurechtzukommen, was mit ihr passiert ist, und findet eine neue Freundin Nina (Samantha Logan).

Zach Dempsey ist der nächste, der aussagt und enthüllt, dass er im Sommer vor ihrem Tod eine geheime Romanze mit Hannah hatte. Clay konfrontiert Zach nach seiner Aussage damit und bekämpft ihn. Justin kehrt zur Schule zurück, um mit Jessica zu sprechen, aber sie weist ihn zurück und er wird ohnmächtig, als er Bryce sieht.

Clay geht in den Zeugenstand und enthüllt, dass er mit Hannah auf einer Party Drogen genommen hat, woraufhin sie die Nacht zusammen verbracht haben. Danach veranstaltet Alex eine Geburtstagsparty in der örtlichen Spielhalle, die jedoch ruiniert wird, als die Leute über den Prozess streiten. Als er geht, findet Clay ein weiteres Polaroid-Foto auf seinem Auto mit dem Titel The Clubhouse. Clay lädt dann anonym Hannahs Bänder ins Internet und wir sehen, wie Bryce ohne ihre Zustimmung Sex mit seiner Freundin Chloe hat.

Am nächsten Tag stellt Bryce fest, dass sein Schließfach in der Schule aufgrund der Veröffentlichung der Bänder zerstört wurde und nachdem Marcus erpresst wurde, nennt Marcus Bryce während einer Rede, die er bei einer Schulzeremonie hielt, einen Vergewaltiger. Alex rettet Justin nach einer Überdosis Heroin das Leben und überredet ihn, zu seiner Mutter zurückzukehren.

Herr Porter sagt während des Prozesses aus und enthüllt, dass er glaubt, dass Bryce Hannah vergewaltigt hat, und entschuldigt sich bei ihren Eltern für die Rolle, die er bei ihrem Selbstmord gespielt hat. Bryce bedroht Clay und glaubt, dass er Marcus erpresst hat, bevor Clay von vier maskierten Schülern geschlagen wird. Später am Tag findet Clay jedoch den Standort des Clubhauses und schreibt Justin die Details.

Tony sagt aus, verrät aber nicht, dass Hannah ihm die Bänder hinterlassen hat, da er sich um sie gekümmert hat, nachdem sie ihm zuvor geholfen hatte, der Verhaftung zu entgehen. Ein Mädchen Sarah, die auf Hannahs alte Schule ging, sagt ebenfalls aus und enthüllt, dass sie von Hannah gemobbt wurde. Sheri überzeugt männliche Studenten, sie ins Clubhaus zu bringen, wo sie eine Kiste voller Polaroids entdeckt. Sie lernt den Code, um die Tür aufzuschließen, erzählt es Clay und Justice, die dann dorthin gehen und Zach finden. Zach gibt ihnen die Fotobox und enthüllt, dass er es war, der Clay die ersten drei Polaroids gegeben hat. Clay findet Bilder von Chloe, Nina und Hannah, die Opfer von Bryce sind.

Bryce sagt aus, lügt aber, indem er sagt, dass er und Hannah eine beiläufige sexuelle Beziehung hatten und dass ihre Anschuldigung der Vergewaltigung gegen ihn falsch war. Justin greift ihn daraufhin an. Hannahs Mutter und Jessica bitten Chloe, gegen Bryce auszusagen, aber sie sagt, dass sie zugestimmt hat, als sie Sex mit Bryce hatte. Die Polaroidbox wird aus Clays Auto gestohlen und er erwägt, sich umzubringen und Bryce zu ermorden, als seine Halluzinationen von Hannah sich verschlimmern. Bryce gesteht seiner Mutter auch, dass er Hannah vergewaltigt hat.

Justin sagt dann aus und spricht darüber, dass Bryce Jessica vergewaltigt hat, obwohl er zuvor Morddrohungen erhalten hat. Alex erkennt, dass Jock Monty ( Timothy Grenaderos ) hat die Leute während des Prozesses eingeschüchtert und bedroht und die Polaroid-Box gestohlen. Die Jury stellt fest, dass der Schulbezirk nicht für den Tod von Hannah verantwortlich ist, aber Bryce und Justin werden beide wegen ihrer Beteiligung an Jessicas Vergewaltigung festgenommen und Mr. Porter wird entlassen.

Einen Monat später wird Bryce verurteilt, aber nur zu drei Monaten auf Bewährung verurteilt, während Justin zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt wird. Keiner von Justins Eltern kann gefunden werden, um ihn abzuholen, also adoptiert ihn Clays Familie. Tyler wird von Monty und zwei seiner Freunde brutal angegriffen und kommt am nächsten Tag mit einer Waffe zum Schultanz, um eine Massenerschießung durchzuführen. Clay geht nach draußen, um ihn zu konfrontieren und zu entwaffnen und Tony vertreibt Tyler, als sich die Polizei nähert.

Staffel 3 – Bryces Mord

Netflix

Zu Beginn der dritten Staffel erfahren wir, dass Bryce verschwunden ist und dass Deputy Standall – Alex’ Vater – Clay angerufen hat, um ihn zu befragen, weil sein Fahrradschloss in Bryces Zimmer gefunden wird. In einer Rückblende zum Schultanz entsorgen Clay und Tony Tylers Waffen, während Clay die Gruppe bittet, Tyler zu überwachen. Neue Schülerin Ani Achola ( Grace Saif ) kommt an der Schule an und freundet sich mit Clay an, während Jessica beschließt, für die Präsidentschaft der Schülerschaft zu kandidieren.

Es stellt sich heraus, dass Bryces Freundin Chloe schwanger wurde und nach der Klage von Hannahs Eltern die Schule wechselte. In einer Rückblende nimmt Zach, der in Chloe verknallt ist, sie mit zu einer Abtreibung, während Ani Bryce, der ebenfalls die Schule wechselte, nach seiner Trennung von Chloe tröstet. In der Gegenwart bedroht Monty Tyler, nachdem er von der Polizei verhört wurde und Ani entdeckt, dass Bryce einen Brief an Jessica schreibt, während die Polizei Bryces Leiche in einem Fluss findet.

In einer anderen Rückblende wird Jessica zur Studentenpräsidentin gewählt und konfrontiert später Bryce, der sich zu entschuldigen versucht, aber abgelehnt wird. Jessica beschließt, mit Alex Schluss zu machen und stattdessen eine lockere Beziehung mit Justin zu beginnen. In der Gegenwart trauert Justin um Bryce und Clay und Tylers mentaler Zustand beginnt sich zu verschlechtern. Er verrät, dass er immer noch eine Waffe hat und wir sehen am Ende der Episode, dass Tyler Fotos von Bryce hat, der im Fluss tot ist.

Es stellt sich jedoch heraus, dass Tyler seine Waffe behalten hat, weil er vorhatte, sich damit umzubringen, es aber nicht konnte. In einer Rückblende findet er Bryce und zieht eine Waffe auf ihn, beschließt aber, nicht zu schießen. In der Gegenwart macht sich Clay Sorgen, dass Tyler Bryce möglicherweise ermordet hat, weil er Tyler nach dem Schießversuch in der Schule nicht zur Polizei gemacht hat. Jessica gründet einen neuen Club für Überlebende sexueller Übergriffe mit dem Ziel, die giftige Kultur auf der Liberty High zu zerstören. Tyler tritt dem Club bei, erzählt der Gruppe jedoch nicht, was Monty ihm angetan hat. Clay findet die Bilder von Bryces Leiche auf Tylers Computer, aber Tyler sagt, dass er derjenige war, der Bryces Leiche gefunden und die Polizei gerufen hat.

Die Polizei entdeckt, dass Bryce zu Tode geprügelt wurde und entdeckt Steroide in seinem Auto. Es wird enthüllt, dass Bryce Steroide an Alex verkauft hat, weil er sich nach der Trennung von Jessica unsicher fühlte. Clay und Ani untersuchen Alex und entdecken, dass Bryce ihn einer Sexarbeiterin vorgestellt hat, um über Jessica hinwegzukommen und ihn deswegen zu erpressen. Clay und Ani durchsuchen Montys Auto, nachdem sie ihm gegenüber misstrauisch geworden sind, und finden den Personalausweis eines Hillcrest-Studenten namens Winston. Es wird offenbart, dass Monty und Winston eine sexuelle Begegnung hatten, aber danach verprügelte Monty ihn, um seine Sexualität zu leugnen und Bryce zahlte Monty 2.000 Dollar, um zu schweigen.

Die Polizei verhört Tony, der sagt, er kenne Bryce nicht sehr gut. Es stellt sich heraus, dass Bryces Vater die Einwanderungsbehörde wegen Tonys Familie anrief, was dazu führte, dass sie nach Mexiko abgeschoben wurden, was Tony zu einem Verdächtigen machte. Es stellt sich jedoch heraus, dass Bryce Tonys Mustang für den doppelten Wert gekauft hat, um Wiedergutmachung zu leisten.

Netflix

Die Polizei findet Aufnahmen von Clay, der im alten Haus seines Vaters eine Waffe auf Bryce richtet, und verhört ihn und Justin zu den Aufnahmen. Sie zeigen Clay-Unterwäsche, die Anis Blut und Bryces Sperma enthält, aber Clay weiß nichts davon. Es wird dann enthüllt, dass Ani und Bryce in der Vergangenheit sexuell involviert waren. Clay und Ani streiten über ihre Beziehung zu Bryce, während Clays Eltern fragen, ob Clay an Bryces Tod beteiligt war.

In einer Rückblende sehen wir, dass Herr Porter Bryces Berater wurde und während einer Beratungssitzung enthüllte Bryce, dass er dachte, seine Mutter hasste ihn. Seine Mutter findet es heraus und sagt Bryce, dass das nicht stimmt. In der Gegenwart erzählt Tyler Clay von dem sexuellen Übergriff von Monty und Clay geht, um ihn zu konfrontieren. Monty sagt ihm, dass Justin immer noch Drogen nimmt und Clay durchsucht Justins Habseligkeiten und findet als Ergebnis Oxycodon.

schauspieler fantastische tierwesen

Clay konfrontiert Justin mit dem Oxycodon, der sagt, er habe es während seiner Beerdigung aus Bryces Zimmer gestohlen. Es stellt sich jedoch heraus, dass Bryce Justin das Oxycodon gegeben hat, um seine Sucht zu stillen und ihn vor einer Überdosierung zu bewahren. In der Gegenwart werden Jessica und Justin ein offizielles Paar.

Hannah Bakers Mutter wird wegen des Mordes an Bryce von der Polizei befragt, nachdem sie Clay eine Voicemail hinterlassen hat, in der sie wünscht, er würde Bryce ermorden. In einer Rückblende droht Clay, Bryce zu töten, nachdem Bryce sagt, dass Ani nicht das nette Mädchen ist, für das er sie hält. In der Gegenwart erzählt Clay Jessica, dass Justin immer noch Drogen nimmt.

Es wird schließlich enthüllt, dass Zach Bryce am Fluss angegriffen hat, nachdem Bryce Zach angegriffen und sich das Knie ausgekugelt hat, was seine Fußballkarriere beendet hat. Zach wirft Bryces Handy in den Fluss und lässt Bryce sterben. Alex und Jessica finden jedoch Bryce und helfen ihm auf, aber nachdem Bryce droht, sich an Zach zu rächen, stößt Alex Bryce in den Fluss, wo er ertrinkt. In der Gegenwart ergibt sich Zach der Polizei, weil er glaubt, Bryce getötet zu haben, aber Deputy Standall enthüllt, dass Bryce ertrunken ist. Tyler meldet seinen sexuellen Übergriff der Polizei, die Monty festnimmt. Dabei kommt Monty im Gefängnis ums Leben.

Deputy Standall erkennt, dass Alex der Mörder war, und beschließt, Bryces Mord an Monty festzuhalten, da Monty gedroht hatte, Bryce während des Homecoming-Spiels sowieso zu töten. In der Zwischenzeit willigt die Gruppe ein, Alex' Beteiligung als Mörder zu vertuschen. Winston spricht mit Ani und enthüllt, dass Monty während des Mordes bei ihm war. Die Saison endet damit, dass ein Fischer die Tasche mit Gewehren findet, die Clay, Tony und Tyler im Fluss versteckt haben.

Staffel 4 von 13 Reasons Why wird am Freitag, den 5. Juni auf Netflix landen –Schauen Sie sich unsere Listen derbeste TV-Sendungen auf Netflixund derDie besten Filme auf Netflix, oder siehewas ist sonst noch los bei unsFernsehprogramm

Wenn Sie von den in diesem Artikel angesprochenen Problemen betroffen sind, wenden Sie sich bitte an die Samariter unter 116123, um Unterstützung zu erhalten, oder besuchen Sie die Website unter www.samaritans.org .

Werbung

Oder besuchen rapecrisis.org.uk . Unter 0808 802 9999 können Sie jeden Tag des Jahres zwischen 12:00 und 14:30 Uhr und 19:00 – 21:30 Uhr vertrauliche Unterstützung und/oder Informationen zu den nächstgelegenen Dienstleistungen anfordern.

Tipp Der Redaktion