Warum sich die zweite Staffel von The Lincoln Lawyer auf seine Ex-Frau konzentrieren muss



Welcher Film Zu Sehen?
 

Warum sich der Netflix-Hit auf seine prozeduralen Wurzeln stützen und seinem größten Star mehr Bildschirmzeit geben muss.





Neve Campbell als Maggie McPherson in „Der Anwalt von Lincoln“.

Lara Solanki/Netflix



Netflix-Serie Der Lincoln-Rechtsanwalt war möglicherweise ein ziemlich überwältigendes Rechtsverfahren, von dem man leicht glauben könnte, dass es seit Anfang der 00er Jahre im Regal eines kommerziellen US-Netzwerks stand. Aber es besteht kein Zweifel, dass der „Thriller ohne Nervenkitzel“ ein Hit war: Er ersetzte sogar die vierte und letzte Staffel von Ozarks Lieblings-Geldwäschedrama Ozark auf der meistgesehenen Liste von Netflix.



Der Fall für eine zweite Staffel scheint daher ein Volltreffer zu sein. Hoffen wir nur, dass der Schöpfer David E. Kelley zahlreiche bedeutende Änderungen vornimmt, wenn der Verteidiger, der in Lincoln Town Car lebt, einen weiteren Tag vor Gericht hat.



Sein erster sollte zweifellos seinem bekanntesten Namen mehr zu tun geben. In der Tat war Neve Campbell in der ersten Staffel mit ihrer Rolle als Strafverfolgerin enttäuschend verschwendet, und Maggie, die erste Ex-Frau von Mickey Haller, war größtenteils missbilligenden Blicken und unsubtilen Darstellungen ausgeliefert. Sogar ihr eigener großer Fall wurde erst richtig lebendig, als er gegen Ende der Schlussphase von dem ihres ehemaligen Mannes unterbrochen wurde.



Die Folgen des letzteren sind sicherlich eine weitere Untersuchung wert. Während Mickeys Bemühungen, Jesus Menendez, den unschuldigen Mann, den er zuvor nicht vor einer Mordanklage verteidigt hatte, zu befreien, sich schließlich auszahlten, taten sie dies auf Kosten seiner wahren Liebe. Maggies Versuche, den Menschenhändler Angelo Soto (Reggie Lee) zu verurteilen, wurden vollständig kompromittiert, als ihr einziger Kronzeuge, Detective Lee Lankford (Jamie McShane), von Mickey als Gauner geoutet wurde. Und nachdem Maggie vorher keine Warnung erhalten hatte, fühlte sie sich verständlicherweise betrogen. Eine hartnäckigere und entschlossenere Campbell, Qualitäten, die sie beim diesjährigen Scream-Reboot erneut unter Beweis stellte, wäre keine unwillkommene Entwicklung.



Vielleicht könnte Kelley auch die Chemie, die Campbell und Hauptdarsteller Manuel Garcia-Rulfo gelegentlich zeigten, besser nutzen, vor allem im Finale, als nur eine unglücklich getimte SMS sie davon abhielt, ins Bett zu springen. Ihr kollidierendes Berufsleben scheint sich für ein Wiedersehen bezahlt gemacht zu haben, aber mit der jugendlichen Tochter Hayley (Krista Warner), die sie immer noch zusammenhält, gibt es immer noch Hoffnung für alle Versender da draußen.



Das Schicksal von Mickey und Maggie ist jedoch nicht die einzige Geschichte, die noch in der Luft hängt. Während ersterer den Mann verspätet freigesprochen hat, der ihn wegen seiner unrechtmäßigen Verurteilung in eine drogenabhängige Verzweiflungsspirale gestürzt hat, bleibt der wahre Schuldige draußen. Die charakteristischen chinesischen Symbole, die von dem neu gefundenen Zeugen tätowiert wurden, deuten darauf hin, dass er leicht identifizierbar sein sollte. Aber wird er zu unserem grübelnden Helden gelangen – die letzte Einstellung zeigt die mysteriöse Bedrohung, die ihn aus der Ferne beobachtet, wie er auf Wellen reitet – bevor der Gerechtigkeit Genüge getan werden kann?



Es ist ein loser Faden, der darauf hindeutet, dass The Lincoln Lawyer den übergreifenden Ansatz verfolgen wird, sollte eine zweite Staffel grünes Licht bekommen. Das ist vielleicht ein Fehler für eine Show, die auf visueller und Drehbuchebene alle Kennzeichen eines „Falls der Woche“-Prozedur à la L.A. Law, Boston Legal und The Practice trägt, an denen Kelley beteiligt war.

In der Tat funktioniert das Netflix-Original viel besser als die Art von anspruchslosem episodischem Fernsehen, das Sie im Hintergrund laufen lassen können, anstatt als verwobenes Drama, das Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit erfordert. Aus diesem Grund ließ das Interesse am Prozess gegen einen Tech-Mogul, der beschuldigt wird, seine Frau und ihren Liebhaber getötet zu haben, lange vor seinem blutigen Ende nach 10 Folgen nach.



Lincoln Anwalt

Lincoln Anwalt. (L bis R) Manuel Garcia-Rulfo als Mickey Haller, Becki Newton als Lorna in Episode 101 von Lincoln Lawyer. Kr. Lara Solanki/Netflix ©

Natürlich könnten solche Spekulationen sofort beendet werden, wenn wir wüssten, ob die Produzenten daran denken, einen anderen Michael Connelly-Roman zu adaptieren oder eine völlig neue Erzählung zu schaffen. Die erste Staffel blieb der zweiten von Mickey Hallers veröffentlichten Eskapaden, The Brass Verdict, relativ treu, die ein Jahr nach den Ereignissen ihres Vorgängers stattfand (und Quellenmaterial für den Film von 2011 mit Matthew McConaughey). Und es stehen noch vier weitere zur Auswahl, darunter The Gods of Guilt, The Fifth Witness und das neueste The Law of Innocence aus dem Jahr 2020.

Der naheliegendste Weg ist jedoch der dritte Teil The Reversal. Wenn sich herausstellt, dass dies der Fall ist, können wir uns darauf freuen, dass Mickey und Maggie ihre Differenzen beiseite legen und gemeinsam an einem Mordverfahren arbeiten, das aufgrund von Fortschritten in der DNA gewährt wird. Und während Cisco (Angus Sampson) im Buch AWOL geht, wird die TV-Serie sicherlich zeigen, was passiert ist, als er zur kriminellen Biker-Gang Red Saints zurückkehrte, um einen mysteriösen Job als Schuldenbezahler anzunehmen. Die Show würde definitiv auch von mehr Scherzen zwischen dem Privatdetektiv und seiner Freundin als Büroassistentin (und Mickeys zweiter Ex-Frau) Lorna (Becki Newton) profitieren.

Mit so vielen vorgefertigten Geschichten, die Netflix zur Verfügung stehen, könnte es durchaus ein Dauerbrenner sein. Aber Kelley und Co. müssen einige Verbesserungen vornehmen, wenn sie jeden von der Liste abhaken wollen.

The Lincoln Lawyer kann auf Netflix gestreamt werden – sehen Sie sich unsere an Theater Drehscheibe für alle Neuigkeiten. Wenn Sie nach etwas suchen, das Sie sich heute Abend ansehen können, schauen Sie sich unsere an Fernsehprogramm .

Die neueste Ausgabe von ist jetzt im Verkauf – abonnieren Sie jetzt, um jede Ausgabe an Ihre Haustür geliefert zu bekommen. Für mehr von den größten Stars im Fernsehen, l Hören Sie sich den Radio Times Podcast mit Jane Garvey an.

Tipp Der Redaktion