Während wir noch weit davon entfernt sind, den Zack Snyder-Schnitt von Justice League auf dem Bildschirm zu sehen, hat der Regisseur eine weitere Sneak-Preview von seiner Restaurierung des Films von 2017 enthüllt – den lang erwarteten schwarzen Superman-Anzug, der ursprünglich von Henry Cavills Man getragen werden sollte von Steel im letzten Teil des Films.

Werbung

Ich würde die ganze Zeit für den schwarzen Anzug argumentieren und [das Studio] sagte, es sei keine gute Idee, sagte Snyder während eines von Fans geführten virtuellen Panels der Justice Con, wobei der schwarze Anzug auf eine ähnliche Reihe von Ereignissen in den Comics verweisen soll wo Superman von den Toten auferstand und ein dunkleres Kostüm trug.





Am Ende, nachdem Snyder aus persönlichen Gründen die Justice League verlassen hatte und der Film von Joss Whedon fertiggestellt wurde, wurde der schwarze Superman-Anzug geschnitten (mit Ausnahme eines Cameo-Auftritts in einer gelöschten Szene), wobei viele Fans über die Abwesenheit verärgert waren, nachdem Snyder seinen Auftritt während gehänselt hatte filmen.

Wir hatten kleine Anpassungen am Anzug vorgenommen, die das Anpassen erleichtern würden, erklärte Snyder.

Wir wussten, wie man diese Transformation macht. Wir hatten eine Reihe privater Experimente durchgeführt, um sicherzustellen, dass wir es wechseln konnten, denn ehrlich gesagt war [das Studio] einfach nicht daran interessiert.

Trotzdem können die Fans jetzt den Anzug in Aktion sehen, wobei Snyder eine kurze Szene während des Panels von Cavills Superman in seinen neuen Threads enthüllt, die Teil des bevorstehenden Neuschnitts der Justice League sein werden.

Ich wusste, dass es die richtige Entwicklung für ihn war, nachdem er von den Toten auferstanden war, sagte Snyder. Aber die Wahrnehmung des schwarzen Anzugs war nur: 'Du versuchst, den Film dunkel und nicht urkomisch zu machen.'

Und natürlich wird dies nicht der einzige Überbleibsel von Snyders Vision des Films sein, der in der Neufassung der Justice League wiederbelebt wird, wobei der Regisseur bereits bestätigt hat, dass der ultimative Bösewicht Darkseid eine Rolle spielen wird, und stellt dies während des Justice Con-Panels fest er würde keine von Joss Whedons Nachdrehs verwenden.

Es wird keine Chance auf der Welt geben, dass ich eine Aufnahme vor oder nach dem Verlassen des Films verwende, sagte Snyder. Ich würde den Film zerstören, ich würde ihn in Brand stecken, bevor ich ein einzelnes Bild verwenden würde, das ich nicht fotografiert habe. Das ist eine verdammt harte Tatsache.

Mit anderen Worten, Zack Snyders Justice League wird Zack Snyders Justice League sein. Für viele Fans ist das bestimmt ziemlich aufregend.

Werbung

Zack Snyders Justice League wird 2021 zu HBO Max kommen. Schauen Sie sich den Backkatalog und die DC-Filme der Reihe nach an, während Sie warten.

Tipp Der Redaktion