In Living With Yourself spielt Paul Rudd Miles Elliot, einen unzufriedenen Mann, der sich für eine mysteriöse lebensverändernde Operation anmeldet, nur um am Ende mit einem besseren, selbstbewussteren Klon von sich selbst zu konkurrieren. Als philosophische Komödie in Rechnung gestellt, wurde die Science-Fiction-beeinflusste Sitcom im Oktober von Netflix veröffentlicht.

Werbung

Living With Yourself spielte auch Aisling Bea (This Way Up) als Kate, Miles 'Frau, die eine Beziehung mit dem kommandierenden neuen Miles beginnt. Nachdem Miles den größten Teil der achtteiligen Staffel in erbitterter – und schließlich gewalttätiger – Konkurrenz mit seinem leistungsstarken Doppelgänger verbracht hat, scheint Miles im Finale etwas Ruhe zu finden. Bis eine dramatische Enthüllung die Geschichte in eine neue Richtung lenkt.





Obwohl keine zweite Staffel angekündigt wurde, hat der Schöpfer der Show, Timothy Greenberg, angedeutet, dass eine weitere Folge auf dem Weg sein könnte.

  • Wie Paul Rudd seine Doppelrolle in Netflix’s Living with Yourself verfilmt hat
  • Paul Rudd sagt, es habe Gespräche über die Rückkehr von Ant-Man gegeben

Erfahren Sie unten mehr…

Wurde Living with Yourself von Netflix für Staffel 2 verlängert?

Netflix hat seine Entscheidung über die Zukunft von Living With Yourself nicht bekannt gegeben, obwohl der Schöpfer sein Interesse an einer Verlängerung der Show bekundet hat.

Greenberg erzählte Der Hollywood-Reporter : Ich habe die Geschichte geschrieben, die ich im Sinn hatte. Wir haben es ein wenig optimiert, damit es die eine Saison sein könnte, und dann werden wir einfach sehen, wo es weitergeht. Ich habe Ideen für zukünftige Staffeln.



Was ist, wenn es nur eine Saison gibt? Dann können wir glücklich weggehen, fuhr er fort. Abgesehen davon gibt es natürlich noch mehr zu tun, wenn alle Beteiligten auf der Welt mehr sehen möchten. Wenn Lust auf mehr von diesen Charakteren und diesem Universum besteht.

Wer wird in Staffel 2 dabei sein?

Neben Rudd und Bea waren in der ersten Staffel von Living With Yourself auch Alia Shawkat (Arrested Development), Desmin Borges (You're the Worst), Karen Pittman (The Americans; Luke Cage), Rob Yang (Succession) und Zoë Chao (Strangers .) zu sehen ) in wiederkehrenden Rollen. Auch Sport-Superstar und Quarterback der New England Patriots, Tom Brady, war als er selbst zu Gast.

Es bleibt abzuwarten, welche dieser Charaktere für das nächste Kapitel der Serie zurückkehren würden oder ob andere berühmte Gesichter einen Cameo-Auftritt machen würden.

Auch wenn eine zweite Staffel durchaus in Sicht sein könnte, sollten sich die Zuschauer nicht darauf verlassen, dass Rudd auf lange Sicht dabei ist. Laut Greenberg hatte Rudd noch nie zuvor im Fernsehen gedreht. Er war sehr misstrauisch, sich auf etwas mit offenem Ende einzulassen und für immer einen Charakter zu spielen.

Der Ameisenmann Das hat auch star suggeriert, scherzhaft: Ich habe nur so viel Bandbreite – wie wir alle! Wer weiß, wie das aussehen würde oder wohin alles geht.

Was ist in Staffel 1 von Living with Yourself passiert?

Paul Rudd und Aisling Bea im Leben mit sich selbst (Netflix)

Die erste Staffel von Living with Yourself gipfelte darin, dass Miles versuchte, seinen Klon zu töten, bevor er sich schließlich so akzeptierte, wie er ist. Nachdem er sich mit seiner anderen Hälfte versöhnt hat, scheint alles wieder normal zu sein. Aber Kate, Miles‘ Frau, lässt in letzter Minute eine Bombe platzen: Sie ist schwanger und weiß nicht, welcher Miles der Vater ist.

Die letzte Einstellung ist eine Dreier-Umarmung, als der Zwei-Personen-Dreier beschließt, das Baby unabhängig von der Abstammung gemeinsam aufzuziehen. Mit einem grinsenden Miles auf beiden Seiten wirft Kate einen Blick zu, der sich zu fragen scheint, worauf sie sich eingelassen hat.

Was sie 10 Sekunden später machen, sei auf jeden Fall sehr lustig, sagte Greenberg. Ich denke, [eine zweite Staffel] hätte damit zu tun, was Sie von dort aus tun und wie Sie Ihr Leben weiterführen.

Aber es wäre nicht nur mehr davon. Sie müssten es unbedingt öffnen und etwas anderes tun, sagte der Schöpfer der Show. Ich habe das Gefühl, dass das, was wir noch nicht gemacht haben, tief in die Materie eintaucht: Was bedeutet es, mit sich selbst zu leben?

Werbung

Mit dir selbst leben Staffel 1 wird jetzt auf Netflix gestreamt

Tipp Der Redaktion