Wird es eine zweite Staffel von Normal People auf BBC One geben?



Welcher Film Zu Sehen?
 




Das BBC-Drama Normal People – eine Adaption von Sally Rooneys Bestseller-Roman – ist mit seiner intimen, herzerwärmenden und manchmal herzzerreißenden Darstellung der jungen Liebe zur meistdiskutierten Fernsehsendung des Jahres geworden.



Die 12-teilige Serie mit Paul Mescal und Daisy Edgar-Jones als On-Off-Paar Connell und Marianne hat Rekorde für den BBC iPlayer gebrochen, der im Mai mit über 570 Millionen Programmanfragen seinen besten Monat aller Zeiten verzeichnete. Normal People erhielt 54 Millionen dieser Anfragen.



doom patrol staffel 3 prime

Obwohl es sich um eine Serie von BBC Three handelte, begann Normal People am Montagabend auf BBC One ausgestrahlt zu werden und erzählte die Geschichte von zwei irischen Teenagern, die ihre Romanze und Trennung an verschiedenen Punkten ihres jungen Erwachsenenlebens wieder aufleben ließen.



Während man meinen könnte, dass die starke Popularität von Normal People dem Drama eine zweite Serie garantieren würde, ist derzeit eine Rückkehr zum Sligo-Paar in der Luft, da die erste Serie auf Rooneys Single-Roman basiert.



Die Kommentare des Regisseurs der Serie, Lenny Abrahamson, haben den Fans jedoch einen Hoffnungsschimmer gegeben, nachdem sie kommentiert haben, dass sie Connell und Marianne möglicherweise in Zukunft erneut besuchen werden.



Lesen Sie weiter für alles, was Sie über die zweite Serie von Normal People wissen müssen.



Wird es eine Normal People Staffel 2 geben?

Es könnte eine zweite Serie geben, aber – und es ist ein großes Aber – wir müssen vielleicht noch eine Weile warten.



Die Hauptdarsteller von Normal People haben ebenfalls ihr Interesse bekundet, die Charaktere weiterzuverfolgen.

Sprechen mit In einem separaten Interview sagte Paul Mescal (Connell): Ich denke, das Tolle daran ist, dass sich das Buch definitiv für ihr Leben anfühlt. Sie existieren noch irgendwo auf der Welt. Ich denke, das ist wahrscheinlich eine Frage für Sally und alle anderen. AberIch hebe die Hand und sage, ich spiele Connell, bis die Kühe nach Hause kommen.



Dasselbe. Ja, sehr, fügte Daisy Edgar-Jones hinzu, die Marianne spielt.

Gefragt von Im April sagte Lenny Abrahamson, Regisseur von Normal People, ob er eine zweite Serie auf den Karten sehen könnte, dass er hofft, die Charaktere in zehn Jahren erneut zu besuchen.

Ich habe die Fantasie, eine Art von zehn Jahren zu machen, um zu sehen, wo sie in zehn Jahren stehen, wenn ich zu diesem Zeitpunkt nicht zu altersschwach bin, sagte er.

Seitdem hat er diesen Zeitraum jedoch verkürzt – erzählend Frist dass er sich vorstellen könnte, in fünf Jahren zu den Charakteren zurückzukehren.

Wir haben darüber gesprochen, wie interessant es wäre, sich wieder bei ihnen zu melden, aber abgesehen von allgemeinen Grübeleien und einem Drink gab es keine konkreten Diskussionen darüber, wie es sein würde.

Wie Sally [Rooney, Autorin] sagt, hört das Buch dort auf, wo es aufhört, weil es sich richtig anfühlt, sagte er. Aber ich habe eine schleichende Sache in meinem Hinterkopf, dass ich sie gerne in fünf Jahren noch einmal besuchen und herausfinden würde, was passiert ist und wo sie sind, wenn alle bereit wären und wenn die Sterne übereinstimmen würden.

Er fügte hinzu, dass zwischen den Ereignissen der ersten Staffel und einer möglichen zweiten Staffel definitiv etwas Zeit vergehen muss. Es wäre wirklich seltsam, das acht Wochen später mit ihm nach New York zu holen, denke ich. Es muss Zeit sein.

Im Moment richtet sich die Aufmerksamkeit des Regisseurs auf Sally Rooneys anderen Debütroman, Gespräche mit Freunden, der ebenfalls adaptiert wird. Sie können kaufen Gespräche mit Freunden jetzt bei Amazon.

Wir haben unsere Aufmerksamkeit gelenkt – wir adaptieren Conversations with Friends als Fernsehserie, erklärte Co-Produzent Ed Guiney.

Es ist das gleiche Basisteam. Lenny [Abrahamson] wird Regie führen und ist als ausführender Produzent dabei. Und Alice Birch und wir alle bei Element [Bilder]. Darauf werden wir uns als nächstes konzentrieren. Aber vielleicht kommen wir später auf Connell und Marianne zurück.

Abgesehen davon hat sich die Show seitdem zu einem globalen Phänomen entwickelt, bei dem die Zuschauerzahlen von Normal People neue Rekorde für den BBC iPlayer aufstellen – was möglicherweise den Ausschlag für eine zweite Serie gibt.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass wir für eine Weile eine zweite Serie sehen, wenn Sally Rooney zustimmt, eine weitere zu schreiben, wie Abrahamson sagte, dass er es tun würde wollen die Schauspieler lassen – Daisy Edgar-Jones und Paul Mescal – werden tatsächlich alt, wenn er die Geschichte fünf Jahre später aufgreifen würde. Du würdest es wirklich tun, du würdest es á la Before Sunset tun.

Normal People Ende: Was wird in Staffel 2 passieren?

*Warnung: enthält Spoiler für die erste Serie von Normal People*

BBC/Element Bilder/Hulu

Die Show wurde noch nicht verlängert, aber wir können sicherlich spekulieren…

Die erste Reihe bleibt dem Buch weitgehend treu und endet dort, wo das Buch es tut – bis auf eine Ausnahme. In der zu Ende gehenden TV-Serie Normal People beschließt Connell, nach New York zu gehen, um dort einen Abschluss in Kreativem Schreiben zu machen, während im Buch seine Entscheidung der Fantasie des Lesers überlassen bleibt.

Es gibt keine Fortsetzung des Normal People-Buches, also würde jede zweite TV-Serie Neuland betreten – aber wenn eine weitere Serie stattfinden sollte, könnte es sinnvoll sein, mit Connells Reise in New York im Vergleich zu Mariannes Leben in Dublin, Irland, zu beginnen.

Regisseur Lenny Abrahamson erzählte Frist im Juli, dass, wenn die zweite Staffel die Charaktere in fünf Jahren erneut besucht, sie herausfinden könnten, ob Connell und Marianne neue Beziehungen eingegangen und sogar Kinder mit anderen Menschen hatten.

Ist jemand Vater oder Mutter? In welchen Beziehungen stehen sie, die dann durch ihr Treffen wieder gestört werden? er sagte.

Besetzung der zweiten Staffel von Normal People: Wer wird zurückkehren?

BBC

Casting ist bisher unbestätigt, da die zweite Serie noch in Auftrag gegeben werden muss. Eine zweite Serie würde jedoch mit ziemlicher Sicherheit die beiden Hauptdarsteller Daisy Edgar-Jones (Marianne) und Paul Mescal (Connell) spielen.

Wir konnten auch die Rückkehr der Familien der Charaktere sehen: Sarah Greene als Connells Mutter Lorraine; Aislín McGuckin als Mariannes unsympathische Mutter Denise; und Frank Blake als Mariannes gewalttätiger Bruder Alan.

Sie können Normal People jetzt auf BBC iPlayer sehen – Schau dir an, was sonst noch bei uns los ist Fernsehprogramm .

Kaufen Normale Leute und Gespräche mit Freunden jetzt bei Amazon.

Tipp Der Redaktion