Dieses Gewinnspiel ist jetzt geschlossen



4,0 von 5 Sternen

In der letzten Episode der letzten Staffel von Netflixs Psychothriller-Serie You versuchte Joe Goldberg (Penn Badgley), seine Wege zu ändern. Als Stalker und Serienmörder, der alle unglücklichen Menschen ermordete, die seinen romantischen Obsessionen im Weg standen, traf Joe endlich seinen Gegenspieler, als er sich in Love (Victoria Pedretti) verliebte, eine emotional zerbrechliche Bäckerin, die, wie sich herausstellte, genauso besessen war wie er war.

Juventus tottenham live
Werbung

Die zweite Staffel von You endete mit der Enthüllung, dass Love für einige eigene Morde verantwortlich war – mindestens einen von ihrer wohlhabenden Familie vertuscht – und dass sie mit Joes Baby schwanger war. Anstatt sie zu töten, wie er es ursprünglich beabsichtigt hatte, fand sich Joe aus Pflicht gegenüber ihrem ungeborenen Kind an Love gebunden und das Paar zog zusammen in ein idyllisches Vorstadthaus – eines, das komplett mit einem attraktiven Nachbarn nebenan kam, über den Joe phantasieren konnte.





Die neue Staffel fängt nur wenige Monate später im Leben von Love und Joe an. Love ist jetzt verheiratet und zieht Baby Henry in der sicheren, grünen nordkalifornischen Stadt Madre Linda auf.

Um Ihre E-Mail-Einstellungen zu verwalten, klicken Sie hier.

familie perron 1971 wahre geschichte

Fans der ersten beiden Staffeln (und der Bücher von Caroline Kepnes auf dem die Show basiert) können an dieser Stelle besorgt sein, dass 10 Episoden eines gut erzogenen Joes nicht das Sie sind, das sie kennen und lieben. Nennen Sie uns verdreht, aber ein Großteil von Yous Charme liegt in „bösem“ Joe und in der perfekten Interpretation von ihm durch den charismatischen Badgley. Ja, Joe tötet Menschen, aber es sind oft extrem abscheuliche Menschen, und sein innerer Dialog mit seinem Gewissen, der rationalisiert, warum er tut, was er tut, war schon immer einer der besten und düstersten komischen Aspekte der Serie.

Als sich die erste Episode langsam entfaltet, wird zum Glück klar, dass es für Joe sehr schwierig sein wird, sehr lange ein guter Kerl zu sein. Die neue Nachbarschaft von Joe und Love reicht aus, um die ruhigste Person über den Rand zu schicken, bevölkert mit verurteilenden Mumien-Bloggern, invasiven Tech-Unternehmern (Seien Sie gewarnt: Sie werden Ihre Ring-Türklingel deaktivieren, nachdem Sie das gesehen haben) und kohlenhydratverweigernde konkurrierende Eltern.

Und als ob das nicht Grund genug war, eine Mordserie zu beginnen, ist Loves kritische, herzlose Mutter Dottie (eine wunderbare Saffron Burrows) als regelmäßiger Besucher zurück, besessen von Baby Henry und nennt ihn Forty (der Name ihres verstorbenen Sohns, der starb in der zweiten Staffel), sehr zu Joes Ärger.



Die Autoren haben viel Spaß damit, sie alle aufzuspießen, und obwohl einige Themen, die sie enthalten, leichte Ziele sein können (z.

Shalita Grant und Travis Van Winkle als schreckliches, selbstbesessenes Influencer-Paar Sherry und Cary

Halo-Filmliste

Es sind diese Überraschungen, die diese Staffel von You so angenehm machen wie die beiden vorherigen. Gerade wenn Sie denken, Sie wissen, wohin die Geschichte führt, dreht sie sich in eine andere Richtung und führt die Geschichte über die dysfunktionale Beziehung von Joe und Love hinaus. Es ist eine kluge Entscheidung, denn egal wie großartig Pedrettis Leistung auch sein mag, ihr bedürftiger Charakter Love kann ziemlich nervig werden (zumindest denkt Joe und wir sehen Ereignisse natürlich oft aus seiner Perspektive).

Auch die Nebencharaktere verleihen Joes Geschichte neue, lustige Wendungen. Neben Burrows' angenehm gemeiner Leistung gibt es nette Nebenrollen von Scott Speedman und Dylan Arnold (als Vater- und Sohn-Nachbarn von Joe und Love) und Tati Gabrielle (als lokale Bibliothekarin Marienne). Es sind jedoch Shalita Grant und Travis Van Winkle, als schreckliches, selbstbesessenes Influencer-Paar Sherry und Cary, die fast die gesamte Serie stehlen und fachmännisch die beiden Personen spielen, die Sie am liebsten von der ersten Episode an zu Tode geprügelt sehen möchten.

Fügen Sie weitere Enthüllungen über Joes Kindheit hinzu, eine Nebenhandlung (die wir hier nicht enthüllen), die aus den neuesten Zeitungsschlagzeilen hätte kopiert werden können, und diese Staffel von You wird schnell zu einem Binge-Watching-Leckerei. Verteidige nicht nur Joes „Bösewicht“ – bete, dass er nicht sein eigenes böses Ende findet, damit wir eine vierte Staffel seiner mörderisch süchtig machenden Abenteuer erleben können.

Werbung

Ihre dritte Staffel erscheint am 15. Oktober auf Netflix. Suchen Sie etwas anderes zum Anschauen? Schauen Sie sich unseren Guide zu den besten Serien auf Netflix und den besten Filmen auf Netflix an, besuchen Sie unseren TV Guide. Für die neuesten Nachrichten besuchen Sie unseren Drama-Hub.

Tipp Der Redaktion